• exana
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1150647186000

    Hallo,

    hier lest ihr den Hilferuf einer Frau, die seit 13 Jahren nichts anders als Autourlaube (Camping oder Ferienhaus)gemacht hat, damit zwar auch schon viel zumindest von Europa gesehen hat...die nun aber in diesem Jahr zum 1.Mal fliegen möchte, und garnicht weiß, wohin.

    Kinder sind mit der Jugendgruppe weg und mein Mann und ich möchten 7 oder 10 Tage fliegen, bzw. es ist eher ein Wunsch meinerseits, weil ich mal schnell irgendwo sein will, wo es schön ist, und kochen will ich in diesem Urlaub auch mal nicht ;-).

    Es ist ja nicht so, dass ich nicht selber Ideen hätte.....griechische Inseln waren unser beider erster Gedanke......jedoch lese ich überall, dass man sich das im Juli wegen zu großer Hitze besser nicht antun sollte....ebenso Türkei.....gestern hörte ich jdeoch, dass die linke Seite...(oder wars die rechte?*g*) von Rhodos klimatisch angenehmer wäre...........habt da jemand Erfahrung?

    Canaren sollen etwas angenehmer sein....weil auch "windiger"..........aber kann man da nur am Strand liegen....oder gibts da auch Kultur zu tanken?....Würde schon gerne tageweise auch was unternehmen.

    Mallorca ist auch interessant.....weiß aber auch da nicht, was das Beste ist.....Angebote hatte ich aus sämtlichen Gegenden....wobei der Westen ja recht felsig ist.....und damit die langen Sandstrände sicher wegfallen, weils da viele Buchten gibt.

    Remmidemmi brauch ich im Urlaub nicht.........ich brauch nen schönen (langen) Strand, sehr gerne auch FKK, nette Gegend, die man mit dem Auto oder sogar Motorrad erkunden kann..und wenns geht nicht gerade 32°.

    Ich weiß.....alles ein bisschen viel*g* aber vielleicht kann mir ja jemand helfen :-).....denn mir raucht schon der Kopf von all den Bewertungen hier (obwohl ich finde, dass diese Seite echt ein Lob verdient hat.............wo kann man sich sonst so gut über ein Hotel informieren??!!).

  • maus333
    Dabei seit: 1120521600000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1150662928000

    Ich würde Dir Mallorca empfehlen. Ich denke das ist für die erste Flugreise genau das Richtige. Der Flug ist nich so lange, das Klima prima und man kann sich super auf Deutsch verständigen. Ich würde den Osten empfehlen. Ganz speziell Sa Coma. Das liegt zwischen 2 Orte, die man beide zu Fuß erreichen kann. Es ist nicht zu lebhaft, aber auch nicht total in der Einöde. Du kannst mir ja mal mailen wenn Du mehr wissen möchtest. Kann Dir gern noch mehr erzählen, war nämlich schon 2 mal da.

    LG

  • Lady Luna
    Dabei seit: 1107907200000
    Beiträge: 5931
    geschrieben 1150663737000

    Gran Canaria ist auch sehr empfehlenswert. Dort gibt es viel zu sehen, es ist also kulturell genug geboten und die Dünen von Maspalomas sind sehr, sehr schön (dort gibt es übrigends auch einen FKK Abschnitt). Das Klima ist auch im Juli angenehm, sprich nicht zu heiß. Wenn ihr einen lebhaften Ort wollt, könnt ihr nach Playa del Ingles, wenn ihr es lieber ruhig und beschaulich wollt würde ich euch San Agustin oder Puerto de Mogan empfehlen.

    Liebe Grüße Mareike

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen (Goethe)
  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2657
    geschrieben 1150712775000

    Hallo Exana,

    ich war schon 2 Mal auf Rhodos und kann es sehr empfehlen.

    Man kann sich frei bewegen, die Griechen sind ein sehr nettes Volk, das Essen ist traumhaft und man kann auch mal ein Mietauto nehmen und die Insel erkunden.

    Auch ist das Meer dort echt toll, glasklar und sauber.

    Gruss

    Melly

  • kanarenfan
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2449
    geschrieben 1150713079000

    @'Lady Luna' sagte:

    ...wenn ihr es lieber ruhig und beschaulich wollt würde ich euch San Agustin oder Puerto de Mogan empfehlen.

    ...oder Maspalomas ;)

    LG Christian

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2928
    geschrieben 1150719219000

    Hallo exana,

    willkommen im Club der" ich will im Urlaub mal was anderes als Campen und Kochen"-Frauen! ;)

    Seit unsere Kinder groß sind , teilweise aus dem Haus, reisen mein Mann und ich seeeehr viel.....

    Du möchtest, wenn ich das richtig sehe, in Europa urlauben?

    Der GöGa und ich haben sehr schöne Urlaubstage in Andalusien verbracht- Novo Sanctí Petri genauer gesagt- allerdings im Januar/Februar.

    Wie es in Südspanien (Nähe Cadiz) jedoch im Sommer ( da fahrt ihr wohl?) hitzemäßig aussieht....vermutlich ziemlich....

    Auch gibts da viel an Kultur zu "erfahren".

    Die Kanaren-Inseln und Madeira haben wir letztes Jahr per Kreuzfahrt besucht- die Insel La Palma hat uns seeehr gut gefallen- nicht so viel Remmi-Demmi wie auf den "Bekannteren".

    Madeira ist auch sehr schön- hat aber keinen Strand, ist mehr eine Wanderinsel.

