• katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1468274929000

    @Palme, wenn Wissenschaftler, Ärzte, Handwerker, Händler, Köche, Gastronomen, Anwälte, Lehrer, Arbeiter, Theologen, Piloten oder einfach nur beste Freunde unter sich (die Liste könnte man unendlich fortführen) miteinander kommunizieren, würde niemand auf die Idee kommen, dem Anderen Vorsatz, Arroganz und Profilierungssucht bei der Auswahl seines Sprachgebrauchs zu unterstellen, weil sie sich vermutlich derselben Sprache bedienen und somit auf einer Wellenlänge sind. Sie halten sich alle für totale Normalos. Wer von uns glaubt also, hier eine Wertung vornehmen zu dürfen, was normal ist und was nicht? Und wer von uns glaubt, hier das Beitragsniveau festlegen zu dürfen oder zu müssen und warum eigentlich?

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1468275321000

    @Malini: Selbstverständlich solltest du einen Arzt darum bitten,dir in verständlichem Wort etwas medizinisches zu erklären! Ich bin mir sicher,daß er es sowieso schon von vornherein so gut als möglich tun wird. Aber auch im medizinischen Bereich verfällt man oft in Fachsprache und vergißt,dass einem sein Gegenüber evtl. nicht folgen kann!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1468275664000

    @Katjaworld: Natürlich unterhalten sich alle möglichen Berufgruppen in ihrem Fachjargon und verstehen sich. Treffen diese privat aufeinender, wird es nicht anders laufen.

    Trifft man aber auf nicht fachspezifische Menschen,so wird man sich anpassen (Ich für meinen Teil tue dies und brech mir keinen Zacken aus der Krone) - manchmal suche ich zwar etwas länger nach einem für alle verständlichem Wort,aber ich habe gar nichts davon, wenn mein Gesprächspartner nur Bahnhof versteht und mir dann womöglich gar nicht mehr zuhört!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • katjaworld
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 917
    geschrieben 1468278123000

    @Nibjnile, da bin ich ganz bei dir, aber nicht jeder, der sich eventuell etwaiger Fremdwörter bedient spricht auch automatisch Fachchinesisch, sondern drückt sich vielleicht einfach nur sehr gewählt aus, weil er es gar nicht anders kennt. Und da sehe ich keinen körperlichen oder seelischen Schaden beim Gegenüber, wenn er sich durch eigene Recherche diese Begriffe erschließt. Ich sehe da auch nicht zwingend eine durchschaubare Arroganz, die jenseits des Normalen liegt. Anders sehe ich es (wobei es mir persönlich egal ist und mich eher zum Schmunzeln verleitet), wenn hier jemand tatsächlich mit branchenspezifischen Fachbegriffen um sich wirft in dem Wissen, dass er gerade nur eine kleine Userschaft mit seinem Monolog erreicht. Ich persönlich breche mir auch keinen Zacken aus der Krone, meine Beiträge verständlich zu formulieren, würde aber jetzt nicht automatisch jedem, der dies nicht tut, Arroganz, Vorsatz und Besserwisserei unterstellen, sondern eher Unbedarftheit. Und schon erklärt man seinem Gegenüber nicht zwingend, was normal ist und was nicht.

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43119
    geschrieben 1468283104000

    Nibjnile.:

    @Malini: Selbstverständlich solltest du einen Arzt darum bitten, dir in verständlichem Wort etwas medizinisches zu erklären!

    ... aber eben nicht einen "deutschen Begriff" für Ibuprofen zu finden -  genau so ging nämlich das Beispiel.

    Offenbar gilt das aber nur in eine Richtung? Die einen dürfen sich in ihrem Fachjargon von BOB bis Slot verfransen, die Verwendung der Verben eruieren, substantiieren oder plausibilisieren belegen jedoch ein Fanal (ooops!?) der Herablassung und hebt sich der Fori mit deren Gebrauch in ganz unerhörter Weise vom Normalo (hä??) ab.

    Sauba ... "ich mach mir die Welt, widdewiddewie sie mir gefällt!"

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26385
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1468284059000

    ...und wie war jetzt nochmal dein deutscher Begriff zu "vorgegoolete"?? :frowning:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 43119
    geschrieben 1468285126000

    Ich überlasse die Findung des fehlenden Buchstaben ausnahmsweise dir, Palme.

    Nachdem du dich überobligatorisch für "Schreibfehler" erst neulich herausgenommen hast solltest du damit kein Problem haben und musst noch nicht einmal das komplette Alphabet kennen!

    Gewöhnlich liefere ich ja proaktiv nach, aber genau in diesem Fall kannst mir grad mal gepflegt den Schuh aufblasen mit deinem Insistieren!

    Falls du mich vorführen wolltest müsstest du schon ein bisserl kreativer werden ...

    Archäologen finden 4000 Jahre altes Nokia 3310 mit nur noch zwei Balken Akku
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26385
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1468286650000

    Uiii, da geht ja wem der Puls hoch - wollte dich absolut nicht kränken, nur kannte ich diesen Begriff nicht, obwohl ich eine der elektronischen Suchmaschinen (...ich glaube, der Name war "Google") hier bedient hatte....aber wurde einfach nicht fündig.....kann ja sein, daß du ein Spezial-Lexikon dafür hast und uns hier den Begriff nochmal genau beschreibst....aber laß dir ruhig Zeit für die Erklärung, bin ja eh zunächst mal mit deiner herrlichen Empfehlung... .- dieser hier - ....beschäftigt....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18193
    Verwarnt
    geschrieben 1468293514000

    @'palme30' sagte:

    ...jetzt mal als still Verfolgender - ich finds generell traurig, daß es bei HC überhaupt soweit kommen muß, solch einen Thread zu eröffnen - warum kann man nicht harmonisch+ respektvoll miteinander umgehen - wie auch mit "realen Leben"? Ich denke, das Leben an sich hat genug Schlimmes und Schicksalsschläge parat, daß man sich in einem Forum dies nicht noch schwerer machen muß mit bösartigen Postings und abwertenden, degradierenden Kommentaren......diese ständigen Sticheleien schrauben sich ja nur selber immer höher und führt im Grunde zu gar nix! Wenn sich alle Personen bzw. User mal live gegenüberstehen würden, wären sicherlich so manche Ungereimtheiten schnell geklärt.... ;)

    Wie ist denn dieser Text mit der Rechtschreibbelehrung an vonschmeling - daß es sich um eine solche und nicht um Unverständnis handelte, nehme ich zu Deinen Gunsten mal an - sowie einer weiteren hier innerhalb von ein paar Stunden zu vereinbaren?

    Oder damit, sich bei anderen Usern über Privates von Forenmitgliedern hier zu erkundigen?

    Sorry Palme, aber das nenne ich jetzt einfach mal in Kneipenjargon und hoffe deutsch genug hinterfotzig.

    Entgegen der hier gescholtenen Praxis der Fremdwortnutzung, möchte ich mich bei den Protagonisten selbiger bedanken, hat sie meinen Wortschatz doch durchaus bereichert :kuesse:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9348
    Verwarnt
    geschrieben 1468303478000

    Bei vS weiß aber zumindest eh jeder, dass es sich um einen Tippfehler handelt - wenn sich eine gewisse ZE aber ausgiebig darüber lustig macht, dass ein Neuling "reißen" statt "reisen" schreibt, empfinde ich das ehrlich gesagt auch als abwertend...  :?

    Melden bringt jedoch nichts...  :shock1:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!