• Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1337881078000

    omali:

    Kessi,

    das schafft man doch gar nicht, wenn die Rückenlehne des Vordermanns nach hinten gestellt ist!

    Da kennst mich schlecht! - Ich kann so richtig schön granteln. Das dauert keine 2 Minuten bis der seine Lehne wieder vorne hat und ich meine Zeitung lesen kann.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1337881797000

    Du verreist mit Alfred, gib es zu :laughing:

    Ronja, als bekennender Thaillandfan trinke ich auch gern Gin Tonic, aber noch lieber Cola mit Black Label......

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1337881984000

    @kessi

    ich finds praktisch, wenn mein sitznachbar die zeitung ausbreitet.

    so kann ich die eine seite lesen, während er sie hält ;-)

    ist praktisch.

    nur mit dem umblättern hapert´s manchmal.

    was ich gar nicht ausstehen kann, sind die "armlehneneinnehmer". die lehnen, die quasi rechts und links vom mittelplatz sind, sind doch auch für die benachbarten paxe da. und nicht exklusiv für den mittelsitz pax.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Kessi
    Dabei seit: 1109116800000
    Beiträge: 3237
    geschrieben 1337882028000

    Tja, vielleicht könnte man auf die Idee kommen.

    Wenn ich meinen Willen nicht durchsetze, dann betrink ich mich einfach im Flieger und stimme schon mal Ballermann-Lieder an. - Kommt meist auch gut bei den anderen Passagieren an.

    Fast während des gesamten Oktoberfestes - der Wiesn - in München. Partyurlaubs-Fragen werden auch gerne beantwortet, vorausgesetzt dies wurde nicht schon 50 x in der Partyurlaubsrubrik getan.
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337888495000

    ...was ich nicht nur einmal durchgezogen hab;-)).Aber zu meinem pikanten Thema hat keiner eine rechte Lösung.Nur das ich aufs Klo gehen soll,wo die mit Flugangst schon sitzen.

  • kathi**182
    Dabei seit: 1264291200000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1337889699000

    Ich fand es nicht so prickelnd, als bei meinem Male-Dubai-Flug die Dame vor mir meinte ihre Rückenlehne nach hinten stellen zu müssen. Vor allem, wenn am Vordersitz der Bildschirm ist und man sich gemütlich einen Film anschauen möchte. Der Bildschirm war dann so nah vor meinem Gesicht, dass ich nicht mehr schauen konnte.

    Als ich sie dann nett gebeten habe, sie solle doch bitte die Lehne ein Stück nach vorne stellen bekam ich nur eine pampige Antwort, von wegen "der vor mir macht das doch auch!"...

    Bisschen Rücksicht tut doch keinem weh....

    Igitt Tomatensaft....Stimmt es denn wirklich dass der im Flieger anders schmeckt als zu Hause?

    Juni - Kroatien Insel Rab * Sep - Kuramathi die 2te :)
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1337890216000

    Kathi, dass die Leute auf Langstreckenflügen ihre Lehnen zurückstellen, ist ganz normal. Gewöhn Dich dran. Chriwis Haushaltstipp des Tages: Wenn Du Deine Lehne auch zurück stellst, hast Du wieder den selben Abstand Nase - Bildschirm wie vorher.

    Male - Dubai? Emirates? Dann erzähl hier keine Märchen. EK bin ich schon oft genug geflogen um zu wissen, dass da reichlich Platz ist.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • natz
    Dabei seit: 1186012800000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1337890291000

    Leonie04 wie heißt den das buch?

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1337890658000

    Dass die Sitzlehnen zurückgeklappt werden ist kein Ritual sondern ein Problem, aber keines das sachlich zu begründen ist sondern ein emotionales. Da wird dann immer gerne der 2-Meter-Mann vorgeschoben. Andere berichten wieder von Platzangst und Atemnot. ;)

    Aber wie gesagt, es ist des Passagiers gutes Recht, die Lehne zurück zu stellen. Und Rücksicht nehmen könnte auch bedeuten, andere nicht in ihren Rechten beschränken zu wollen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9345
    Verwarnt
    geschrieben 1337891118000

    Zum Beispiel das Recht eines jeden, die Knie auch mal 1mm nach vorne bewegen zu können? :frowning:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!