• Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1244296992000

    Hallo liebe Leute,

    wir planen nach einigen Jahren Fernreisepause nun einmal Neuland zu betreten - die DomRep ist hier ein heisser Favorit.

    Wir, das sind Mama, Papa und ein dann 4,5 Jahre alter Sohn.

    Wir würde gerne im März verreisen. Ich habe heute schon einiges im Forum gelesen und der März soll doch tendenziell ein guter Monat sein?

    Tagsüber um die 30 und Nachts nicht unter 20 Grad. Regen mäßig. Korrekt?

    Wir sind Asienreiseerfahren (Thailand, Philippinen) und wissen von daher das ein Regenguss nichts schlimmes für den Urlaubsgenuß bedeutet und das auch Wolken Vorteile bieten. So um die 30 Grad wirds aber tagsüber - oder? Oder könnte es auch passieren das es tagsüber unter 25 Grad ist? Dann wäre es fast zu kalt für uns.

    Die Hauptfrage zum Einstieg soll aber sein, welches der geeignete Strand oder Ort für uns ist? Was suchen wir? Ein kinderfreundliches Hotel (gerne mir Rutschen, muss aber nicht sein) und vom Meer her klares Wasser und das es möglichst flach ins Meer reingeht und nicht direkt steil abfällt. Möglichkeiten ausserhalb des Hotels etwas zu unternehmen soll kein Kriterium sein.

    Wie stellen wir uns unseren Urlaub vor? Es gibt da eigentlich nur 2 extreme. Entweder gehen wir in eine All Inclusive Anlage die alles bieten sollte und die wir wahrscheinlich nicht verlassen werden, oder wir würden einen Individualurlaub durchführen, wo die Unterkunft aber auch mehr oder minder preiswert sein sollte. Von der Möglichkeit des Individualurlaubs auf Samana habe ich früher schon mal gehört - ich weiss aber noch nicht wie es mit der Sicherheit, des Essensmöglichkeiten etc. aussieht.

    Bisher haben wir von einer Ausnahme abgesehen noch nie ein Hotel gebucht und nie pauschal gebucht. Immer ein Appartment oder eine Hütte am Strand und dann selbst versorgt bzw. im Beachbars essen gegangen.

    Wir könnten uns aber durchaus auch mal einen Kontrasturlaub vorstellen. Dann sollte die Anlage aber perfekt sein und alles bieten. Und da die DomRep für All Inclusive Anlagen bekannt ist und stabiles Wetter sowie tolle Strände beitet, habe ich das ins Auge gefasst.

    Ich hoffe ich habe die Sachen einigermaßen rübergebracht. Der Anfang sollte die Auswahl des Ortes sein und dann kann man an dem Ort das geeignete Hotel auswählen. So hatte ich mir das gedacht.

    So, jetzt freue ich mich über Tips jeglicher Art....

    Viele Grüße

    Düren

    Sie beobachten Dich
  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1244298444000

    Hallole

    zum Wetter gibts einen eigenen Thread,so dass ich hier nicht damit anfangen möchte.

    Was Strand angeht...Punta Cana ist da in der Dom.Rep. fast unschlagbar-es sollte euch lediglich bewusst sein dass man dort nicht alleine ist.Sehr viele Hotels stehen nebeneinander und die Urlauber spazieren und laufen von A nach B.

    Ob und welches Hotel evtl eine Rutsche hat das weiss ich nicht.Klickt euch doch mal durch die Hotelbewertungen durch.Für ein sicheres Gefühl würde ich alles ab 85% Weiterempfehlung nehmen.Was für Kinder werden sehr viele Hotels haben,die wenigsten Hotels sind nur ab 18 Jahren.

    An Iberostar(mein persönlicher Favorit),Riu,Grand Palladium werdet ihr wohl nicht vorbeikommen euch dafür zu interessieren.

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1244312324000

    Puna Cana also. Warum denn? Was hat der Strand/Ort den anderen voraus?

    Gehts dort flach rein und woanders steil etc?

    Die genannten Hotels gucke ich mir mal an....

    Sie beobachten Dich
  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1244314116000

    Also ich kann nur sagen wie es bei den Iberostar Hotels ist,dort gehts normal ins Meer rein-also nicht gleich steil aber halt auch nicht so dass man ewig weit stehen kann.Der Strand,siehe Bilder der Hotelbewertungen,ist sehr sehr lang und so wie man ihn sich vorstellt.Man kann laufen und laufen und laufen und laufen und öaufen und laufen.

    Wenn man in Punta Cana ist sollte einem klar sein dass man ausserhalb des Hotels kaum/nix hat.Es gibt zwar das Örtchen El Cortecito (je nachdem wo man bucht muss man mit der Taxe dorthin),aber sonst steht man meistens im Busch

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1244314963000

    Punta Ballermann hat mit der eigentlichen DomRep wenig zu tun, sach ich mal so.

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
  • iser
    Dabei seit: 1140220800000
    Beiträge: 677
    geschrieben 1244315351000

    Hallo santolibre

    Musst nur das richtige Hotel haben, dann is nix mit Ballermann ;)

    Resi

    Immer mehr Senioren verschwinden im Internet weil sie aus Versehen Alt und Entfernen drücken
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1244315437000

    Wer will sich schon die DomRep ansehen?

    Mal mit dem Bus an ein paar Hütten vorbei, vielleicht und das wird wirklich angeboten :( durch ein Wohnhaus (*******) durchlaufen und etwas spenden, Kugelschreiber oder Buntstifte, ping....

    Und dann wieder an den Strand und ins AI-Resort langostas essen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1244315523000

    wenn man "weit genug" vom Pool ist bzw aber auch mit Musik im Ohr,dann kriegt man von den Pool Spielchen sowieso nix mit,und am Strand selber wird fleissig Fussball/Volleyball gespielt

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1244317500000

    @juanito sagte:

    Wer will sich schon die DomRep ansehen?

    Mal mit dem Bus an ein paar Hütten vorbei, vielleicht und das wird wirklich angeboten :( durch ein Wohnhaus (*******) durchlaufen und etwas spenden, Kugelschreiber oder Buntstifte, ping....

    Und dann wieder an den Strand und ins AI-Resort langostas essen.

    so ist man aber Hautnah am "wirklichen Leben " :laughing:

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • santolibre
    Dabei seit: 1220140800000
    Beiträge: 257
    geschrieben 1244319050000

    @juanito

    Habe dort mal nen Kellner kennengelernt, der hat nebenbei als "armer Domi" gearbeitet, eben in so einer *******, wenn die Touri-Jeeps anrollten. Und ein befreundeter Truckdriver ist mit Tanklastzügen voll Wasser nach regenlosen Wochen ins Campo gefahren um Schlammlöcher für die abenteuerlichen Jeepsafaris zu faken. :laughing:

    @Resi

    Punta Ballermann nicht nur wegen Komasaufen, eher wegen abgeschirmtem Touri-Silo. Soll ja auch jeder mögen was er will, für mich persönlich beibt`s bei Punta Ballermann. Kann`s einfach nicht nachvollziehen, dass jemand 9000 km weit fliegt, um sich dann 2-3 Wochen am Pool wegzubeamen, das 5mal macht und dann in Reiseforen als DomRep-Spezialist auftritt. Ach so, ich hatte ja ganz die endlosen Strandspaziergänge vergessen. Hallo, Jungs, geht mal an den Strand, haltet euch ein Auge zu und schon halbiert sich die Zahl der Caribean Walkers auf ein Händchen voll. :p

    Saludos

    Achim

    Santolibre con Barcelò, y nada mas!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!