• george
    Dabei seit: 1088467200000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1125304085000

    Hallo !

    Wir fliegen seit 23 Jahren nach Tunesien, teils mit Tunis-Air, teils auch mit Nouvelair die früher Air Liberte hies und hatten nicht einen einzigen gravierenden Mangel !

    Sicher die MD 82 der Nouvelair sind nicht mehr die jüngsten, aber auch die Boeing und Airbus-Maschinen von Tunis-Air sind teilweise in die Jahre gekommen !

    Mittlerweile hat aber Nouvelair auch ziemlich neue Airbus im Bestand !

    Bei unserem letzten Flug mit Tunis-Air im Juni diesen Jahres konnte ich auf dem Hinflug meine Sitzlehne beim Start und der Landung nicht senkrecht stellen und auf dem Rückflug blieb mein Essenstisch nicht in der Halterung. Was solls .

    Meine/unsere Freude über einen wunderschönen Urlaub deckt solche,für uns persönlich Peanuts, Mängel einfach ab da es nichts mit der Flugsicherheit an sich zu tun hat. Das Personal war immer ausgesprochen freundlich! Letztes Mal hat sich der Pilot in Frankfurt von jedem persönlich verabschiedet und sich bedankt, daß wir in Tunesien Urlaub gemacht haben und gehofft, daß wir bald wiederkommen ! Wir werden auch in Zukunft wieder mit 

    beiden Linien fliegen !!!

    Schönen Urlaub !!!!!!!

    Gruß

    Kurt & Gaby

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1151100417000

    Beiträge hier eingefügt

    @'Stallone' sagte:

    hat jemand erfahrung mit dieser fluggesellschaft?

    @'matti2000' sagte:

    wir sind letztes jahr mit dieser airline von salzburg nach monastir geflogen, war alles o.k., die fliegen mit airbus a320, service war gut (tunesische essen!) keinerlei sicherheitsbedenken, keine unterhalung an bord (audio, video) aber bei 2 stunden flug sicher kein problem.

    war bei uns bei hin- u. rückflug überpünktlich ca. 15-20 min früher gestartet.

    übrigens fliegen wir am 07.07. wieder mit dieser airline nach tunesien

  • Stallone
    Dabei seit: 1144886400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1151342700000

    nicht mal musik mit kopfhörern kann man hören?

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1152651277000

    Beiträge hier eingefügt

    @'Shisha' sagte:

    Hallo Ihrs,

    wir fliegen im September mit Nouvelair nach Tunesien.

    Also ich hab von dieser Airline im Leben noch nix gehört :question:- hab im Internet gestöbert und bin dort auf nicht all zu viele positive Erfahrungsberichte gestoßen. :( Allerdings waren diese Berichte auch schon älteren Datums - was mich ein wenig hoffen lässt ;)

    Ich bin bestimmt kein ängstlicher Typ - wir haben auch Onur Air und GTI überlebt *ggggg* aber es wäre schon eine Beruhigung, wenn ich mal ein paar Infos bekäme.

    Z.Bsp. sind die Flieger von Nouvelair wirklich solche Schrottkisten?? Stimmt es, dass die Maschinen nie pünktlich starten???? :shock1:

    Ich bin gespannt, ob ich von euch ein paar Antworten bekommen.

    Allen, die in den nächsten Wochen fliegen, wünsche ich einen guten Flug, eine gute Landung und einen wunderschönen Urlaub.

    Liebe Grüße von Shisha

    @'hertraud' sagte:

    hi, Shisha,

    wir sind heuer im mai zum ersten mal mit nouvelair geflogen

    luxusflieger sind es keine, die da fliegen - aber angst haben braucht man nicht

    die sitze sind recht eng und mit aufgeklapptem tischchen hat man kaum platz zum essen

    und das ausfüllen der einreisekarten war auch nicht wirklich einfach

    vielleicht liegt es aber auch daran, daß ich doch einigermaßen voluminös bin *ggg*

    der start in wien war zwar verzögert aber nur etwa 20 minuten

    beim rückflug in monastir lief alles nach plan

    da hatten wir auch einen neueren flieger, der war nicht gar so "abgesessen"

    von wien nach monastir fliegt man 2,20 stunden

    das kann man aushalten, wenn es das ziel wert ist *ggg*

    ich glaube, nouvelair ist eine tochter von tunisair - weiß aber nix genaues

    im august gehts bei uns wieder los nach tunesien - und wieder mit nouvelair

    wir freuen uns schon sehr auf den aufenthalt - möcht schon im flieger sitzen :D

    liebe grüße

    hertraud

    @'Ausländer' sagte:

    salam

    Nouvelair ist eine private Fluggesellschaft, die im Jahr 1989 unter dem Namen Air Liberté Tunisie gegründet wurde. Die Flotte umfaßt 10 A320 und 2 A321. Wartung (C und D) erfolgt in Zusammenarbeit mit einer französischen Firma und entspricht der europäischen Norm JAR 145

    Kontakt:

    Nouvelair (Headquarters)

    ZoneTouristiqueDkhila

    5065, Monastir Aéroport, MONASTIR

    Tunisie

    Tel. : (00 216) 73 52 06 00

    Fax : (00 216) 73 52 06 50

    ma salama

    @'pebeas' sagte:

    hallo auch

    " Die Charterfluggesellschaft wurde im Oktober 1989 als Tochterunternehmen der französischen Air Liberté gegründet und firmierte bis 1996 als Air Liberté Tunisie. Am 21. März 1990 begann der Flugbetrieb mit zunächst einer von der Muttergesellschaft übernommenen MD-83, und 1997 konnten zwei weitere MD-83 beschafft werden. 1999 begann die Umstellung auf das Flugzeugmuster Airbus A320-200 "

    " Flotte

    (Stand: Januar 2006)

    10 Airbus A320

    2 Airbus A321 "

    gruß

    Pebeas

  • TDSCC
    Dabei seit: 1136505600000
    Beiträge: 1123
    geschrieben 1159347394000

    @'Stallone' sagte:

    nicht mal musik mit kopfhörern kann man hören?

    Also laut dem Panoramablick bei Nouvelaire gibt es sogar Bildschirme, warum sollte es da keine Kopfhörer geben (nun gut, es gibt ja auch noch einen MP3-Player den man mitnehmen könnte :laughing: )

    Weiß jemand ob man Plätze reservieren kann?

    "Manche Menschen haben einen Gesichtskreis vom Radius Null und nennen ihn ihren Standpunkt."
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!