• Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1216574289000

    Marlena, ich kann diese Frage nicht 100 % beantworten - ich finde sie sehr schwer. Meine Kinder liebe ich über alles, sie sind die wichtigesten Personen in meinem Leben. Wenn ich aber die Entwicklung in den letzten Jahren in den Firmen egal ob kleine oder große Betriebe sehe und dann die Arbeitslosigkeit und die Schere die zwischen arm und reich immer größer wird, die sozialen Unsicherheiten die dazu kommen..... Dann weiß ich da nicht wirklich eine Antwort drauf. Aber ich weiß, das mir ohne meine Kinder ein entscheidender Teil in meinem Leben fehlen würde.

    -----------------

    Darf ich dazu die Gegenfrage stellen. Wie würdest du heute entscheiden?

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • maran-08
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 6940
    geschrieben 1216579157000

    Ja, unbedingt. Die Zeit mit meinen Kindern gehört zur schönsten Zeit meines Lebens. Ich habe es vorher nicht mal geahnt, dass es so sein könnte, aber jetzt, mit meinen unglaublich guten Erfahrungen mit meinen beiden Kindern möchte ich nie mehr ohne (diese) Kinder sein. Sie haben mein Leben absolut bereichert und sehr stark beeinflusst. Ich kann mir ein Leben ohne Kinder heute nicht mehr vorstellen.

    Wir hatten während unserer gesamten gemeinsamen Zeit ein wunderbares Verhältnis, das auch heute noch von gegenseitiger Liebe, Verständnis und auch Rücksichtnahme und sehr großem gegenseitigen Vertrauen geprägt ist. Ich denke, dass auch die für meine Kinder sehr harmonisch und friedlich verlaufene Kindheit mit dazu beigetragen hat, dass beide Kinder sehr selbstbewusst und ausgeglichen sind. Sie haben Rückgrat und einen ausgezeichneten Charakter und es gibt nur noch einen Menschen, der in meiner persönlichen "Rangliste" in etwa an der gleichen Position steht, wie meine beiden Kinder.

    Heute leben sie in eigenen Wohnungen, sehr nah zu meiner Wohnung und wir sehen uns sehr häufig und ich sehe mit Stolz und Freude, was aus ihnen geworden ist. Und an der Art des Umgangs miteinander hat sich bis zum heutigen Tage nichts geändert.

    Wie könnte ich das alles nicht mehr wollen.

    Keine Wirtschaftskrise, keine Weltprobleme könnten mich dazu bewegen, heute zu sagen, dass ich heute auf Kinder verzichten würde. Jede Zeit hat ihre Veränderungen und immer mussten sich Menschen umstellen - auch unsere Eltern. Hätten unsere Eltern damals vielleicht schon entschieden, aus Weltfriedens- oder Weltwirtschaftsgründen "lieber" auf Kinder zu verzichten - wir brauchten uns heute über diese Frage keine Gedanken zu machen und unsere eigenen Kinder gäbe es auch nicht.

    - - - -

    Möchtest Du Enkelkinder ?

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1216580408000

    Hardy, du sprichst mir aus dem Herzen !!!

    Ich habe zwei "Söhnchen" großgezogen, und die schönste Zeit meines Lebens war als sie so um die 3 bis 12 Jahre alt waren !!!

    Wie oft denke ich manchmal etwas wehmütig an diese wunderschöne Zeit zurück !

    Es war einfach traumhaft schön !!

    Heute wünsche ich mir schon Enkelkinder, aber das muß ich meinen eigenen Söhnen überlassen !!

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Reisemarie
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 7165
    geschrieben 1216584434000

    Ja, wir haben 2 Enkelkinder und viel Freude damit.

    Wormit kannst du deinem Partner eine Freude machen?

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum. Erfüllung Traum 1: Oceania Marina 21 Tage, Erfüllung Traum 2: H.A.L. Noordam 27 Tage
  • xholidayfanx
    Dabei seit: 1148083200000
    Beiträge: 19151
    geschrieben 1216587724000

    Mit meiner Anwesenheit.

    ---

    Und Du? ;)

    Have a nice day!
  • Chili-Schote
    Dabei seit: 1150848000000
    Beiträge: 588
    geschrieben 1216588019000

    ebenso mit meiner Anwesenheit. ER freut sich über die einfachsten Dinge im Leben, einfach, dass wir einen gemeinsamen Abend verbringen, nett zusammen sitzen, was Leckeres Essen, einen Vino trinken und uns nett unterhalten.....

    - - -

    Was war das Letzte, was Du von Deinem Partner geschenkt bekommen hast ? :p

    Grüßlies von Jasmin
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1216589963000

    Seine Hilfe jeden Tag , kochen, einkaufen,usw.

    aber vor allem seine Liebe. :kuesse:

    --------

    Hilft Dir Dein Mann im Haushalt?

  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1216590472000

    Ich lese gerade hier nach und kann nur sagen: @Hardy und Bernd: genau das gleiche denke ich auch! Meine Kinder würde ich niemals missen wollen, so schlimm kann keine Wirtschaftskrise der Welt sein! Ich habe noch keinen einzigen Tag bereut!

    Mein Mann kocht gerne und geht auch einkaufen! :D

    Habt ihr schon mal mit euren schon erwachsenen Kindern einen gemeinsamen Urlaub gemacht?

  • mamaskito
    Dabei seit: 1194912000000
    Beiträge: 11823
    geschrieben 1216592799000

    Nein, die fahren limmer alleine weg, da sie andere Interessen haben als wir.

    --------

    Womit könnte man Dich überraschen?

    Sei dankbar, daß Du nicht alles hast, was Du Dir wünscht - Du hättest sonst keine Träume mehr.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1216592972000

    Mit einer spontanen Einladung ins Restaurant/Theater/Ausflug ...

    Gehst du manchmal in ein Museum?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!