• heiki2305
    Dabei seit: 1195257600000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1250510923000

    Hallo,

    könnt Ihr mir vielleicht ein paar rolligerechte Hotels nennen?

    Danke +  VG

    heiki

    Überschrift geändert!

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1250512763000

    Schau dir mal das Neptun Beach an. Es gibt Rampen von der Lobby zum Poolbereich. Auch die Zimmer sind groß.

  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1250512853000

    Also eigentlich alles Hotel die einen Aufzug haben, und im Garten und in den Bars ebenerdig sind.

    Fragt sich nur, wo suchst du ein Hotel?

    Sonnenstrand, Goldstrand, Nessebar, Albena u.s.w. ???????

    Wir haben 2007 am Sonnenstrand uns mit Rollstuhlfahrern unterhalten und die meinten sie wären im Burgas Beach untergebracht, und das wäre bedingt Rollstuhlgrecht, Aufzug haben sie, aber die meinten in den Zimmern war es sehr eng mit Rolli, vor allem sind ja die Badezimmer immmer sehr eng

  • Urlauber61
    Dabei seit: 1140134400000
    Beiträge: 1992
    geschrieben 1250517085000

    Goldstrand und Albena sind für Rollstuhlfahrer ziemlich ungeeignet, es sei denn, man bleibt nur am Strand oder der Promenade. Im hinteren Ortsteil geht es bei beiden Orten ziemlich bergauf, viele Treppen und hohe Bordsteinkanten sind nicht rollstuhlfreundlich.

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1250521505000

    Sonnenstrand, Hotel Helios Palace:

    Rampe zur Lobby, große Fahrstühle, große Zimmer,

    von der Lobby zum Poolbereich und Restaurant alles ebenerdig!

  • Nadilin
    Dabei seit: 1158192000000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1250775290000

    Hallo,

    also im RIU Evrika Beach ist auch alles für Rollifahrer geeignet. Da waren nämlich einige vor Ort als wir dort waren

  • nicodiddl
    Dabei seit: 1210723200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1250778655000

    Von dem Reiseveranstalter TUI und dem REWE-Konzern weis ich aus Erfahrung, dass das Reisebüro die Möglichkeit hat, in deren Intranet nachzusehen, welche Hotels behindertengerechte und auch rollstuhlgerechte Zimmer anbietet. Bei der TUI sind auch die Maße von Zimmertüren und Duschen angegeben. Also mach Dich auf den Weg in das Reisebüro deines Vertrauens.

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1250786605000

    ... Sei denn, das Reisebüro ist nicht Behinderten gerecht! :disappointed:

    Habe zu der Frage selber Vorgestern TUI angeschrieben und keine Antwort erhalten! :frowning:

    Um mit dem Outdoor-Rollstuhl ins Bad zu kommen, müßte die Tür min. 82cm haben!

    Hab ich so noch nicht an der BG-Küste gesehen!

    Ein Indoor-Rollstuhl paßt, aber damit kann man sich Draußen schlecht fortbewegen.

    Und welcher Behinderte kann 2 Rollstühle mitführen?

  • ronny215
    Dabei seit: 1292544000000
    Beiträge: 2239
    geschrieben 1250787827000

    Bevor nun noch weitere unnütze Tipps kommen:

    Beantwortet im Sinne der Fragenstellerin nur Sachkundig!

     

    Wenn ich nämlich lese „Behindertengerecht“ und es gibt nur eine Rampe um in die Hütte zu kommen …

    Das Stichwort heißt: Barrierefreie Unterkunft!

    Und die gibt es m.W. in BG-Hotels an der Küste nicht!

    Barrierefrei beinhaltet Spezialgriffe zum hochziehen etc.

    Dusche, wo man mit Rolli rein kommt usw.

     

    Evtl. in Pomorie (???), denn das ist ein Kurort.

    Sonnenstrand etc. ist ein Seebad, mehr nicht eher weniger!

  • Bandit01
    Dabei seit: 1093132800000
    Beiträge: 975
    geschrieben 1250791865000

    Behindertengerecht ist ein Großer Begriff.

    Ich denke das muss jeder Betroffene selber entscheiden, sofern er die nötigen Informationen über das Hotel hat.

    Es gibt ja auch Leute die sich über Kurze Distanzen noch selber zu Fuß bewegen können, aber eben auf längeren Strecken nicht, da ist dan die Türbreite nicht das Problem.

    Im übrigen gibt es Rollstühle die sehr schmahl sind und die man innen wie auch Aussen benutzen kann.

    Zum Anderen kann man z.b auch einen Mobilen Haltegriff mit nehmen den man mit Saugnäpfen fest machen kann, geht sehr gut sowas, mein Vater nutzt das auch.

    Wie gesagt das ist von Fall zu fall selber zu entscheiden, und richtet sich nach dem Behinderungsgrad.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!