• Krümel1984
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1096321979000

    ist einer von euch schon mal mit der VBA (V Bird) nach rhodos geflogen? und wie war´s?

    Krümel
  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2403
    geschrieben 1096393707000

    Also ich bin noch nicht mit V-Bird nach Rhodos geflogen, aber schon öfters mit V-Bird.

    V-Bird ist eine klassische Billig-Airline, die Maschine ist selbst mit Ledersitzen ausgestattet, manchel werden filme gezeigt. da es keinen service gibt, rate ich dir, essen und trinken selbst mitzubringen. kannst du aber auch sonst an bord kaufen- preise dafür liegen unter den mitbewerbern.

    Achtung, V-Bird setzte in der vergangenheit häufig ersatzgerät von anderen airlines ein, da kann der oben beschriebene standard stark abweichen. und einige beschweren sich über verspätungen, ich selbst hatte nie probleme bei V-Bird.

    PS: Ich würde schon vor abflug einen sitzplatz am notausgang buchen (mehr beinfreiheit) und mitgliedschaft im V CLUB beantragen, kannst du am besten über die hotline machen!! tipp: wähle nicht die deutsche 0190-er (62ct/min.) nummer der vibird, sondern über eine billige Vorwahl die niederländische zentrale +31 433 65 9090 (z.B. über 01030 nur 1ct/min.!!!!). die zentrale ist nur tagsüber besetzt!!

    Viel spass!!

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • O_Rio
    Dabei seit: 1094342400000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1096395164000

    Hallo Krümel!

    V-Bird ist eine reine Low Coast Airline die vom Flughafen Niederrhein fliegt.

    Hier bekommst Du mehr Information zu V-Bird:

    http://www3.vbird.com/skylights/html/home_DE.shtm

    Guten Flug.

    Gruß Thomas

  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1096419836000

    Da V-Bird Ledersitze mit einem sehr guten Sitzabstand und obendrein auch noch ein Bordprogramm bietet, kann man hier nicht von einem "klassischen Billigflieger" reden, denn V-Bird bietet somit mehr als beispielsweise Ryanair oder Easyjet. Essen und Getränke müssen an Bord gekauft werden, sind aber sehr günstig. Ich habe bei meinem letzten Flug für einen Cappucino lediglich einen Euro bezahlt. Fremdgerät wird nun kaum noch eingesetzt und somit kommt es nun nicht mehr zu mehr Verspätungen als bei anderen Gesellschaften auch. Du merkst schon, ich kann Dir nur raten mit V-Bid zu fliegen, zumal es doch bei Alltours oft noch einen Preisvorteil mit sich bringt, wenn man mit V-Bird fliegt.

  • DerJoyce
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1096657469000

    Vorsicht mit V-Bird. Man hat meinen Koffer zerstört und will ihn nicht ersetzen. Es ist eine holländische Linie und Du mußt im Schadenfall in Holland klagen. Mit Niederländischem Anwalt.......

    VORSICHT VOR V-BIRD!

  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1096688668000

    Entschuldige, aber ich halte Deine Wortwahl für übertrieben bzw. viel zu "reißerisch". Natürlich ist es nicht schön, wenn das Gepäck beschädigt wird - keine Frage - , dennoch ist anzumerken, dass so etwas primär die Schuld des Bodendienstes ist, und nicht direkt von V-Bird, auch wenn diese natürlich für den Schaden einstehen müssen und dieses sicherlich auch tun werden. Nicht umsonst stehen am jedem Zielflughafen extra abgestellte Mitarbeiter, um in solchen Fällen direkt zu helfen. Deiner Argumentation nach dürfte man ja nur mit deutschen Airlines fliegen, da nur dort das deutsche Recht gilt. Rätst Du also allen Ernstes auch von Flügen mit z.B. Cathay Pacifics und Thai Airways ab ?

  • DerJoyce
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1096799398000

    Natürlich bin ich auch mit ausländischen Linien unterwegs und hatte auch mal einen zerstörten Koffer bei Emirates. Dort wurde alles fair geregelt.

    Bei V-Bird habe ich mich genau an die Regeln gehalten. Direkt beim Bodenpersonal gemeldet, 3 Wochen auf Post gewartet (hatte man mir dort gesagt) dann selbst geschrieben. 6 Wochen keine Antwort bekommen. Erneut geschrieben dann unverschämtes Angebot bekommen. Sollte Freiflug i.H.v. ca 50 Euro bekommen.... Ist aber ein ca, 250 € teurer Koffer. Jetzt hat mein Anwalt geschrieben. Keine Antwort.......... Das ist unfair von V-Bird und muss gesagt werden!!

  • Renata
    Dabei seit: 1086566400000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1096829295000

    Hallo,

    wir wohnen in unmittelbarer Nähe des Flughafens Niederrhein, von dort starten die Vbird , Ryanair und im Sommer Skyairlines . Ich bin bereits einige Male mit Vbird geflogen, München, Berlin, Rom. Positiv ist die gute Ausstattung der Maschinen, die Sitzplatzwahl vor Abflug, keine überteuerten Getränkepreise. Negativ: bei fast all meinen Flügen Unpünktlichkeit, Absage eines Mittagsfluges von München zurück, erst um 18 Uhr dann geflogen, am 20.7. fünf Stunden Verspätung von München, am 8.9. Rückflug von Berlin nach Niederrhein über Prag, da eine Maschine , die für Prag bestimmt war, aus Sicherheitsgründen nicht starten durfte, das Personal am Boden und in der Luft wirkt überfordert und manchmal nicht seriös. Auf eine versprochene Entschädigung für die langen Verspätungen von München warte ich seit Wochen vergebens, ebenso auf das Freiticket nach 9 Flügen, das Vbird anbietet. Nach Rhodos fliegt die Vbird nachts, an Rhodos 2 Uhr früh! Mit viel Glück kann man pünktlich abfliegen, aber mit nur 4 Maschinen ist dieser Flugplan selten einzuhalten!

    In unserer Presse wird seit Wochen über eine mögliche Insolvenz der Vbird berichtet, meiner Meinung nach wird es auch nicht mehr lange dauern, da wohl kaum ein neuer Investor gefunden wird. Im Moment würde ich keinen Flug mehr buchen, da man nicht genau weiss, ob er noch stattfinden kann.

    Der Flughafen Niederrhein ist sehr angenehm, ich bin keine Gegnerin dieses Flughafens und würde mich freuen, wenn endlich auch andere Fluggesellschaften, diesen Airport nutzen würden.

    Viele Grüsse vom Niederrhein!      Renate

  • DerJoyce
    Dabei seit: 1096588800000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1096916312000

    Stimmt, der Flughafen Niederrhein ist ein schöner, übersichtlicher gut gegliederter Flughafen. Hoffentlich hat die Pleite von V-Bird keine negativen Auswirkungen auf diesen Flughafen!

  • TvB
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 601
    geschrieben 1096949383000

    Derzeit von einer Pleite zu reden ist absoluter Unsinn ! Die Gesellschaft hat eingeräumt, dass sie "frisches Kapital" benötigt und somit nach einem neuen Investor sucht. Konkrete Verhandlungen werden auch bereits geführt. Hier so zu tun, als ob V-Bird bereits insolvent sei, kommt also übler Nachrede gleich und sollte daher lieber nicht  behauptet werden. Ich habe keinerlei Verbindungen zu dieser Airline, aber dennoch verwehre ich mich gegen solche Behauptungen, die nachweislich  falsch sind. Hoffentlich bleibt es dabei ;-) 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!