2 Freunde 16 Tage Dom. Rep. Erholen, Party und gut Essen/Trinken

  • gery78
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1421850073000

    Hallo zusammen,

    Mitte März soll es für 16-17 Tage in die Dom. Rep. gehen.

    Wir sind zwei Freunde, beide 36 Jahre jung und wollen quasi die Eierlegende Wollmilchsau in Sachen Hotel und Ort.

    In erster Linie steht Erholung auf dem Programm.

    Sprich, schöner Karibikstrand und Meer, leckere Cocktails (frisch zubereitet und kein Pulvergemisch, möglichst auch im Glas nicht im Plastikbecher). Gutes Essen (vorallem Meeresfrüchte, Langusten etc...) am Buffet. Da legen wir größen Wert darauf.

    Natürlich sollte es auch 24h AI sein und direkte Strandnähe.

    Am Abend wollen wir natürlich auch auf die Piste und möglichst dicke Partys feiern mit allem drum und dran. Ein AI Casino sollte auch in der Nähe sein (mit Hold'em Tischen).

    Und ein paar bars und Gaststätten sollten auch nicht fehlen, denn wir wollen ja schließlich nicht nur im AI Bunker abhängen.

    Natürlich sollte auch der ein oder andere Ausflug drin sein, wobei das sicher ortsunabhängig ist da ja fast alles Neuland für uns ist.

    Ich selbst war 2004 einmal in Juan Dolio mit der Freundin (damals im Decameron beach und casino resort), doch diesmal sollte es schon noch eine deutliche Steigerung sein, denn so toll war es damals nicht vom Strand und den Möglichkeiten außerhalb.

    Den Süden kenne ich demnach auch ein wenig, war schon in Santa Domingo, Boca Chica, La Romana, San Pedro de Macoris, Bayahibe, Saona...

    Primär dachten wir an Punta Cana (Bavaro) da es dort ja neben Bayahibe die schönsten Strände haben soll.

    Allerdings bin ich nach meinen bisherigen Recherchen etwas skeptisch, ob es uns dort am Abend nicht zu langweilig wird, da es außer den AI Komplexen ja nicht viel Nightlife geben soll?

    Außerdem möchten wir nicht nur mit lauter Rentnern und Kindern im Hotel sein, sondern suchen eher Kontakt zu jüngeren und offeneren Leuten.

    Daher würde eigentlich vieles für den Norden Cabarete/Sosua/Puerto Plata sprechen.

    Allerdings hat es da ja anschheinend nicht so tolle Strände und ich finde dort auch keine vernünftigen Hotels.

    4 Sterne sollten es mindestens sein, wir tendieren eigentlich eher zu 5 Sternen, da wir uns da einfach besseres Essen und Cocktails erhoffen.

    Das Budget liegt bei ca. 2500€ pro Person (nur für Flug/Hotel).

    Ich denke auch dass alles außer AI auch keinen Sinn geben würde. Allein schon von den Kosten (wir trinken und essen sehr viel :-)))) ).

    Außerdem wollen wir keinen Stress mit Zimmer suchen, dauernd nur unterwegs sein etc. wie gesagt die Erholung steht im Vordergrund.

    Was aber nicht heißt, dass wir nicht auch am Tag am Strand schon lautstark beschallt und animiert werden...

    So, jetzt habe ich euch genug Infos gegeben und hoffe, dass uns ein paar Experten hier einige Tipps und Infos geben können, um den Entschluss wohin letztendlich ein wenig zu erleichtern.

    Buchen werden wir wohl (Super)Last Minute, oder würde es sogar mehr Sinn machen, die Tage schon zu buchen?

    Danke vielmals für euere Ausführungen.

    Adios amigos

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1421853298000

    Hallo gery78,

    ich fasse mich mal kurz.

    Ihr werdet Kompromisse machen müssen...entweder Party ausserhalb der Anlage oder einen wunderschönen Strand.

    Beides zusammen werdet Ihr nicht vorfinden,Party findet halt immer in den gewachsenen Orten statt wie halt Boca Chica,Juan Dolio e.c.t die Du ja schon kennst

    Im Norden kommen die Orte Sosua und Cabarete in Frage,kann Dir da aber keine 4*/5* Anlagen nennen.Dort ist alles fussläufig erreichbar.

    Schau Dir mal in Puerto Plata die Costa Dorada "Iberostar" Anlage an.

    Wenn Ihr dort seit ist immer ein Taxi nötig,da ist es ohne schon sehr sportlich die Strecke zu bewältigen und im schikker Kopp in der Nacht auch nicht ungefährlich  ;)

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • gery78
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1421855718000

    ÜberflüssigEs Zitat entfernt! 

    @soosi

    Hallo und schon mal Danke für die schnelle Antwort.

