• goofy68
    Dabei seit: 1215129600000
    Beiträge: 922
    geschrieben 1422330254000

    Wie wäre es mit Reunion das würde deinen wünschen nahe kommen und da ihr 3 Wochen habt könnte man das auch noch mi Mayotte kombinieren

  • deichmaedchen
    Dabei seit: 1180137600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1422797583000

    Hallo und Moin aus Ostfriesland,

    ich bin mal wieder völlig überreizt von all den schönen Orten auf der Welt.

    Zur Zeit versuche ich einen schönen Reiseort zu finden für unseren nächsten Urlaub.

    Leider habe ich keine genaue Idee wohin es gehen soll. Die letzten Jahre war ich in der Türkei. Muss somit nicht unbedingt nicht wieder dahin gehen.

    Ich war immer in 5* Häusern : Türkei = Voyage Sorgun und Voyage Torba und in Ägypten im Dana Beach. 

    So in die Richtung sollte es schon wieder gehen. 

    Wer: Meine Eltern und ich ( beide nicht die suuuuper schwimmer). Sollte also ein flach abfallender Sandstrand sein. Mein Vater schon 74 und von daher bitte direkte Strandlage und auf keinen Fall Hanglage oder so.

    Wann: Mitte September für 14 Tage AI / Ultra AI

    Budget: Ca. 1200€ p. P

    Es darf ruhig eine größere Anlage / Club Anlage sein. Gerne auch ein Ort wo man mal raus gehen kann und Sehenswürdigkeiten in der Nähe gibt. 

     Klima:

     Lufttemperatur: 30+

     Hotelanlage:

    - Baustil: am liebsten hätten wir verschieden Häuser bzw. Bungalow's.

    - Zimmeranzahl: keine Einschränkungen- Direkte Strandlage (Sandstrand)

    - Allinclusive (inkl. internationale Getränke)

    - Mehrere Restaurant (verschiedene kulinarische Richtungen)

    - Mehrere Bars

    - Mehrere Pools (inkl. Poolbar)

    - Eine schöne Gartenanlage mit Pflanzen und eventuell sogar Tieren (Vögel, Pfau, etc)

     Umgebung:

    Shopping Möglichkeiten

    Kleines Dorf in der Nähe

    Exkursionsmöglichkeiten

    Sehenswürdigkeiten oder spezielle Naturschauspiele welche man bewundern kann

     Fernreisen, Tunesien und Frankreich scheiden aus. 

    Liebe Grüße aus Ostfriesland

    deichmaedchen

  • yenita2412
    Dabei seit: 1304208000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1423514938000

    Liebe Forumsmitglieder, 

    mein Freund und ich sind im Moment - wie wohl alle hier - auf der Suche nach der richtigen Destination. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mich mit eurem Fachwissen und euren bisherigen Erfahrungen unterstützen würdet. 

    In diesem Jahr kann ich mich einfach nicht für ein Ziel entscheiden und bin auf der Suche nach der "eierlegenden Wollmilchsau". Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich bei meinen Wünschen einige Abstriche machen muss. Nichtsdestotrotz gebe ich die Hoffnung nicht auf, dass ich von euch noch einen Geheimtipp bekomme. 

    Wir (21+26) möchten zwischen dem 19.09. und dem 11.10 für ungefähr 10-15 Tage in die Sonne. Sowohl Bettenburgen und bloßes Strandtoasten, als auch Rucksacktouren durch den Urwald sind nichts für uns. Stattdessen wünschen wir uns Kulturangebote, einen schönen Ort mit Bars und Cafés, Sehenswürdigkeiten und vor allem Möglichkeiten das Land oder die Region kennenzulernen. Gleichzeitig würden wir aber gerne ein paar Strandtage einlegen können oder den Abend am Meer beginnen oder ausklingen lassen können, ohne vorher eine weite Strecke zurücklegen zu müssen. Deshalb sollten auch die Temperaturen mindestens im mittleren bis oberen 20er-Bereich liegen. Zusammengefasst: Kultur, Strand, Natur. :) 

    Müsste ich auf eins davon zwingend verzichten, wäre das wohl das Baden und der Strand. 

    No Go's sind für uns aus dem Boden gestampfte Touristenorte mit 24/7-betrunkenen Urlaubern.

    Wir hatten bereits einige Angebote für Roadtrips durch Namibia, Südafrika und durch die USA eingeholt (was unser absoluter Urlaubstraum ist, trotz fehlenden Bademöglichkeiten), die aber leider momentan unbezahlbar sind. Unser Budget für ein Hotel oder Apartment samt Flug beträgt 1000-1500 Euro p.P., je nach Verpflegung. Für das absolute Traumziel könnten wir noch 500 Euro drauflegen. 

