• schokoriegel
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1246035584000

    Hallo ,

    möchten im September Urlaub in Andalusien verbringen. Wohin des Weges??? Kann man von beiden Regionen die schönsten Sehenswürdigenkeiten besichtigen ?????

    Servilla, Jerez, Malaga, Ronda ect.

    Wer kann mir weiterhelfen.

    Vielen Dank im Voraus.

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 790
    geschrieben 1246117983000

    Na ja, ein Blick auf die Landkarte beantwortet eigentlich die Frage. Sevilla oder Jerez sind von der Costa del Sol eher schlecht zu erreichen, Malaga oder Granada eher besser bis gut. Alles wird nicht gehen, also Prioritäten setzen oder den Urlaub aufteilen.

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 559
    geschrieben 1246120213000

    Ich kann Kutte nur beipflichten - wenn man sich die Karte ansieht sieht man dass es von Málaga nach Sevilla über 200km sind. Macht 400 hin und zurück. Wenn man dann bedenkt dass es im September in der Regel noch gut warm ist und man den ganzen Tag auf den Füssen um sich eine Stadt anzusehen ist das Stress pur.

    Also entweder die Costa del Sol mit Granada, Ronda, vielleicht sogar auch mal ein Ausflug nach Cádiz entlang der Luz - oder an die Luz mit Schwerpunkt dieser Region (Ronda liegt da auch noch drin) mit Sevilla. Was anderes wäre natürlich eine Rundreise mit Übernachtung.

    Sidona

  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1246128383000

    @schokoriegel sagte:

    Hallo ,

    möchten im September Urlaub in Andalusien verbringen. Wohin des Weges??? Kann man von beiden Regionen die schönsten Sehenswürdigenkeiten besichtigen ?????

    Servilla, Jerez, Malaga, Ronda ect.

    Wer kann mir weiterhelfen.

    Vielen Dank im Voraus.

      Möglich ist es !

    Wenn Du zBsp nahe Conil Urlaub machst sind alle Sehenswürdigkeiten erreichbar, genauso, wenn Du in der Nähe von Malaga uraubst.

    Wir sind zBsp mal nach Malaga geflogen und von dort zu unserem Ferienort bei Conil gefahren. Es ist superangenehm über die Küstenstraße zu fahren und wir haben viele Stops eingelegt um uns was anzuschauen. Die Fahrt hat ca 2 Stunden gedauert.

    Wobei ich nicht weiß, ob Malaga wirklich so lohnenswert ist.

    Ronda ist auch von der Costa de la Luz erreichbar.

    Andersherum kannst Du auch an der Costa del Sol Urlaub machen und an einem Tagesausflug Sevilla und Jerez verbinden, mit einem klimatisiertem Fahrzeug sollte das auch im Sept. gehen.

    Viel wichtiger ist, was Du als Urlaubsort bevorzugst. Die Costa de la Luz ist rauh, natürlich, oft unverbaut, weit, in der Nebensaison einsam und die Strände sind herrlich.

    Die Costa de Sol bietet nicht so schöne Strände, die Küste ist zu betoniert, die Orte sind groß und sehr touristisch, das Hinterland ist schön.

    Gruss, Ivy

  • anita
    Dabei seit: 1088899200000
    Beiträge: 673
    geschrieben 1246179345000

    Hallo,

    was mir noch nicht ganz klar ist, willst du Badeurlaub mit ein bisschen Kultur oder überwiegend Kultur?

    Für Badeurlaub würde ich die Costa de la Luz wählen, wenn es aber überwiegend um Kultur geht, würde ich eine Rundreise mit der Reihenfolge Ronda- Jerez- Sevilla-Cordoba- Granada machen.

    ( die gibt es auch fertig als Pauschalrundrreise). Malaga finde ich nicht so toll.

    Alledings könnte es im September im Landesinneren noch sehr warm sein

    Wir waren im letzten September in Tarifa ( Grenze zwischen Costa de la Luz und Costa del Sol).

    Es war noch sehr sommerlich, außer abends.

    anita

  • Koala39
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1246376560000

    Hallo,

    war vor zwei Jahren an der Costa de la Luz und zwar in Conil de la Frontera. Hatte das selbst Problem mich zwischen Costa del Sol und der Costa de la Luz zu entscheiden, letztendlich waren mir dann aber die wunderschönen Strände der Costa de la Luz wichtiger, als der Alhambra-Besuch und ich habe es nicht bereut. Es war wunder-wunder-wunderschön. Wir haben problemlos Sevilla, Ronda, Tarifa, Gibraltar, Jerez und Cadiz besichtigt.

    Dieses Jahr sind wir an der Costa del Sol, weil ich unbedingt noch Cordoba und Granada sehen möchte.

