• annimaus
    Dabei seit: 1149033600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1294346604000

    Hallo zusammen,

     

    ich habe eine Frage zum Umsteigen.

     

    Wir sind dabei einen Flug von Hannover nach New York zu buchen. Da müssten wir in München umsteigen. Laut Lufthansa Website kommt der Flieger um 14 Uhr in MUC an und weitergehen würde es um 15:15 Richtung New York.

    Ist diese Umsteigezeit ausreichend?

    Das Gepäck wird ja bereits in HAJ aufgegeben und würden wir ja vor NY auch nicht wiedersehen, korrekt?

    Wie sind eure Erfahrungen? Wir haben nämlich keine.

    Vielen Dank und Gruß,

    annimaus

    ...up up and away...
  • HALLO024
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 439
    geschrieben 1294349554000

    Hallo annimaus,

    diese Zeit reicht locker in MUC zum Umsteigen. Deinen Koffer siehst Du ja eh erst in New York wieder.

    Das Terminal 2 ist super: Alles gut ausgeschildert. Ich fliege fast nur von MUC ;) .

    Gruß

    HALLO024 

  • ericmu
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 1326
    geschrieben 1294358394000

    Hallo,

    das sollte schon reichen, fliege auch meist von MUC,

    ihr sollt aber nicht bummeln, die Personenkontrolle geht ziemlich zügig.

    USA  ! - Online-Anmeldung esta nicht vergessen !

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1294398249000

    für einen flug nach amerika finde ich die zeit ein wenig zu knapp.

    dort sind die kontrollen ja nochmal strenger, als anderswo.

     

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1294420350000

    Wenn die so ein Ticket angeboten wird (Hannover-N.Y. via München) passt das schon- denn wenn du den Flieger verpasst, muss die Fluggesellschaft dafür geradestehen und dich ggfs. bei Verspätungen etc. umbuchen.

     

    Anders is es, wenn du die Flüge separat buchst- dann bist du dafür selbst verantwortlich. ;)

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • Northsoul
    Dabei seit: 1182643200000
    Beiträge: 116
    geschrieben 1294421145000

    Ich bin genau dieselbe Verbindung geflogen. Die Umsteigezeit reicht locker... Man hat sogar fast zuviel Zeit und fängt aus lauter langeweile an sich in den Weisswurst-Souvenirläden im Flughafen MUC rumzutreiben :shock1:  Wir haben vom Aussteigen aus dem Hannover Flieger bis zum Gate des New York Fliegers max. 20 Minuten (inkl. Toilettenpause, Pass- und Sicherheitskontrolle,  etc.) gebraucht. 

    2011 Dubai, 2011 Flic en Flac, 2010 Safaga, 2009 New York City, 2009 Bali, 2008 Colakli, 2007 Punta Cana, 2007 Teneriffa, 2006 Kos
  • annimaus
    Dabei seit: 1149033600000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1294435462000

    Vielen Dank für Eure Antworten und Erfahrungen :-)

    Wir haben heute Mittag gebucht, und doch noch einen früheren Flug bekommen ... ok sagen wir einen SEHR frühen Flug.

     

    Wahrscheinlich werden wir uns nun stundenlang irgendwelche Souvenirläden und Weißwurststände angucken müssen. Oder nochmal in die Stadt fahren. Wir haben jetzt nämlich über 5 Stunden stop in München.

     

    Kann man eigentlich aus dem Airport raus? Oder wird man gleich zu dem Gate geführt wo es weitergeht. Macht bei über 5 Stunden Aufenthalt ja eigentlich keinen Sinn ,....oder?

    Sorry falls meine Fragen total bescheuert sind, aber wir haben sowas noch nie gemacht und sind quasie Newcomer auf dem Gebiet und für jede Erklärung/Hilfe/Tip dankbar.

    LG,

    annimaus

    ...up up and away...
  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1294440112000

    Klar kann man aus dem Airport raus. Man muss dann eben erneut die Sicherheitskontrolle passieren. Ob sich das lohnt, ist eine andere Frage. Die S-Bahn braucht in die Innenstadt ca. 45 Minuten pro Richtung. Mit entsprechendem Puffer vor dem Weiterflug bleibt da in der Stadt nicht allzu viel Zeit. Ich würde die Zeit lieber am Flughafen verbringen: Essen gehen, einkaufen, etc. Es gibt auch eine recht schöne Besucherterrasse, da kann man die Flugzeuge beobachten (das geht natürlich auch von Gate-Bereich).

     

    Gruß

    Chris

  • freakinstacey
    Dabei seit: 1281830400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1294519361000

    Ich wäre mir um ehrlich zu sein nicht so sicher, ob du raus kommst oder nicht... denn mir ist es schon passiert, dass ich nicht raus "durfte". Allerdings hatte ich keine fünf stunden aufenthalt.

    Da sich Zeiten immer wieder verschieben können und der Weg vom Flughafen in die Stadt ist doch recht lang. Der Münchner Flughafen ist top modern und schön, es gibt viele Läden (nicht nur Souveniershops und Weißwurststände) und man kriegt die Zeit schnell und locker rum :)

  • Chris737
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1294526809000

    @freakinstacey sagte:

    Ich wäre mir um ehrlich zu sein nicht so sicher, ob du raus kommst oder nicht... denn mir ist es schon passiert, dass ich nicht raus "durfte".

    Das war dann aber vermutlich irgendwo im Transit-Bereich, wo man gleich mit dem selben Flugzeug weiter geflogen ist.

     

    Hier geht es jedoch um zwei völlig getrennte Flüge: einen Inlandsflug und einen Langstreckenflug. Da interessiert es niemanden, wie und wo man die Zeit zwischen den Flügen verbringt. Man kann beim Umsteigen mit Lufthansa in München oder Frankfurt definitiv den Flughafen verlassen. Man folgt nach der Landung einfach den Wegweisern zur Ankunft / Ausgang und schon ist man draußen. Man muss dann eben wie gesagt erneut die Sicherheitskontrolle passieren.

     

    Gruß

    Chris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!