• Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1159965924000

    Hi!

    Habs auch gesehen und ich mußte echt schmunzeln, wie lächerlich sich doch die Deutschen mal wieder machen.

    Und das sind dann die, - Achtung Vorurteil - die zu Hause im Gelsenkirchener Barock sitzen und deren Läufer wahrscheinlich auch nicht besser aussieht.

    Leider ist diese Meckerei tatsächlich ein deutsches Problem, wobei ich mich dann immer frage: wenn es nur zu Hause toll aufgeräumt ist (und man lecker Schnitzel essen kann, was ja in der Meckerliste auch immer ganz oben steht), warum fahren die dann überhaupt noch weg?

    Mal davon abgesehen, daß ich das Hotel in Hurghada super ordentlich fand, aber vermutlich fehlt mir dann dieses typisch deutsche "Meckergen" :laughing:

    chacun à son goût
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14655
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1159970730000

    @'Fobs' sagte:

    Leider ist diese Meckerei tatsächlich ein deutsches Problem, wobei ich mich dann immer frage: wenn es nur zu Hause toll aufgeräumt ist (und man lecker Schnitzel essen kann, was ja in der Meckerliste auch immer ganz oben steht), warum fahren die dann überhaupt noch weg?

    Ich finde den Beitrag leider im Moment nicht, aber ich erinnere mich, dass darin ein User festgestellt hat, dass die Bewertungen in einem anderen - englischsprachigen - Forum für ein und das selbe Hotel viel besser waren als hier bei HC.

    Das würde das (Vor)Urteil :question: über die typisch deutsche Meckerei untermauern!

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1159974864000

    @ sokrates, ja und nein, ja die englischen Bewertungen sind oft bei Einzelfällen besser, besonders wenn nen Hotel von hauptsächlich Deutschen und Engländern gebucht wird.

    Hab ich bei der Suche nach dem Ibiza Hotel festgestellt. Die Engländer bewerten freudig den günstigeren Alkohol, die Möglichkeit auch nach der 'Sperrstundenzeit' noch was zu kriegen, und das tolle warme Frühstück (Ums alles mal etwas übertrieben zu sagen) und die deutschen beschwere sich über die lauten, feiernden und saufenden Engländer, und dieses fettige warme Frühstück wo es drei Sorten Ei (gekocht, Spiegelei, Rührei) gibt aber bloss Toast und keine Auswahl and Vollkornbrot und nur Marmelade und keine Aufschnittauswahl ... und erst diese kleinen Würstchen und Pommes zum Frühstück.

    Sozusagen problematische Zusammenstellung. Bei anderen Hotels haste dann die schlechten Bewertungen der Engländer und dafür finden die Deutschen das Haus better.

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1159989984000

    Nur schade,das durch solche sinnlose Nörgelei die echten Problemfälle in der Masse untergehen.Viele die ein "echtes" Problem haben,wie z.B. schimmeliges Zimmer,verdorbenes Essen oder so ne Kloake wie damals in der Türkei-die müssen dann ewig um ihr Geld kämpfen.

  • Der Olli
    Dabei seit: 1132012800000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1159992635000

    Hallo Leute,

    ich habe die Sendung ebenfalls verfolgt und habe mich köstlich amüsiert. Nur stelle ich mir immer die Frage, wie so ein Beitrag entsteht? Gerade von unseren Privaten!

    Meine Eltern unternahmen vor Jahren eine Bustour nach Spanien, prompt machte der Busunternehmer pleite (nicht das Reiseunternehmen). Vor Ort tauchte dann ein Reporter auf und wollte einen Artikel dazu schreiben, stellte diverse Fragen und machte den Vorschlag sich mit leeren Koffern ablichten zu lassen. Er wollte es so aussehen lassen, dass auch das Gepäck verlorengegangen wäre. Meine Eltern und deren Bekannten lehnten ab.

    Nach der Heimreise, was im Übrigen gut geklappt hatte, gab es in einer bekannten Zeitung einen goßen Artikel über diesen Vorfall, sogar mit Fotos von Leuten, die mit offenen und leeren Koffern vor einem Bus mit traurigen Gesichtern standen. Nur dass meine Eltern meinten, diese Leute weder im Hotel, Bus oder bei der Ankunft je gesehen zu haben.

    Ich persönlich bin immer bei so etwas sehr mißtrauisch....

    Gruß

    Olli

  • Sabine+Olli
    Dabei seit: 1139788800000
    Beiträge: 245
    geschrieben 1160040338000

    @'austin2000' sagte:

    Ich kann diese Dauer-Nörgler wirklich nicht verstehen. Die sollen es doch einfach nehmen wie es kommt und die "schönsten Tage im Jahr" genießen und nicht ständig nach irgendwelchen Kleinigkeiten suchen, die sie später reklamieren können.

    Für mich persönlich ist wichtig, dass die Anlage sauber und ordentlich ist und nicht das täglich Handtücher und Bettwäsche gewechselt werden (mache ich zuhause auch nicht und fühle mich Pudelwohl...)