    Ich würde sage, dass es ganz alleine die Frage ist, was du dir von deinem Urlaub erwartest. Ich glaube ursprünglicher ist es noch an der Costa de la Luz, die Strände dort sind sicher schöner und billiger (zumindest von den Nebenkosten wie Liegen, Essen gehen, etc) ist es an der Costa de la Luz auch.

    Die Alhambra kann man übrigens auch von der Costa de la Luz aus besichtigen, doch artet dies dann eher in Stress aus, weil die Fahrt sehr sehr sehr lange ist. Es gibt aber vor Ort auch 2-Tages-Ausflüge zu buchen für Granada.

    LG

    Michaela

    Egal wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
  • ivy1974
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 652
    geschrieben 1246460374000

    Es muss ja auch nicht unbedingt ein Tagesauflug oder eine organsierte Tour sein. Ihr könntet auch einen ca. 10-Tages-Aufenthalt an der Costa de la Luz einplanen und im Anschluss ein nettes Hotel in Sevilla oder Granada, für ein paar Tage, buchen.

    In Sevilla hättet ihr dann den Vorteil, dass ihr den Rückflug auch direkt von dort antreten könntet.

  • schokoriegel
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1246732367000

    @Koala39 sagte:

    Hallo,

    war vor zwei Jahren an der Costa de la Luz und zwar in Conil de la Frontera. Hatte das selbst Problem mich zwischen Costa del Sol und der Costa de la Luz zu entscheiden, letztendlich waren mir dann aber die wunderschönen Strände der Costa de la Luz wichtiger, als der Alhambra-Besuch und ich habe es nicht bereut. Es war wunder-wunder-wunderschön. Wir haben problemlos Sevilla, Ronda, Tarifa, Gibraltar, Jerez und Cadiz besichtigt.

    Dieses Jahr sind wir an der Costa del Sol, weil ich unbedingt noch Cordoba und Granada sehen möchte.

    Ich würde sage, dass es ganz alleine die Frage ist, was du dir von deinem Urlaub erwartest. Ich glaube ursprünglicher ist es noch an der Costa de la Luz, die Strände dort sind sicher schöner und billiger (zumindest von den Nebenkosten wie Liegen, Essen gehen, etc) ist es an der Costa de la Luz auch.

    Die Alhambra kann man übrigens auch von der Costa de la Luz aus besichtigen, doch artet dies dann eher in Stress aus, weil die Fahrt sehr sehr sehr lange ist. Es gibt aber vor Ort auch 2-Tages-Ausflüge zu buchen für Granada.

    LG

    Michaela

  • schokoriegel
    Dabei seit: 1153526400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1246733001000

    Hallo Michaela,

    vielen Dank für deine ausführlichen Informationen. - Ich denke wir werden in Costa de la Luz

    unseren Urlaub verbringen.

    In welchem Hotel habt Ihr in Conil de la Frontera gewohnt??? Ward Ihr zufrieden???

    Bitte um kurze Info.

    Danke Edith

  • Koala39
    Dabei seit: 1216339200000
    Beiträge: 108
    geschrieben 1246957621000

    Hallo Edith,

    entschuldige bitte die verspätete Antwort. Wir wollten damals das Fuerte Conil buchen, war aber leider schon voll, deshalb haben wir das Conil Park (4 Sterne) gebucht. Wir hatten lediglich Frühstück, deshalb kann ich über das Abendesse nichts sagen. Das Hotel hat uns gut gefallen. Ich würde aber ungedigt ein Zimmer mit Meerblick buchen. Die Anlage ist ziemlich groß, da sie im Stil eines "Dorfes" gebaut ist und daher gibt es auch Zimmer mit Blick auf z.B. den Tennisplatz oder den Innenhof. Meerblick ist auf jeden FAll traumhaft, weil das Hotel am Rand der Steilküste steht (keine Angst, zum Strand ist es nur über eine wenig befahrene Nebenstraße und eine Treppe runter). In den Ort Conil ist es zu Fuß auch nicht weit. Wir sind jeden Abend nach Conil gebummelt. Es gibt sehr viele Bars, Lokale, Geschäfte etc., also alles, was das Urlauberherz braucht. Es machen vor allem Spanier in Conil Urlaub, was sehr angenehm ist. Auch hatten wir nie Probleme am Pool Liegen zu bekommen, weil das "Liegen mit dem Handtuch um 6 Uhr morgens reservieren" bei den Spaniern nicht üblich ist. Am Strand kann man auch ganz leicht Liegen und Schirme mieten, wobei die Liegen im Bereich des Conil Hotels billiger waren als im Bereich des Fuerte Hotels. Es gibt auch Strandbars bzw. Kioske, Toiletten und Duschen. Wir haben für 8 Tage Mitte August Flug, DZ mit MB und Frühstück ca. € 850,-- bezahlt

    .

    Falls du noch konkrete Fragen hast, einfach melden!

    LG

    Michaela

    Egal wohin du gehst, geh mit deinem ganzen Herzen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!