• pommesjet
    Dabei seit: 1454112000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1454253197000

    Ja, aber nichmal danke für den Hinweis

  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1454253717000

    Ich werfe da einfach mal die baltischen Staaten in den Raum.

    - nicht umbedingt überlaufen und "eher ungewöhnlich"

    - Stadt, Strand, Landschaft, Kultur etc. alles (je nach dem welche Ferien ihr nimmt) möglich oder top

    - Budget passt (je nach Anspruch) auch, Es gibt auch in den Ferien oft billige Flüge

    - Spinnen sind nicht nennenswert

    - generell auch relativ einfach zu bereisen

    Vielleicht ist das ja was für euch.

  • Diskus01
    Dabei seit: 1391040000000
    Beiträge: 54
    geschrieben 1455208884000

    Würdet ihr im März 2017 auf die Türkei oder Ägypten verzichten?

  • Marionito
    Dabei seit: 1444089600000
    Beiträge: 55
    gesperrt
    geschrieben 1455211378000

    Auf jeden Fall!

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6421
    geschrieben 1455212021000

    Ja, und nicht nur 2017. Türkei im März ist mir einfach zu kalt (Meer + Luft). Ägypten war ich 2x, reicht mir für die Zukunft. Unabhängig davon ziehe ich aber grundsätzlich die Türkei wegen ihrer vielfältigen Landschaften vor, da kann das sandige trockene staubige Ägypten einfach nicht mithalten.

    - Schlimmer geht immer -
  • SchaKaLaKa_
    Dabei seit: 1456185600000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1456771928000

    Hallo Leute!

    Es geht darum, dass ich mit meiner Freundin im Juli für 2 Wochen zu einem Strandurlaub wegfahren will. Das Budget liegt bei ca 1000 Euro p.P. für Flug und Hotel.

    Wir hatten schon einige Ideen und wollten z.b. nach Dubai, dort lagen die Preise aber mit 1200-1300 knapp über dem Budget. Länder wie Kroatien, Italien,Türkei und Ägypten fallen leider weg entweder auf Grund der aktuellen Situation oder weil wir schon dort waren.

    Zur Entfernung: Wir würden so im Umkreis von höchstens 10 Flugstunden bleiben wollen.

    Hat jemand vom euch eine gute Idee oder einen Insidertipp?

    Danke fürs lesen und einen schönen Abend euch allen!

      :p

  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1071
    geschrieben 1456773653000

    Bei Strandurlaub fällt mir spontan Fuerteventura ein,oder die Kapverden.

    Oder vom Budget her  Griechenland,Zypern,evtl noch Festland Spanien.

    Eine Fernreise zu dem Budget wird  wohl nicht realisierbar sein.

    Wegen der angespannten Lage in bestimmten Ländern haben die Preise für andere Destinationen kräftig angezogen.

    Euch viel Glück bei eurer Suche,vielleicht gibt es ja noch andere brauchbare Tipps.

    Gruß,Jürgen

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben.
  • Waldschrat
    Dabei seit: 1086739200000
    Beiträge: 2187
    geschrieben 1456933618000

    Airberlin hat z.B. viele Flüge aktuell aus der Türkei abgezogen,und damit Mallorca verstärkt. Würde also Sinn machen,zeitnah in eurem Budget nach Mallorca zu suchen,bevor die Preise noch mehr steigen ;)

    Seit dem ich die Menschen kenne,liebe ich die Tiere
  • DougHeffernan
    Dabei seit: 1459209600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1459258864000

    Hallo zusammen,

    meine Freundin und ich stagnieren seit einigen Tagen bei der Suche nach unserem Reiseziel ein wenig. Das liegt bzw. lag vor allem an unseren sehr unterschiedlichen Vorstellungen.

    Meine Freundin steht tendenziell eher auf den typischen Pauschal-/All-Inclusive-Urlaub auf Fuerteventura, Teneriffa oder Mallorca. Scheut dabei auch Massentourismus nicht. Türkei und Nordafrika kommen für sie nicht in Frage.

    Ich hingegen suche im Urlaub eher Ruhe. Mir persönlich reicht es, wenn ich morgens im Hotel frühstücke, dann bis 17 Uhr am Strand liege, mich duschen gehe und dann etwas essen und anschließend in einer Bar etwas trinken gehe.

    Da wir während der letzten Urlaube immer den Wünschen meiner Freundin nachgekommen sind, haben wir uns nun darauf geeinigt, einen ruhigeren Urlaub nach meinen Vorstellungen zu verbringen.

     Die wichtigsten Punkte dabei wären zusammengefasst:

    • keine Touristenhochburgen
    • keine Hotelbunker
    • keine überfüllten Strände/Orte
    • klares/sauberes/"blaues" Wasser
    • (Alt-)Stadt mit ein paar Restaurants und Bars in der Nähe
    • kein Mietwagen nötig
    • 10 Tage
    • max. 750-800€ pro Person mit Flug und Transfer
    • min. 3 Sterne
    • Ab Ende Juni haben wir Urlaub

    Bei unseren bisherigen Recherchen sind wir auf Kroatien und Griechenland gestoßen und tendieren auch dahin. Da wir jedoch beide noch nicht dort waren, halten sich unsere Erfahrungen natürlich in Grenzen. Hinzu kommt die aktuelle Flüchtlingskrise. Denn bei allem Verständnis und aller Fürsprache für Kriegsflüchtlinge, möchte ich zumindest in den 10 Tagen meines Urlaubs mal nichts davon hören und sehen.

    Ich hoffe, dass die Informationen ausreichen und ihr uns ein paar tolle Tipps geben könnt. Vielen Dank im Voraus ;)

  • älecks
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1461493089000

    Hallo, Leute,  sind Ende Mai auf der Suche nach einem Urlaub als Paar.

    Dachten zuerst an badeurlaub in Griechenland santorin, nur dürfte es dort ja doch noch zu kalt sein. 

    Budget liegt ca 800 bis 900 pro Person für Flug und hotel. 

    Reisedauer ca 7 bis 9 Tage. 

    Also wollen wir nicht ewige Zeit (10 std zbsp) mit fliegen verbringen.

    Mittlerweile haben wir gesagt dass es gar nicht mehr unbedingt ein Strandurlaub sein muss. 

    Dachten vl auch an Irland oder so. Jedoch haben wir nix konkreteres gefunden bisher.

    Sind für Tipps dankbar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!