• derlum
    Dabei seit: 1554447159908
    Beiträge: 10
    geschrieben 1554447660357

    Guten Morgen,

    ich hoffe ihr könnt mir helfen. Wir waren 2018 zum ersten Mal in der RD. Es hat uns super gut gefallen. Damals waren wir im Excellence Punta Cana, also Uvero Alto.

    Jetzt würden wir gerne etwas anderes ausprobieren.

    Welchen Strand findet ihr am schönsten? Eher wieder im Norden, Cap Cana oder Bavaro? Beim Bavaro Beach habe ich Sorge, dass es zu überlaufen ist und auf dem Meer zahlreiche Schiffe unterwegs sind. Sieht auf manchen Bildern so aus. Dazu Strandverkäufer. Hm.

    Die andere Frage dreht sich um das Hotel. Wir hatten das neue Lopesan ins Auge gefasst. Da die Reise aber im Juni ist, sind wir uns unsicher, ob es da schon komplett fertig ist. Außerdem habe ich diese Gartenanlage im Excellence geliebt, mit den Flamingos etc. Gibt es das noch woanders? Und welche Hotels haben evtl sogar renovierte Zimmer? Ich hatte das Palladium entdeckt, aber ist das gut? Wir mögen mehr Ruhe und stehen jetzt nicht auf Dauerbeschallung und Schaumpartys.

    Sorry für die vielen Fragen. Wir tun uns echt schwer.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26813
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1554489812784

    Servus - weiß nicht, ob ich dir helfen kann, aber ich versuchs mal.....war im letzten halben Jahr öfters in verschiedenen Stränden in der DomRep unterwegs - oben im Norden, Costa Dorada (für mich keine "Karbik" - für diese Strände braucht man nicht so lange zu fliegen...)....in Bayahibe (hier im Be Live Collection Canoa) und sehr oft am Bavaro (hier im Barcelo Bavaro Beach Adult only)....muß sagen, daß der Strand direkt beim Barcelo überhaupt nicht überlaufen ist - sehr übersichtlich, da sich alles sehr gut verteilt und es breit aufgestellt ist.....der Strand beim Be Live dagegen restlos überfüllt - hatte den Anschein von "Rimini"...bin die Strandarea auf- und abgelaufen, überall war hier ordentlich was los....

    Das von dir genannte Lopesan ist glaub ich mein fast-Nachbar im Barcelo Bavaro - kann dazu aber nichts sagen, ob fertig oder noch nicht....

    Hier mal zwei Fotos zum Vergleich - einmal vom Strand Barcelo Bavaro Beach Adult only und einmal der Beach beim Be Live Collection Canoa in Bayahibe:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • derlum
    Dabei seit: 1554447159908
    Beiträge: 10
    geschrieben 1554503314357

    Danke!!! Das hilft mir wirklich sehr weiter :grinning:. Warst du mit dem Barcelo grundsätzlich zufrieden?

    Wegen Lopesan... Das ist raus. Habe heute eine Antwort vom Hotel erhalten, die meisten Dinge werden im Juni nicht festgestellt sein. Sprich Pools und The Boulevard. Daher klingt es doch nach Baustelle .

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26813
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1554507867730 , zuletzt editiert von palme30

    Im Barcelo bin ich nur im Adult-only-Bereich - hier isses sehr ruhig und auch vom Strand her - siehe oberes Pic...die Zimmer sind so basic - d.h. optisch vom ersten Eindruck ok, aber unters Waschbecken, Badewannenrand, hinter die verrückbaren Möbel etc. braucht man nicht schauen...von der Größe her ok - im Bad gibts zwei Waschbecken ums Eck - separater Raum mit Toilette+Badewanne...das Wifi läuft sehr gut in der gesamten Anlage - großer Pluspunkt schonmal....Wasserdruck im Bad auch ok - kommt drauf an, welches Zimmer man erwischt - bei mir ist irgendwie immer was zu beanstanden:grinning:)

    Hab mir das Lopesan grad angeschaut - die Zimmer sehen schonmal ganz gut aus und es wäre auch für Juni schon buchbar - aber wenn du eine aktuelle Info direkt vom Hotel hast, dann würd ichs auch bleiben lassen...sonst ärgerst dich nur, wenn du auf einer Baustelle leben mußt!