    Habe es mir schon fast gedacht, dass es die eierlegende Wollmilchsau nicht gibt.

    Als Kompromiss würde ich dann die Ostküste sehen. Im Süden war ich ja schon und der Norden schreckt mich wegen der Hotels und vorallem dem unruhigen Atl. Ozean ab.

    Wir wollen ja nicht surfen, sondern an einem stillen und türkis blauen Meer liegen. Wo man entspannt baden kann und so richtig Karibikfeeling zwischen Palmen bekommt.

    Demnach kommt wohl am ehesten der Osten von Samana bis Bayahibe in Frage.

    Was meinst Du wäre für uns dann am ehesten zu empfehlen? Doch Punta Cana, da dort noch am meisten los ist?

    Dort bekommt man allerdings für unsere Reisezeit kein 5 Stene Hotel unter 2500€. Die guten liegen eher an die 3000€ was mir eigentlich etwas zuviel ist.

    Wenn ich lese, dass Leute 3 Wochen für unter 1500€ buchen und ich damals in Juan Dolia für 16 Tage auch nur 1100€ bezahlt hatte, ist das schon fast übertrieben zu teuer, oder bieten eben diese Hotels dann das wesentlich bessere und hochwertigere Essen (Langusten im AI enthalten und eben Cocktails mit hochwertigen Spirituosen im Glas etc...) oder kann man das ggf. auch in etwas günstigeren Hotels ebenso bekommen und gibt es da den ein oder anderen Geheimtipp?

    Hast Du, bzw. habt ihr mir dazu vielleicht ein paar Vorschläge zu Hotels die diese Kriterien erfüllen?

    Ich frage mich nämlich ob man bei einer Differenz von rund 1000€ von den ganz guten 5 Sterne Hotels zu den etwas günstigeren überhaupt so mitbekommt oder im Prinzip Essen und Trinken bei allen nahezu gleich sind. Dann wäre mir der Aufpreis nicht wirklich wert.

    Wäre auch nicht böse nur 2000€ zu bezahlen und gebe lieber außerhalb mehr aus und habe dann ggf. noch mehr. Aber ich denke auch dieser Kompromiss ist eher Wunschdenken.

    Was meint ihr?

    P.S. Ich soll vom Kumpel noch fragen, ob es an der Ostküste eine Sky Sportsbar gibt wo man am WE auch mal Bundesliga kucken kann (am besten auf deutsch).

    Ist aber nicht essentiell :-)))))) Aber nicht uninteressant für Fußball Fans :-))

    Danke!!!

  • Maren BaWü
    Dabei seit: 1335744000000
    Beiträge: 832
    geschrieben 1421858298000

    Hallo, habe jetzt mal ab dem 9.märz bis ende März als Reisezeit für den Osten eingegeben. Viele gute Hotels um die 2000 bis maximal 2500 bei 16 oder 17 Tagen. Schau dir mal das royal Suite turquesa ü18 oder das Princess punta Cana bzw. Bavaro an. Diskothek mangu nicht weit. Morgens ohne Animation und Kindergeschrei an Pools und Strand. Langusten zum Abendessen reservieren der anderen la Carte Restaurants im ai enthalten. Wenn du Animation willst gehst in Palladium palace. Casino und disco auf der Anlage. El cortecito neben an. Fisch am Strand essen. Party am we. Bars nicht so weit und ne sportsbar gibt's auch. Das bekommst du im Palladium bzw im royal Suites  turquesa.

  • nightnurse79
    Dabei seit: 1201478400000
    Beiträge: 671
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1421859236000

    Schau Dir mal die RIU-Anlage in Punta Cana an. Da sind mehrere Hotels in einer Anlage, auch, finde ich, ist das eher für junge Leute. Öffentliche Disco und Casino sind auch auf der Anlage.

    Da kannst Du dann auch schauen, wie viel Du ausgeben kannst und willst, RIU Naiboa liegt eher in der günstigeren Preiskategorie, das RIU Palace Bavaro ist dann das teuerste. Außerdem gibt es dann da noch das RIU Palaca Punta Cana, das RIU Palace Macao und das RIU Bambu.

    Man kann auch im Osten abends weggehen. Schau doch mal im Thread: "Ausgehen in Punta Cana"

    Pfingsten 2018: Palladium Palace
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1421869502000

    Ich würde Euch das Palladium in Punta Cana empfehlen. Von dort aus ist man zu Fuß in wenigen Minuten an der Plaza Bávaro, wo man abends auch mal ein paar Bierchen trinken kann (Drink Point, Steve`s Bar). Am Strand ist man in einer Minute im Örtchen El Cortecito, wo man abends in Onno`s Bar Cocktails schlürfen und Live-Musik hören kann. Die öffentliche Disco Mangú kann man zur Not zu Fuß erreichen, Taxi kostet ca. 10 USD. Auch die Hoteldisco ist ganz okay. 