    Auf Grund vorangegangener Urlaube fallen Mallorca und Griechenland weg - wir wollen dieses Jahr mal etwas anderes sehen. ;) Nachgedacht habe ich schon über Sri Lanka (Monsun?), Thailand (Inselhopping oder auf einem Fleck bleiben?), Korsika (ohne Französischkenntnisse?) und Formentera (evtl. zu langweilig für zwei Wochen Aufenthalt?). 

    Was meint ihr, liebe Experten? 

    Ich lasse mich gerne von euren Ideen inspririeren. Ruhig auch weniger bekannte oder beliebte Destinationen. 

    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße aus dem hohen Norden, 

    Jenny

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1272
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1423552233000

    Hallo Jenny, 

    wie wäre es mit Barcelona? Der Strand ist für einen Stadtstrand sehr schön und hat eine tolle Atomosphäre. Ich habt jede Menge Sehenswürdigkeiten in direkter Nähe und wunderbare Ausgehviertel mit Bars und Restaurants. 

    Nach Lust und Laune lassen sich Strandtage oder ein Kulturprogramm einlegen. Im Stadtteil Poblenou findest du eine Menge Hotels in Strandnähe und zudem noch günstiger sind als die Hotels in der Altstadt.

  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 584
    geschrieben 1423554900000

    In Barcelona würde ich auch noch zum Stadtteil Barceloneta raten, da ist man dann ganz nah am Strand und kann dort schön den Abend beginnen oder ausklingen lassen...

    Thailand könntet ihr machen, da hättet ihr auch von allem etwas... Zuerst 3 Tage Bangkok und dann Inselhopping. Die Inseln im Golf von Thailand müssten zu dieser Jahreszeit her gut passen.

    Korsika ist sicherlich auch ohne Französischkenntnissen machbar, dort waren schon ein paar Freunde von mir 2 Wochen mit dem Auto unterwegs und die konnten auch kein französisch, ich denke, solange man halbwegs englisch spricht, kommt man da schon zu recht. Ansonsten mit Händen und Füßen erklären, klappt fast überall auf der Welt ;)

    Reisen 2018: ✈ Juni: Guadeloupe ✈ Juli: Gardasee ✈ September: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • yenita2412
    Dabei seit: 1304208000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1423558393000

    Wow, vielen Dank für die schnellen Antworten! 

    Barcelona ist wirklich wunderschön, deshalb waren wir auch schon 2 Mal in den letzten Jahren dort. :) Ansonsten wäre es wohl das perfekte Ziel für dieses Jahr.

    Vielleicht hat ja jemand noch eine zweite Idee. Aber vielen lieben Dank Eva und Eines!

  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 584
    geschrieben 1423562505000

    Wie wärs mit Portugal? Lissabon und dann ans Meer?

    Zypern?

    Oder Marokko? Marrakesch und Meer Kombi?

    Und wenn euch Thailand und Sri Lanka interessieren... Wie wärs dann mit Indien, Vietnam oder Kambodscha? Aber wieso eigentlich nicht Thailand oder Sri Lanka? Im Oktober fängt zwar in Sri Lanak die Monsunzeit an, aber die Ost- und Südküste müssten zu dieser Zeit noch recht gut zu bereisen sein (meist nur kurze Regenschauer).

    Reisen 2018: ✈ Juni: Guadeloupe ✈ Juli: Gardasee ✈ September: Gardasee ✈ Rest in Planung ✈
  • yenita2412
    Dabei seit: 1304208000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1423860751000

    Ich melde mich nochmal zurück. Danke eines für deine Ideen und deine Hilfe. :) 

    Zypern war uns leider doch etwas zu teuer, aber wir haben uns letztendlich für Lanzarote entschieden. Daher verschwinde ich jetzt ins dafür vorgesehene Forum. 

    Vielen Dank für die Hilfe hier!

  • Andy712
    Dabei seit: 1424649600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1424715363000

    Hallo liebe HolidayCheck-Community,

    meine Freundin (18) und ich (19) möchten dieses Jahr in den erstem gemeinsamen Urlaub fahren. Wir suchen schon lange nach einem geeigneten Urlaubssziel, leider haben wir noch nicht unserenTraumurlaubsort gefunden. Ich habe hier schon etliche Foren ("Wohin nur" Thread usw.) durchforstet in denen Urlaubsorte vorgeschlagen wurden, doch bei solch einer rießen Auswahl ist es schwer den fürsich am best geeignetesten Urlaub zu finden.