    PS: Mit der Hotelauswahl tust dir womöglich leichter, wenn du dir Youtube-Videos der Reisenden anschaust - sowohl von den Zimmern als auch vom Strand...da hast einen besseren Überblick als nur rein von den Bildern her!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • Rubin9999
    Dabei seit: 1307404800000
    Beiträge: 424
    geschrieben 1554530988235 , zuletzt editiert von Rubin9999

    Zum Barcelo kann ich dir leider nichts sagen. Wir waren im Juni 2017 u.a. im Sectres Royal und ich kann dir soweit nur sagen, dass es im Juni nirgends am Bavaro voll war. Wir haben uns eher gewundert, dass es so leer war. Das hat natürlich auch mit der Reisezeit zu tun - aber es war wirklich überall (angenehm) leer. Wir sind dort auch immer den Strand entlang und es war einfach nur schön. Nördlicher wurde es teilweise etwas voller (besonders an den schmaleren Strandabschnitten) und runter zum Barcelo bis zum Seaquarium sehr leer. Es war immer wieder schön eine Abkühlung im Meer zu nehmen. Der Strandbereich am Barcelo wirkte ebenfalls sehr einladend. Wir waren aber nicht im Hotel.

    Die Ecke Samana war ebenfalls sehr angenehm und Bayahibe dagegen schon bedeutend voller. Wie Palme schon schrieb, hat der Norden auch für uns nicht "Schönes". Aber das ist natürlich Geschmacksache.

    Schiffe fuhren allerdings den ganzen Tag auf und ab (am Bavaro) und man kann/darf in den meisten Bereichen nicht weit hinaus schwimmen, da es einfach zu gefährlich wäre. Das war ehrlich gesagt das einzige, was uns nicht so gefallen hat. Aber auch das war zu verschmerzen. Man weiß ja auch im Voraus worauf man sich einlässt. Strandverkäufer laufen viele rum. Wir haben uns aber nie "bedrängt" oder sonst was gefühlt und hatten eher sehr angenehme Gespräche. Es lohnt sich m.E. sogar mit denen "für kleines Geld" raus zu fahren. Schöne Schnorchelplätze angefahren und wir wurden auch mit Getränken versorgt. War auf jeden Fall bedeutend angenehmer, als mit unzähligen Touristen die Ausflüge zu buchen. Aber auch hier hat jeder seine eigene Meinung.

    Alles in Allem war es mal wieder schön nach so vielen Jahren dort den Urlaub zu verbringen. Aber für uns gibt es in der Karibik einfach schönere Plätze. Viel Spaß und genießt euren Urlaub.

  • KlakK
    Dabei seit: 1442102400000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1554546215018 , zuletzt editiert von KlakK

    Im Barcelo Bavaro Beach war ich Oktober 2015. Schönes Hotel. Der Strand vor dem Hotel ist mMn Weltklasse und war auch zu der Zeit überhaupt nicht überlaufen. Leider, leider ging ab Mittag im Meer vor dem Strand die Lärmpost ab. Ein Piratenschiff auf Sauftour mit wummernden Bässen um 12, 14 und 16 Uhr, also drei Mal am Tag Mambo Nr.5. Kleine Speedboote im Rudel mit kreischenden Motoren usw.. Für mich als Strandfreak ging das gar nicht. Solange sich das nicht nachweislich bessert, fahre ich da nicht mehr hin. Im Vergleich dazu haben mich die Jetskis etc. am Strand von Playacar (Playa del Carmen) in Mexiko gar nicht gestört. Der Strand ist halt viel, viel breiter und der Lärm dringt somit je nach Wind gar nicht oder kaum zu einem vor.

  • derlum
    Dabei seit: 1554447159908
    Beiträge: 10
    geschrieben 1554548565183

    Danke, ihr seid super. Das hilft uns sehr. Welche Ecken in der Karibik findet ihr denn schöner? Wegen Mexiko hatten wir auch schon überlegt, aber da öfter gehört, dass die Strände nicht so toll sind und die Leute unfreundlich sind. Die Planung macht mich schon ganz verrückt.

    War denn mal jemand im Bereich CapCana?

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26813
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1554563669641

    Dieses Piratenschiff hab ich im letzten halben Jahr nicht im Barcelo Bavaro gesehen - vermutlich - falls es noch da ist - dann hinten im mittleren bzw. Familienbereich...aber hier im Adult-only isses definitiv nicht zu sehen und nicht zu hören.....