    Allerdings solltet Ihr vom Nightlife in Punta Cana nicht zu viel erwarten. Im Norden, also in Sosua oder Cabarete, ist definitiv mehr los. Dafür snd die Strände dort eben nicht ganz so spektakulär.

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1421871597000

    Ich nochmal  ;)

    gery78

    ...Sprich, schöner Karibikstrand und Meer, leckere Cocktails (frisch zubereitet und kein Pulvergemisch, möglichst auch im Glas nicht im Plastikbecher). Gutes Essen (vorallem Meeresfrüchte, Langusten etc...) am Buffet.

    Meeresfrüchte sind auch dort teuer..und nicht permanent verfügbar...das AI Buget lässt es nicht immer zu...

    Am Abend wollen wir natürlich auch auf die Piste und möglichst dicke Partys feiern mit allem drum und dran.

    Es gibt in PC keine Piste,so wie Du sie kennst...

    Natürlich sollte auch der ein oder andere Ausflug drin sein..

    Die kannst Du bei Bedarf von hieraus buchen...

    Allerdings bin ich nach meinen bisherigen Recherchen etwas skeptisch, ob es uns dort am Abend nicht zu langweilig wird, da es außer den AI Komplexen ja nicht viel Nightlife geben soll?

    Da hast Du nicht unrecht...ist ja schon geschrieben worden

    wir tendieren eigentlich eher zu 5 Sternen, da wir uns da einfach besseres Essen und Cocktails erhoffen...

    Sehe ich als sehr relativ...es kommt halt auf den Koch an,was er aus seinem Buget heraus zaubern kann.

    Was ich damit sagen möchte,ist das für die Verpflegung nur ein sehr kleiner Teil der Reisekosten zur Verfügung steht.

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1421873579000

    Also Party machen mit vielen jungen Leuten sollte Mitte März kein Problem sein, da sind genügend Nordamerikaner unterwegs, ich sage nur spring break. Ist halt die Frage, ob die Euch reichen, oder es auch Einheimische sein sollen, da ist man dann wohl wirklich besser im Norden aufgehoben.

    Ich beschäftige mich momentan mit dem Now Larimar und da sind so ziemlich alle von Dir gewünschten Punkte gegeben und auch von der Lage her ist es für das "Zentrum" in Punta Cana m.E. nicht verkehrt, allerdings alles nur beurteilt aus meiner bisherigen Eigenrecherche mit ca. 200 Bewertungen und >1000 Bildern.

    Deine Partywünsche sind eher das, was mich abschreckt, da dort auch viele Gruppen unterwegs sind und die Amis es aufgrund der kurzen Aufenthaltsdauer und Eingeschränkheit zu Hause schon tagsüber ordentlich krachen lassen. Wobei unsere Reisezeit der November ist und es da nicht ganz so schlimm sein soll(hoffe ich zumindest, bin im Urlaub eher der Ruhesuchende). Ich würde ja sofort dessen Schwesterhotel Secrets buchen, aber unser Budget gibt das nicht her, da wir eine Alleinreisende am Start haben und das Secrets dort für sie nicht die Ermässigung bietet wie das Now. Aber vielleicht passt es ja bei Euch, oder zumindest der preferred club im Now, könnte ich mir gut vorstellen!

    Tipp, lies auch mal die Bewertungen zu allen ausgesuchten Hotels bei Tripadvisor, die sind internationaler und m.M.n. gerade für auf Party ausgerichtete Interessenten mit höheren Ansprüchen an Qualitätsbooze aussagekräftiger, da das ein Hauptaugenmerk der Amis ist ;)

    Eine Alternative könnte natürlich auch noch Playa del Carmen darstellen, ich finde das Getränke- und Essensniveau in Mexiko persönlich etwas höher anzusiedeln und gerade, was abendsauffeRollegehen angeht, seid Ihr da in Zussammenhang mit schönen Stränden besser aufgestellt.

    Ach ja, im Decameron war ich auch mal und bin nach 2 Tagen geflüchtet, da stimmte gar nix, weder Strand, Essen, Getränke, Publikum noch das Hotel ansich, deshalb kann man das preislich m.M.n. mit den 5* Hotels in Punta Cana nicht wirklich vergleichen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • papelbon
    Dabei seit: 1357257600000
    Beiträge: 147
    geschrieben 1421873900000

    Für die Bundesliga braucht man keine Sportsbar, die Spiele werden vom mexikanischen ESPN übertragen und zwar so 3 - 5 pro Spieltag. Natürlich nur auf Spanisch, dafür aber im eigenen Hotelzimmer.

  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1421876997000

    .....das beantwortet aber nicht die Frage nach der "Deutsch" Übertragung der Bundesliga..

    Denke hier es gibt schon sehr viel hilfreiche Info..

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!