    In Griechenland fanden wir Kreta sehr schön- allerdings auch HEISS!!!!! Rhodos war auch sehr hübsch, ebenfalls HOT!!!!

    Ich fürchte fast, du musst irgendwo "eine Kröte schlucken" : entweder zu heiß, oder zu sehr Highlife...

    Ich wünsche dir die für dich/euch richtige Entscheidung und dann einen super Urlaub ohne Kinder. Wird toll!

    jo-joma

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018: NCL, Cunard***
  • Bellanina
    Dabei seit: 1115683200000
    Beiträge: 568
    geschrieben 1150720827000

    hallöchen...

    ich bin letztes Jahr mit meinem Schatzi auf Korfu gewesen und es war toll. War mir vor allem gut gefallen hat, ist das es dort auch im Juli nicht sooo heiß war. Ich hab mit großer Hitze immer zu kämpfen und dort war es wirklich recht angenehm. Landschaftlich auch sehr schön, auch im Hochsommer sehr grün.

    Wir waren im Hotel San Stefano in Benitses. Schönes AI-Hotel mit super-tollem Meerblick von fast jedem Zimmer aus. Essen dort war auch gut, alles in allem ein sehr gelungener Urlaub.

    Vielleicht ja auch was für euch...

    Grüße, Nina

  • exana
    Dabei seit: 1150156800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1150726350000

    Danke erstmal für eure tollen und schnellen Antworten...am meisten musste ich darüber lachen, als jemand schrieb, dass ich "eine Kröte wohl schlucken muss" :D...genau das Gefühl habe ich nämlich auch*g*....man kann eben nicht alles haben, angenehme Temperaturen, lange Sandstrände, tolles Hotel in Toplage dazu auch noch ruhig, nicht zu abgelegen aber auch nicht zu zentral*g*...und das alles am besten noch für wenig Geld.

    Ich hab mich ja früher nie für sowas interessiert, jetzt weiß ich wieder, wie angenehm es ist zu campen*g*........nee...Blödsinn....ich will mich ja in diesem jahr wirklich mal 7 oder 10 Tage irgendwo wohlfühlen können........aber es ist in der Tat nicht einfach.

    Griechenland, bzw. die Inseln hatten wir ja anfangs bevorzugt........aber ich hörte dann immer wieder, wie heiß es dort im Juli ist (wir haben ab 18.7. Urlaub).

    Jetzt hab ich gestern wieder so tolle Griechenland-Bilder gesehen, dass ich dort gerne hin reisen würde, weiß allerdings nicht ob ich bei 40° noch Lust habe, mir da was anzusehen.....aber vielleicht ist es ja doch nicht so heiß.....man weiß es alles nicht.

    Sehe mir jeden und jeden Tag die Angebote im Internet an, bekomme welche vom Reisebüro.........und mein erster Weg ist dann immer gleich die Bewertungsseite hier.

    Irgendwie können wir uns nicht entscheiden...aber so langsam sollten wir mal "in die Pötte kommen"...sind ja nur noch 4 Wochen.

    Mallorca ist nach wie vor auch noch im Rennen..........wie ist es mit den Stränden auf Mallorca......wenn man in einer Bucht liegt, ist da nicht auch schneller die Sonne weg????

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2657
    geschrieben 1150727344000

    Hallo Exana,

    ich war selbst schonmal im Hochsommer in Griechenland, da in Kreta.

    Man muss ja nicht in der Mittagshitze losrennen und was angucken.

    Auf Rhodos haben wir uns einen Mietwagen genommen und sind gleich früh losgezogen.

    Lindos ist einfach nur superschön ;)

    Wenn man in Strandnähe ist, weht immer ein schönes Lüftchen.

    Abends kann man nach Rhodos-Stadt, da ist ein so tolles Feeling und ich würde Dir grad in Griechenland nie ein AI-Hotel empfehlen, wo die Griechen doch so gut kochen. Das schafft kein Hotel.Ich war damals kurz nach Neueröffnung des Palladiums in Faliraki, ein supertolles Hotel, das eher was für Ruhesuchende ist. Wenig Kinder, total schöner Strand, da klebt nicht gleich das nächste Hotel an dem anderen.

    Die Zimmer sind einfach super.

    Evtl wäre das was für Euch.

    Der Ort faliraki selbst ist sehr lebhaft,. aber doch ne schöne Ecke vom Hotel weg.

    Bei Mallorca hätte ich in der Hochsommerzeit Bedenken was Quallen betrifft.

    Gruss

    Melly

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1150727631000

    Hallo exana,

    ich habe jetzt zwar auch nicht den ultimativen Vorschlag, aber wie wär es denn, wenn du das Reisebüro mal "arbeiten" läßt. Zudem willst du ja in der absoluten Hochsaison verreisen und ich könnte mir vorstellen, dass der eine oder andere Flieger schon ausgebucht ist. Außerdem bist du auch wegen der knappen "kinderlosen" Zeit nicht sehr flexibel im Hinblick auf Buchungsdaten. Wenn dir jetzt hier jemand den absoluten Traumurlaub vorschlägt, ist die Enttäuschung umsogrößer, wenn es im Reisebüro/internet heißt:

    "Sorry, Flieger/Hotel voll".

    Also ich an deiner Stelle würde mich zuerst mal beraten lassen, was denn für dich alles noch buchbar ist, und dann entscheiden.

    Gruss chepri,

    der dir jetzt keine Nilkreuzfahrt vorschlägt, obwohl es wirklich ein Traumurlaub sein könnte. Zwar keinen Sandstrand, sondern "nur" pool, und heiß ist es trotz des Fahrtwinds.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!