    Vielleicht hat jemand einen Geheimtipp für uns oder hat einfach viel Erfahrungen, oder möchte uns einfach nur gerne helfen. :)

    Ich möchte unsere Vorstellungen so genau wie möglichst darstellen damit ihr es leichter habt.

    Reisezeit: Ende Juli - Anfang August 2015

    Reisedauer: 10-11 Übernachtungen (+/- 1 Tag spielt hierbei keine Rolle, preislich aber natürlich schon)

    Urlaubsbudget: max. 1000€ pro Person

    Anreise: per Flug, anschließend kurze Fahrt zum Hotel ist natürlich klar (Flugzeit ist egal, sollte aber nicht über 5-6 Stunden sein)

    Abflughafen: München, Memmingen, Stuttgart, Nürnbern (Grob gesagt in Bayern)

    Verpflegung: Da sind wir auch noch recht unentschlossen und offen, zwischen Frühstück und AI ist alles möglich (Gehen auch gerne mal Essen in der Stadt/Insel)

    Unsere Vorstellungen:

    - Weiße Strände und türkisblaues Meer (wer will das nicht )

    - Palmen in der Hotelanlage oder in der Umgebung wären schön

    - Warmes Wasser (ca. 25°C aufwärts) und warme Temperaturen (über 30°C)

    - Schönes Hotel (z.B. die Holidaycheck Award Hotels sind sehr schön)

    - Schöne Poolanlage im Hotel

    - Hotel möglichst nahe am Strand

    - Ausgehmöglichkeiten am Abend (Cocktailbar, kleine Bars, Karaokebars)

    Es sollte im Urlaubsort einfach was los sein, ich finde das gehört zum Urlaub dazu. Mit "es sollte was los sein" meine ich aber auf keinen Fall Verhältnisse wie auf dem Ballermann! Abends gemütlichin eine Bar am Strand oder ähnliches schwebt uns da vor.

    - Shopping Möglichkeit (Natürlich für die Freundin )

    - Unternehmungsmöglichkeiten (z.B. Quadtour, schnorcheln, Naturphänomene wie z.B. Vulkane, Schluchten, Buchten), bei diesen Aktivitäten sind wir sehr offen und es müssen nicht die oben genanntensein, dies sind nur Beispiele. Wir möchten einfach ungefähr die Hälfte der Zeit am Strand verbringen und die andere Hälfte etwas unternehmen. Es darf auch etwas Kultur sein wie zum Beispiel eineAltstadt in der man Abends auch weggehen kann. Wir möchten nur nicht die ganze Zeit am Strand liegen sondern hätten auch gerne ein wenig Action. :)

    - Schöne Landschaft, dann könnte man auch dort etwas unternehmen

    Mögliche Ziele:

    Karibik fällt aufgrund der Budgetgrenze weg, soweit wie ich das geschaut habe.

    Für Ägypten würde das Preis-/Leistungsverhältnis stimmen, nur sind wir uns unsicher ob man Ende Juli bis Anfang August dorthin fahren sollte, laut Klimatabelle herrschen dort an die 40°C. Dort würdeaber auch die Aktivitätenliste stimmen. (Wüstentouren, Quad Touren, Delfinschwimmen) Leider machen uns aber die Temperaturen ein wenig Sorgen, natürlich soll es warm sein aber Bekannte von uns habenuns vor den 40 Grad gewarnt. Nicht das man aufgrund der Hitze keine Lust mehr auf Aktivitäten hat. Vielleicht gibt es ja vergleichbare Urlaubsziele.

    Lloret de Mar, Goldstrand, Sonnenstrand fallen auch weg, es soll kein Partyurlaub werden! Das haben wir schon hinter uns. Dennoch sollte etwas auf der Insel oder im Ort geboten sein.

    Oft erwähnt wurden die griechischen Inseln, Lanzarote (Vulkanbesichtigung), Gran Canaria,...

    Leider habe ich aber dort noch nichts ganz passendes gefunden.

    So, das war hoffentlich ausführlich genug.

    Vielleicht könnt ihr uns weiterhelfen.

    Vielen vielen Dank im Voraus.

    Grüße aus Bayern

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18527
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1424721879000

    Hallo Andy,

    zu Ägypten kann ich sagen, das Klima ist trocken und angenehm, trotz hoher Temperaturen gut zu ertragen. Neben der Wassersportvielfalt, Wüstentouren mt dem Quad, gäbe es eine Menge Kultur/Sehenswertes und auch Ausgehmöglichkeiten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!