• vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1186931867000

    hi

    ich hab mal ne frage an alle die in einem moslemischem land urlaub machen.

    würdet ihr auch in die türkei, tunesien, ägypten oder sonst ein moslemisches land fliegen wenn ihr die dortigen regeln weitest gehend annehmen müsstet? wie z.b. im iran wo wenn ihr dort einreist es für die frau sofort heißt lange kleidung und kopftuch anziehen und nix mit am strand liegen oben ohne oder im tanga und keine partys abends so wie man es kennt, mit viel alkohol usw.

    würdet ihr trotzdem fliegen? wir erwarten doch auch das man sich hier an unsere mentalität einigermaßen anpasst wenn jemand germany besucht. und ich persönlich könnte jedes mal ko**** wenn sich deutsche im ausland wie ne "offene hose" benehmen.

    freu mich auf eure antworten ;)

    lg vanni

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
  • Sentina
    Dabei seit: 1184284800000
    Beiträge: 463
    geschrieben 1186932125000

    hi vanni, da is ja wohl ein himmelweiter unterschied zwischen den beiden kulturen, oder? für mich gilt: never mit kopftuch oder so nem kartoffelsack. aber das ist ja zum glück nicht in allen mosl. ländern nicht mehr so streng. gruss sentina. ;)

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6783
    geschrieben 1186933484000

    Wir nehmen Rücksicht auf die Gepflogenheiten und Sitten in so einen Land und auf Alkohol können wir auch verzichten. Das Wort anpassen ist aber weit hergeholt, der Mentalität anpassen :frowning:

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • beast0505
    Dabei seit: 1099353600000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1186933640000

    Nein, ich würde auch in einem muslimischen Land nicht verschleiert rumlaufen, ganz einfach, weil es nicht meine Religion ist. Ich respektiere die Kultur, die Religion und Gebräuche in einem fremden Land wenn ich mich dort aufhalte, was aber bei weitem nichts mit anpassen zu tun hat. Ich verlange doch auch nicht von ausländischen Besuchern in Deutschland, dass diese sich "typisch deutsch" kleiden ;)

    Und ich denke mal, dass dieses nicht unbedingt eine Frage des Urlaubs ist. Ich fliege sehr oft in die Türkei und habe vor in den nächsten Jahren dorthin zu ziehen, aber dafür würde ich trotzdem nicht mit Kopftuch und verschleiert rumlaufen, da ich mit Sicherheit nicht konvertieren werde, nur um in der Türkei zu leben, was auch nicht nötig ist, da die Türken im Gegensatz zu uns deutschen wesentlich besser mit Gegensätzen umgehen können ;)

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1186934472000

    Ich würde es auch nicht machen, da es nicht meine Religion ist u. diese Leute ihnen ja hier in Deutschland auch sogar entgegengekommen wird in Ihrer Religion (z. B. Moscheen usw.). Glaube kaum das in der Türkei eine ev. oder kath. Kirche steht.

    LG

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1186935514000

    @ sentina

    und wir hoffen natürlich das es so bleibt ;)

    @ erik.e

    hab mich wohl falsch ausgedrückt :? . ich meine einfach ob und wie weit ihr euch auf die gebräuche in so einem land einlasst.

    lg vanni

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6783
    geschrieben 1186936742000

    an vanni

    sind des öfteren in Kenia und das ist ja zum Teil auch ein moslemisches Land, viele verschleierte Frauen auf den Strassen in bestimmten Gebieten und auch Moscheen. Wir respektieren den Glauben mit allen für uns auch merkwürdigen und eigenartigen Eigenschaften. Leben und Leben lassen.

    Der für uns fremde Glauben sollte aber nicht unsere Lebensqualität im Urlaub stark einschränken.

    Wenn oben ohne nicht erwünscht ist, respektieren wir das für meine Freundin keine Einschränkung der "Qualität"

    an carsten

    es gibt dort Kirchen

    Erik

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • paralraid
    Dabei seit: 1185408000000
    Beiträge: 225
    gesperrt
    geschrieben 1186937389000

    Hi vanni,

    also wir waren schon öfters in muslimischen Ländern ( grins, im Iran würde ich allerdings nicht urlauben) . Also ausserhalb der Hotels hab ich mich als Frau IMMER an das gehalten was nicht anstössig ist, heisst also Rock/Hose minimum über die Knie und obenrum grundsätzlich Schultern bedeckt. Kopftuch würde mir allerdings auch nicht im Traum einfallen, egal wo ich bin.

    Ich denk nur, da bricht frau sich auch keinen Zacken aus der Krone wenn der Rock mal 15cm länger ist oder es eben kein Spaghetti-Top ist ( Tip, wenns denn das Spaghetti sein muss, einfach ein weites luftiges Leinenhemd drüberziehen und offen lassen, hab ich meinem Gatten immer geklaut)

    LG

  • gutenmorgen
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 976
    geschrieben 1186938047000

    ..., carsten, in der Türkei sollen 200.000 Christen leben. Wo gehen die hin?

  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7595
    geschrieben 1186938321000

    @carsten wismar sagte:

    ...Glaube kaum das in der Türkei eine ev. oder kath. Kirche steht.

    Kurze Anmerkung am Rande:

    Saint-Antoine Kirche

    Die Franziskanische Kirche Saint-Antoine-de-Padoue ist die wichtigste Pfarrgemeinde der katholischen Gemeinde in Istanbul.

    Istiklal Caddesi, Galatasaray, Beyoğlu

    Französische Ludwigskirche

    Die Kapelle der ehemaligen französischen Botschaft in Beyoğlu befindet sich in einer gepflegten Gartenanlage mit einem wunderschönen Blick auf den Bosporus. Sie ist die älteste Lateinkirche (Baujahr 1581) in Istanbul.

    Nuri Ziya Sokak, Beyoğlu

    St. Peter und Paulus Kirche

    Sie ist eine von den noch überlebenden drei Lateinkirchen in Galata.

    Galata Kulesi Sokak 44, Kuledibi, Beyoğlu

    St. Esprit Kirche

    Die Französische Kathedrale befindet sich in dem Notre Dame de Sion Gymnasium und ist berühmt für ihre grosse Orgel.

    Cumhuriyet Caddesi 205, Harbiye

    Santa Maria Draperis

    Eine der aeltesten Kirchen Istanbul’s.

    Istiklal Caddesi 431, Beyoğlu

    Assomption Kirche

    Cem Sokak 5, Moda, Kadıköy

    Sankt Stephan Kirche

    Diese Kirche dient auch der Syrier-Gemeinde.

    Cümbüş Sokak, Yeşilköy

    Bakırköy Kirche

    Sakızağacı, Rüya Sokak 22, Bakırköy

    Moment gibt es 14 verschiedene christliche Kirchengemeinden in Istanbul:

    -- Die Altorientalische Kirche mit der Assyrischen Gemeinde des Ostens, der Syrisch-orthodoxen Gemeinde des Westens und der Armenisch-apostolischen Gemeinde

    -- Die Orthodoxe Kirche mit der Griechisch-orthodoxen Gemeinde, der Bulgarisch-orthodoxen Gemeinde und der Russisch-orthodoxen Gemeinde

    -- Die Katholische Kirche mit der Römisch-katholischen Gemeinde

    -- Die Unierte Kirche mit der Chaldäische Gemeinde, der Syrisch-katholischen Gemeinde und der Armenisch-katholischen Gemeinde

    -- Die Kirche der Reformation mit der Evangelisch-lutherischen Gemeinde, der Anglikanischen Gemeinde, der Union Church Gemeinde und der Presbyterianischen Gemeinde

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!