    Ansonsten - derlum - du mußt für dich selber entscheiden, wo du es schön findest....ich würd auf alle Fälle Mexiko der DomRep immer vorziehen - schon allein von den Leuten her und dem Leben dort....das Leben findet - schon fast wie in Thailand - überwiegend draußen statt...hab in Cancun auch ein großes Strandhotel mit "nur" ÜF - man geht hier raus zum Essen+Shoppen+Nightlife....sowohl hier in Cancun als auch in Playa del Carmen....die Strände können auch mithalten - zumindest um ein Gutes schöner als an der Costa Dorada - was allerdings eh nicht schwer zu toppen ist *fg*:grinning:) Kann dir mal ein Strandbild von Cancun´s Hotelszone einstellen, damit du siehst, daß diese nicht allzu schrecklich sind:grinning:

    Hier ist auch das ständige Gerangel um die Dollarscheine nicht - im Gegensatz zur DomRep - dort tut kein Mensch was, ohne daß man nicht mitm Schein wedelt - ansonsten versteht man einen nicht bzw. will nichts verstehen....diese Einstellung hasse ich wie den T.e.u.f.e.l und da vergehts mir schon, dort zu urlauben! Auch viel besser ist hier Jamaika - ich liebe dieses Ziel!! Tolle Leute, sehr schöne Landschaften+Strände - auf alle Fälle in meinen Augen ebenso besser als DomRep.....im Gesamtpaket.....natürlich noch eine Idee besser und für mich persönlich nicht zu toppen in Sachen Leute, Land, Kultur undundund ist Thailand - hier kommt die Karibik nicht ran....ich sprech aber nicht von den Stränden, sondern vom reinen Wohlbefinden und Wohlfühlfaktor.....aber jeder hat einen anderen Geschmack und sieht die Dinge anders....man muß es selber herausfinden, wo es einem taugt.....

    Hier ein versprochenes Bild vom Strand in Cancun:

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
  • Rubin9999
    Dabei seit: 1307404800000
    Beiträge: 424
    geschrieben 1554570475448

    Das oder die Piratenschiffe fahren immer rüber bis Seaquarium. Die hört und sieht man auch im Barcelo. Es sei denn, man hält sich am Strand nur morgens bis um 10h auf.

    Mexiko ist bedeutend schöner. Wir haben auch nicht erlebt, dass die Mexikaner unfreundlich sind. Im Gegenteil. Und schöne Strände hats in Mexiko ebenfalls. Wir haben unsere RR seinerzeit (vor 3 Jahren) in Cancun begonnen. Erst waren wir ein paar Tage in Cancun und jeder sagte uns, dass wir Cancun meiden sollten, weil es dort überhaupt nicht schön sei. Aber wir wollten nach unserer Ankunft erst ein paar Tage relaxen und dann Yucatan ein wenig erkunden. Was soll ich sagen? Also wir dachten uns als erstes "wenn Cancun der schrecklichste (oder einer der schrecklichsten) Orte ist, dann kann Mexiko nur traumhaft schön sein. Ja, sogar dort hat es uns sehr gut gefallen. Und ja: Alles was danach noch folgte war noch viel schöner :-)

    Schaut euch mal Playa del Carmen/Tulum an.

    Jamaika ist auch bedeutend schöner als die DomRep. Aber es ist natürlich alles Geschmacksache und ich kann mich auch hier Palme anschließen: Der Service (Punta Cana) war einfach schrecklich. Wir gehören nicht zu denen, denen man alles hinterher tragen muss oder besondere Ansprüche stellen. Aber sie halten einfach für alles die Hände auf. Da stimmt das Preis-/Leistungsverhältnis m.E. nicht ansatzweise und auch für mich ein Grund dort nicht mehr zu urlauben. Außerhalb haben wir es jedoch auch anders erlebt. Aber es war doch auffallend oft der Fall, dass uns die Menschen "sehr verdorben" erschienen.

    Jamaika würde ich Negril ganz klar bevorzugen. Jamaika hat uns aber nicht aufgrund der Strände "verzaubert", sondern die Menschen, die Natur, das Leben. Natürlich leben auch sie vom Tourismus, aber diese feundliche "Leichtigkeit" ist m.M. kein Vergleich beispielsweise zur DR. Der Bereich Punta Cana ist dagegen einfach "verdorben".

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26813
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1554570616091

    Danke Rubin - give me five:grinning:) Wir beide denken ziemlich gleich - kann mich auch dir absolut anschließen!!!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:)))
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!