• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1205320453000

    ja leider stimmt das für morgen, wobei ich mich ganz kurz mit meiner Freundin auf einen kleinen Quatsch und unser "Frauengedeck (1 Cappuccino und 1 Prosecco ;) ) vorher treffe und dann arbeiten fahre :D

    Die Firmenveranstaltung von Kai wurde wegen dem schlechten Wetter am Wochenende abgesagt, da kam Freude auf über die gewonnene Freizeit zum Einkauf mit Manu ;)

    ---------------------

    Dunkle Wolken - Sturm - Zeitungen - schlechtes Gefühl - Hoffung -

    Regenjacke - Verzweiflung :?

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1205327196000

    Dunkle Wolken - Sturm - Zeitungen - schlechtes Gefühl - Hoffung -

    Regenjacke - Verzweiflung

    Die Hoffnung auf schöneres Wetter zum Zeitungen austragen wich mit den dunklen Wolken und der heraufziehendem Sturm un verursachten in Bine ein schlechtes Gefühl und Verzweiflung, weil sie Ihre Regenjacke vergessen hatte ;) ( habs ein bisschen abgewandelt weil lustiger :kuesse: )

    ------------------------------------

    starke Windboen, Durchzug, Rettung, Fenster, Glasbruch, Sonnenschein, Sicherheit

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1205328094000

    Lustig :shock1: wenn ich ohne Regenjacke im Regen stehe - tz tz tz :sadangel:

    Die starken Windboen die bei Kai zu dem Glasbruch führten, hätte er verhindern können wenn er bei Sonnenschein nicht den Durchzug gemacht hätte und zur Rettung und Sicherheit dann das Fenster wieder geschlossen hätte ;)

    Mittagessen - Söhne - Freundin - Gulaschsuppe - Hausaufgaben - restliche Zeitungen - Feierabend

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1205332580000

    Mittagessen - Söhne - Freundin - Gulaschsuppe - Hausaufgaben - restliche Zeitungen - Feierabend

    Aufgrund Bines absolut miserablen Kochkünsten flüchteten die Söhne mit Freundin nach dem Mittagessen förmlich an die Hausaufgaben und an die noch auszutragenden Zeitungen, was Bine aber nicht davon abhalten wird die Suppe zum Gulaschsuppe zum Feierabend nochmal zu kredenzen

    MENSCH WAR DER GUUUUT !

    :elephant1: :elephant: :elephant: :elephant: :elephant: :elephant: :elephant: :elephant: :elephant:

    ( weiß ja das Du spass verstehst Bine oder ?)

    ------------------------------------------------------------------------------------

    Waschmaschine, Eselsohr, Vertikutierer, Schlangengift, Röhrensifon, Diät-Cola, Lageplan

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1205345986000

    :shock1: :shock: :shock: :shock: aber so viel Spaß :?

    na gut weil du es bist Kai :laughing: :rofl: :rofl:

    Die Diät-Cola schmeckte Kai in der Zwischenzeit schon wie Schlangengift und er kippte es in den Röhrensifon dabei übersah er aber den Lageplan der nebenan auf der Waschmaschine lag und eh schon Eselsohren hatte - danach konnte er ihn nur als Unterlage für den Vertikutierer nehmen ;)

    -----------

    Feierabend - Weißwein - Sofa - gutes Buch - Zeitplan - Donnerstagabend -

    Lächeln :kuesse:

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1205460142000

    Mit einem Lächeln am Donnerstagabend, nach Feierabend, auf dem Sofa mit einem guten Buch war Sabine bei einem Weißwein absolut im Zeitplan.!

    ;) ;)

    Wurzelsepp, Haudegen, Schweinemasthälfte, Internetexplorer,

    Olivenöl, "Benjamin Blümchen" Sternentor..

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1205479875000

    Bernd was soll ich daraus machen :?

    Der neuest Kinofilm mit Benjamin Blümchen zeigt ihn als Wurzelsepp und Haudegen in dem er sogar Schweinemasthälften zerlegt und mit Olivenöl einreibt und ins Sternentor hängt, allerdings wird der Intenetexplorer es wohl alles zensieren :?

    ----------------

    Außendienst - Bezirksleiterin - Dermatologie - Workshop - Kosmetikbehandlung - Abend - Patienten -

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1205481366000

    Außendienst - Bezirksleiterin - Dermatologie - Workshop - Kosmetikbehandlung - Abend - Patienten -

    Gestern Abend leitete Sabine als Bezirksleiterin der Dermatologie zusammen mit einem Außendienst einen Workshop zur Kosmetikbehandlung von Patienten :frowning: :frowning: oder so ähnlich ;)

    -------------------------------------------------------------------------------------

    Auto repariert, läuft wieder, Lichtmaschinentausch, Scheiß-Wetter, Aquaplaning, Freitag Morgen, Arbeitsweg

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1205493533000

    @Berliner1963 sagte:

    Bernd was soll ich daraus machen :?

    Der neuest Kinofilm mit Benjamin Blümchen zeigt ihn als Wurzelsepp und Haudegen in dem er sogar Schweinemasthälften zerlegt und mit Olivenöl einreibt und ins Sternentor hängt, allerdings wird der Intenetexplorer es wohl alles zensieren :?

    :clap: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen: :klatchen:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1205501421000

    :thumbsup: Bernd - nicht doch :pensive: :rolleyes:

    Warum hast du nicht die Wörter Kai verwendet

    - alles muß man selber machen :p

    Auto repariert, läuft wieder, Lichtmaschinentausch, Scheiß-Wetter, Aquaplaning, Freitag Morgen, Arbeitsweg

    Nachdem Kai nach dem Lichtmaschinentausch das Auto repariert hatte läuft er wieder, mußte aber Freitag Morgen (also heute ;) ) bei Scheiß-Wetter auf dem Arbeitsweg schwer mit dem Auqaplaning kämpfen.

    ---------

    Schwedisches Möbelhaus - Sohn - Bilderrahmen - Hot Dog Stand - Gläser - Parkplatz - Hause

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!