• MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1198951020000

    @Carnevale sagte:

    Das hört sich ja alles wunderbar an, klasse! Ich habe mit meiner Freundin darüber gesprochen, hört sich alles gut an, auch die Preise. Damit ist eine Entscheidung zu 90% schon gefallen. Vielen lieben Dank, ihr habt mir sehr geholfen!!

    gerne ;)

    Dann schreib aber bitte einen großen Bericht über Malta, damit die Leute sehen das es außer Spanien, Türkei und Ägypten auch noch etwas anderes Schönes gibt ;)

  • Siggi1234
    Dabei seit: 1165449600000
    Beiträge: 1914
    gesperrt
    geschrieben 1198953612000

    Kann mich meiner Vorrednerin nur anschließen.

    Zu den Vorurteilen: Es stimmt nicht , daß die Malteser immer in der Mitte fahren. Das sind die Touristen, die einfach warten, in welche Richtung sie ausweichen müssen. Die Einheimischen fahren mal rechts, mal links, je nach Taktik, Strategie und Verkehrlage. Und jenachdem, was die Madonna auf dem Armaturenbrett dazu meint :laughing: .

    Und zum Bier: Es gibt sehr englische Biere, die sind so englisch, daß sie im Mutterland schon fast ausgestorben sind. Z.B. Pale Ale (Chriwi, müßtest Du kennen).

    Gruß, Peter

    Das Leben ist eine lange Straße. Manchmal befindet sich das Ziel aber am Wegesrand.
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42670
    geschrieben 1199057208000

    Ja, genau, schreib mich von einem Trauma gesund ...!!

    Im Mai in Mellieha windete es uns fast aus dem Hotel ... fraglich, ob es nicht ein Segen gewesen wäre??

    "Zentral gelegen" trennten es ca. 6km von der nächsten menschlichen Ansiedlung, der erste Ausflug dorthin endete mit einem Busünglück eher unrühmlich und weder die Fährfahrt nach Gozo noch der reichliche Genuss wahrhaft britischen Braugutes schaffte es, diesen Urlaub in den Bereich eines wirklich gelungenen zu katapultieren...

    Allein unser Humor, unsere bedingungslose Kontaktfreudigkeit und das Fehlen pubertierender Nörgler rettete uns über 9 "gelbe" Tage ...

    Uff, da haben wir wohl viel falsch gemacht???

    Unsere Erinnerungen: Pfeifender Wind so kalt, Wassertemperaturen um 19°C, suizidgefährdete Busdriver und echt alte Franzosen ... :shock1:

    Andrea & Gina

    PS:

    Wanna kill me?? Please just serve steak and kidney pie!!

    Von wegen bei Hitze viel trinken! Mann schwitzt nach 5 Bier und 8 Schnäpsen immer noch ...
  • Carnevale
    Dabei seit: 1084147200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1199368767000

    Ich war eben im Reisebüro. Die Dame dort riet uns von Malta eigentlich ab, da die Strände nur schwarz oder steilwandig wären, zudem wäre die Kriminalitätsrate sehr hoch. Das hat mich schon etwas erschreckt, v.a. da ja mein Gedanke auch Richtung Mietwagen ging. Was sagt ihr dazu?

    Im Gegenzug hat sie uns Tunesien sehr ans Herz gelegt... Was haltet ihr davon für Anfang April?

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1199368936000

    Wahrscheinlich verdient sie an Tunesien mehr, ist ja ein klassisches Pauschalziel, Malta eher nicht so. Die beiden Destinationen sind ja überhaupt nicht zu vergleichen. Das eine ist Afrika, das andere EU und inzwischen auch Euro-Zone und Schengenstaat.

    Außerdem ist Anfang April im Mittelmeer mit Baden eh nichts, viel zu kalt.

  • Carnevale
    Dabei seit: 1084147200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1199458930000

    Zu deutsch: Tunesien ist im April eher ein schlechtes Ziel, da man nicht baden kann aber (laut Dame im Reisebüro) dort auch meist nur im Hotel bleibt weil man außen rum eigentlich nichts machen kann?

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1199460072000

    Hallo Carnevale,

    vielleicht mal was ganz Anderes, wo Du einen wunderbaren Sandstrand hast und bei etwa 19 Grad auch im Atlantik Baden kannst.

    Preislich wird`s aber sicher ein paar Euronen mehr werden.

    Schau Dir mal die kleine Insel Porto Santo an, liegt vor Madeira, gehört auch dazu. Dort eine Woche in einer kleinen Pension ist Erholung pur, schön Fischkneipen gibt´s auch dort - und vorallem recht wenig Touris ! :D

    Einziger Haken - musst erst nach Funchal düsen und von dort (nach erfolgreicher Landung ;) ) mit der Fähre rüberschippern !

    Könnte aber zwischenzeitlich sein, dass auch direkt angeflogen wird, nur sind die dann sicher sündhaft teuer!

    Musst mal gurgeln oder im RB beraten lassen.

    Könnte mir denken, dass es auch nach Funchal Billigflüge gibt, die Dampferfahrt ist auch bezahlbar.

    Viel Glück !

    Erwin - dessen Lieblingsinsel Madeira ist !

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1199465662000

    ..., ich glaube eher, dass in deinem Reisebüro, carnevale, die Malta-Kenntnisse äußerst gering sind

    Übrigens, dass Corinthia Jerma in Marsascala ist nicht mehr buchbar, wird abgerissen, muß einer neuen Anlage weichen :(

  • Carnevale
    Dabei seit: 1084147200000
    Beiträge: 230
    geschrieben 1199572078000

    Danke für den Tipp Holzmichel! Allerdings habe ich das sehr wenig im Internet gefunden wie es ab Funchal weitergehen würde und damit ist das schon sehr riskant. Aber ich frage mal im Reisebüro nach!

    Wir werden wegen Malta auf jeden Fall auch noch in ein anderes Reisebüro gehen. Wie ist eigentlich eure Erfahrung in solchen Sachen mit Flug + Hotel buchen und dann dorthin mit Mietwagen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!