    Dem kann ich mich nur anschließen. Man kann sich den Urlaub auch selbst verderben! Der ****** müsste mich reiten, dass ich in meinem wohlverdienten Jahresurlaub mit der Kamera durch die Anlage laufe und Mängel suche.

    Aber wenn ein echter Mangel vorliegt, dann sollte man sich auf jeden Fall beschweren. Uns ist es z.B. einmal passiert, dass in der Türkei die gebucht Klimaanlage im Zimmer gefehlt hat. Da haben wir natürlich auch eine Beschwerde geschrieben.

    Vor allem machen sich die Leute, die bei RTL zu sehen waren, vor ihrem ganzem Umfeld lächerlich. Ob die das wohl nicht checken ?

    Lieben Gruß

    Sabine

    Die meisten Dinge haben mehr als eine Ebene!
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1160042313000

    Habe gestern bei Punkt 12 auch nen Ausschnitt über dieses Nörgelpäärchen gesehen. Da war doch tatsächlich ne kleine Fliese am Pool etwas weggebrochen und laut deren Aussage das Waschbecken zertrümmert. Im Waschbecken war allerdings nur ein kleiner Riss, der so breit war, wie ein Haar.Zumindest an die 2 Sachen kann ich mich noch erinnern, da ich zu spät einschaltete.

    Da mußte ja sogar das Kamerateam schmunzeln :disappointed:

    Solche Dauernörgler tun vermutlich den ganzen Tag nix anderes, als mit Kamera und Foto bewaffnet, jede Fliege an der Wand, jeden Krümel der am Boden liegt, jeden Riss in der Fassade und jede fehlende Klorolle zu filmen / fotorgafieren. Bei solchen Urlaubsgästen tun mir die Reiseveranstalter schon leid, die ja oft im Nachhinein zur Kasse gebeten werden.

    Ich stelle mir das gerade bildlich vor, wenn ich meine Ferien so verbringen müsste :shock1: Die eigentlich schönen Dinge verpasst man komplett, da man ja nur damit beschäftigt ist, nach Mängeln (die oft keine sind) zu suchen.

    Ein " normal sterblicher" kann sich sowas garnicht vorstellen ;)

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • kaktus63
    Dabei seit: 1133740800000
    Beiträge: 800
    geschrieben 1160062377000

    Hallo,

    wenn ich ein 3-Sterne Hotel buche, kann ich kein 5-Sterne Hotel erwarten. Das Jasmine-Village ist nun mal kein Iberotel. Und für mich machte das alles noch einen sehr ordentlichen Eindruck, ich würde jetzt keinen Reisemangel entdecken. Am besten fand ich noch das Gemeckere über die Russen, und wer sass da sehr unordentlich gekleidet im Speisesaal??? Ein Deutscher.

    Mahlzeit!!

    LG Tina

    Wir lieben die Berge
  • Harzer
    Dabei seit: 1127260800000
    Beiträge: 1838
    Zielexperte/in für: Belgien
    geschrieben 1160201462000

    Einerseits gibts wirkliche viele Dauernörgler unter den Deutschen, scheint halt eine Volkskrankheit zu sein, bei den Deutschen ist das Glas stets halb leer und nicht wie bei anderen halb voll.

    Warum die im Urlaub ein deutsches Schnitzel und Bier haben wollen ist doch ganz einfach, weil Sie das ganze Jahr zu Hause nur zum Italiener, Chinesen, Griechen, etc pepe um die Ecke gehen, gibt doch kaum noch deutsche Küche, in den meisten Gegenden wird doch die Gastronomie von ausländischer Küche beherrscht.

    Muss ich dann nicht verstehen, warum alle, die zu Hause nur ausländisch essen gehen, warum die dann ausgerechnet im Urlaub im Hinterkuckusland unbedingt ein deutsches Bier und Schnitzel haben wollen, obwohl es eine super einheimische Küche angeboten wird.

    Allerdings ist es doch auch ein Ziel von vielen heutzutage ins Fernsehen zu kommen und das Fernsehen unterstützt diesen Kram auch noch, weil ja der Qutsch trotzdem von vielen gesehen wird. Und es kann den Fernsehsender doch nichts passieren, wenn die Sendeminute sehr günstig ist, weil sie auf diese ganzen Laiendarsteller zurückgreifen können und zusätzlich die Einschaltqoute hoch ist. Weil danach berechnen sich ja die Preise pro Werbeminute.

    Leben und leben lassen!
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1160242473000

    also wenn das wirklich ein fake war ist es umso trauriger, was die leute alles so für geld machen. ich würde mich für kein geld der welt dermaßen zum deppen machen.

    habe nur kurz ein ausschnitt gesehen, wo so eine dame sagte, es würden avocado am buffet fehlen.

    bei dieser dame war ich mir sicher:selbst wenn dort welche gelegen hätten hätte sie sie nicht erkannt. aus mangel an erfahrung.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!