• Adriana
    Dabei seit: 1108944000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1173183356000

    Hi

    Ich weis diesse tema haben oft diskutiert hier in forum.Aber immer haben alle gesagt das koffer nach america nicht schlieesen weil amerikanische kontrolle brechen das schloss auf.

    Aber ich haben freunde welche arbeiten in america und fligen 3 mal in jahr nach München und zurück und die machen immer koffer schliessen und noch ist nicht passiert das die kontrolle haben koffer aufbrochen?

    Was soll ich jetz glauben freunde oder diesse forum?Adrianna

  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1173187717000

    Hallo Adriana!

    Das gilt für Flüge von Amerika nach Deutschland, umgekehrt nicht.

    Ich würde mich schon daran halten. Es ist nicht so, dass jeder Koffer geöffnet wird (vielleicht hatten Deine Bekannten einfach Glück), aber wenn Dein Koffer rausgepickt wird und die Beamten ihn nicht öffnen können, weil er abgeschlossen ist und sie auch nicht den richtigen Nachschlüssel zur Hand haben, werden sie ihn aufbrechen.

    Also - glaub uns ruhig - ich würde das Risiko nicht eingehen!

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • Vida Boheme
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1173189306000

    Ich würde mich da auch auf keine Experimente einlassen: meine Koffer wurden auf dem letzten Flug in die USA mehrmals geöffnet: sah man sofort, da einige Artikel an anderer Stelle lagen als vorher... wir hatten uns vorher diese Spezialschlösser besorgt, für die die TSA Schlüssel hat!. Für Dritte ist dein Koffer also verschlossen (muss übrigens an dem Kamerastativ gelegen haben: als ich das ins Handgepäck mitgenommen habe, ist nix mehr passiert!) ;)

    Wer andern eine Grube gräbt, der hat ein Grubengrabgerät!
  • ECILA
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1173195396000

    Wie? Was?

    Ich fliege im Sommer in die USA (wie fast jedes Jahr). Mir wurde noch nie mein Koffer aufgemacht oder aufgebrochen! Hatte ich bis jetzt nur Glück?

    Ich habe einen Hartschalenkoffer mit so einem integrierten Nummernschloss, das ich immer verschossen hatte...!

    Bitte um Tipps!

  • jp2006
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1173197283000

    Liebe Adriana, liebe(r) ECILA,

    wie auch schon die anderen Forummitglieder vor mir geschrieben haben, sollten Sie das Gepäck bei USA-Flügen generell unbedingt unverschlossen aufgeben. Einige Bekannte von mir hatten Pech und erhielten einen Koffer kaputt zurück (aufgrebrochenes Schloß).

    Es werden zwar nur stichprobenartig Koffer zur genaueren Kontrolle ausgewählt, aber wer sagt einem das es sich dann nicht um Ihren Koffer handelt ;)

    GLG

    Jürgen

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1173201990000

    Mir ist letztes Jahr einer meiner Koffer auf der Rückreise nach Deutschland geöffnet worden, ich schließe die Koffer nicht mehr ab (benutze auch extra keine Koffer mit Zahlenschloß), seit bekannt ist, daß regelmäßige Kontrollen stattfinden und bei verschlossenem Koffer notfalls mit Gewalt vorgegangen wird.

    Es liegt dann ein Zettel im Koffer, der auf die Öffnung durch die amerikanische Behörde hinweist. Da sich in diesem Koffer fast ausschließlich T-Shirts (und ein paar andere Kleidungsstücke) befanden, gehe ich davon aus, daß es sich um reine Zufallsstichproben ohne konkreten Verdacht handelt (ich hatte weder Schuhe, noch Bücher oder Drogerieartikel usw. in diesem Koffer).

    @ECILA

    Du hattest dann wohl bislang wirklich Glück, denn ich habe auch schon erlebt, daß beim Check-In in Frankfurt alle Koffer geöffnet und regelrecht durchwühlt werden und man nochmal darauf hingewiesen wird, daß die Koffer keinesfalls abgeschlossen werden dürfen.

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1173206258000

    Wir sind erst vor wenigen Tagen aus den USA zurückgekehrt- unsere Koffer werden von uns für Reisen in die Staaten seit einiger Zeit auch nicht mehr verschlossen.

    (Sie sind allerdings von den Behörden auch noch nie geöffnet worden- zumindest lag keine Nachricht drin!)

    Wir hatten dieses Mal offensichtlich Glück- denn wir hatten Bücher "an Bord".

    Was wir tun: wir sichern unsere Hartschalenkoffer mit einem Koffergurt.

    Der ist auch prima, um das Gepäckstück am Band leichter zu erkennen.

    Wir haben zwar keine schwarzen Allerweltskoffer - aber es ist doch erstaunlich, wieviele blaue und selbst grüne Koffer es gibt!

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1173209173000

    Und wenn Du Pech hast wird dabei auch noch etwas geklaut.......

    Muss natürlich nicht immer JEDEM passieren, aber es kommt oft vor, wie man in diversen Foren lesen kann.

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • piscator
    Dabei seit: 1085529600000
    Beiträge: 904
    geschrieben 1173261955000

    Hi!

    Wir haben uns vor ein paar Jahren Koffer mit Reißverschlüssen angeschafft. Die können zumindest nicht aufplatzen, außerdem sind sie grün und daher auf dem Band leicht zu finden.

    Im November mußte ich zusätzlich einen Cityrucksack aufgeben. Mein Mann hatte in Amerika gewaltige Rückenprobleme und zur Behandlung u.a. supertolle Wärmepacks (mit Gelfüllung für die Mikrowelle) verschrieben bekommen, die wir natürlich nicht dort lassen wollten. Die Dinger waren sehr schwer, daher hätten sie das Gewicht unserer Koffer gesprengt. Also alles in den Minirucksack, dazu noch die restlichen Shampooflaschen und Aloe-Gel-Behälter - und zu Hause war das ganze Ding komplett umgeräumt (allerdings ohne Hinweis). Wer weiß, was die da drin erwartet hatten!

    LG

    Barbara

    Das Glück beruht oft nur auf dem Entschluß, glücklich zu sein! (Lawrence George Durell)
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1173262686000

    Adriana

    Koffergurte mit TSA Sicherheitsschloss verwenden, dann ist im schlimmsten Fall nur der Gurt hin, wenn sie ihn nicht aufschließen, sondern evtl. aufschneiden.

    Sind aber teuer, Einer ca. 20 EUR.

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!