• kelzack
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1244155068000

    Erstmal ein herzliches Hallo an euch alle. Ich bin neu hier im Forum und habe gleich ein paar Fragen. Meine Freundin (23) und ich (26) wollen nächsten Jahr im Februar unseren ersten Amerikaurlaub machen und haben uns dort Florida herausgesucht. Es ist unser erster größere Urlaub. Ansonsten waren wir meist in Spanien.

    Die Reise soll 14 Tage dauern. Wir wollen 5 Tage in Miami Beach oder Fort Lauderdale verbringen und 9 Tage in Orlando.

    Von Miami aus wollen wir unbedingt die Everglades besuchen und einen Tag Miami direkt erkunden. Außerdem wollen wir die große Shopping Mall bei Fort Lauderdale besuchen.

    In Orlando wollen wir Sea World, Disney Land, Bush Garden und Discovery Cove besuchen. Ich denke aber wir werden das Discovery Cove Ultimate Package nehmen und auch noch Aquatica besuchen.

    Nun eine Frage: Ist die Zeiteinteilung so gut oder sollte man eventuell 1 Tag weniger Miami und 2 Tage weniger Orlando und dann dafür noch 3 Tage woanders Station machen ? Eventuell Key West oder woanders ?

    Fliegen wollen wir mit Air Berlin. Ist der Service dort ok und gibt es sonst etwas besonderes zu Air Berlin zu erwähnen ? Hat man dort eine Steckdose am Sitzplatz und wie ist das Entertaimen ?

    Und könntet ihr uns vielleicht ein Paar Hotels in den genannten Orten empfehlen ? Das Hotel sollte aber im Bereich von 80-120€ pro Nacht für ein Doppelzimmer liegen.

    Ich würde mich sehr über zahlreiche Antworten freuen.

    Gruß

    Sven

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1244184584000

    Hallo Sven,

    ich empfehle ja eine Rundreise. Nur Miami und Orlando, das wäre mir zu wenig. Einen Mietwagen werdet ihr sowieso brauchen und mit 26 Jahren bekommst du den schon zu den 'normalen' Preisen.

    Februar ist Hochsaison, das schlägt sich auch auf die Preise. Aber mit den von dir genannten kommst du hin. Orlando ist günstiger, Key West teurer - es wird sich ausgleichen.

    Ob du mit Air Berlin oder Linie fliegst, würde ich vom Preis abhängig machen. Beim Mitlesen habe ich herausgefunden, dass bei Air Berlin meistens mehr bezahlt wurde, als wir für einen Linienflug gezahlt haben. Einfach mal die Preise vergleichen. Die Frage zu der Ausstattung im Flugzeug findest du auch auf den jeweiligen Homepages der Fluggesellschaften beantwortet, aber sicher wissen hier auch viele Bescheid und werden dich informieren.

    Flugpreise würde ich jetzt schon beginnen abzufragen, wenn du dann ein Gefühl für den 'richtigen' Preis bekommst, dann buchen. Mietwagen unbedingt von hier buchen. Da deine Freundin erst 23 J. alt ist, wird sie als Zusatzfahrer mehr kosten, überprüfe das mal - falls ihr euch das Fahren aufteilen wollt. Autofahren ist absolut kein Problem in Florida.

    Übernachtung: Ich buche gerne alles vorher vor. Aber da scheiden sich die Geister. Aber ich empfehle auf jeden Fall die 1.Nacht vorzubuchen. Ich nehme immer ein Flughafenhotel mit einem kostenlosen Shuttle vom Flughafen und übernehme das Auto erst am nächsten Morgen. Einen kostenlosen Shuttle haben alle Flughafenhotels. Mit dem fahren wir wieder an den Flughafen zurück und steigen dann in den wieder kostenlosen Shuttle zur Mietwagenstation ein.

    Schöne Reise!

    Schöne Reise!
  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 359
    geschrieben 1244193158000

    Ich würde euch empfehlen 1 Tag weniger in Miami und 3 Tage weniger in Orlando.

    Dafür würde ich 4 Tage ein Hotel an der Golfküste nehmen.

    Ich würde auch von hier aus die Hotels vorbuchen. Es ist meine ich günstiger, und man erspart sich das Suchen.

    Meine Hotelempfehlung für Orlando

    http://www.holidaycheck.de/hotel-Reiseinformationen_Hotel+Fairfield+Inn+by+Marriott+Village+Orlando-hid_63723.html

    Mit Air Berlin bin ich bis jetzt immer gut geflogen. Schön ist das Air Berlin von Düsseldorf nach Miami oder Fort Myers Nonstop fliegt.

    Zu den Flugpreisen kann ich nur sagen, das diese bei Air Berlin stark schwanken.

    Es kann sein das heute ein Flug im Frühjahr nach Miami für 600 Euro angeboten wird, nächste Woche kostet der selbe 700, und darauf die Woche nur noch 500 Euro.

    Nach Fort Myers ist es etwas teurer wie nach Miami. Dafür ist der Flughafen aber, für Ersturlauber absolut zu empfehlen. Da kann man im Gegensatz zu Miami nichts verkehrt machen.

    Mein Tip noch: Nehmt ein Navi mit !!!

    Andreas

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 498
    geschrieben 1244194049000

    Hallo,

    also ich würde auch eine Rundreise empfehlen, weil die Strände an der Golfküste viel schöner sind, aber Miami natürlich auch herrlich ist.

    Die Fahrt nach Key West darfst du nicht unterschätzen, das dauert schon vier Stunden, bis man unten ist, die Fahrt an sich ist aber herrlich. Wir haben in Key West im Southernmost Motel gewohnt.

    Die erste Nacht musst du auf alle Fälle vorbuchen, denn du musst dich ja bei ESTA vorab registrieren lassen und beantragen, dass du einreisen darfst (geht ganz schnell und ist echt kein Problem, Genehmigung kommt prompt) und da musst du die Adresse deines ersten Hotels eingeben. Wahrscheinlich werdet ihr im Februar auch noch einen grünen Zettel im Flugzeug ausfüllen müssen, auch da muss die Adresse eingegeben werden.

    Bush Gardens liegt übrigens nicht in Orlando, sondern in Tampa, die Fahrt dauert ungefähr eineinhalb Stunden, da wäre zu überlegen, ob ihr nicht eine Nacht in Tampa bleibt - oder eben etwas länger mit einem Hotel auf der Westküste.

    In Orlando kann ich Sea World und auch Animal Kingdom empfehlen, die beiden Parks haben uns am Besten gefallen. Disneyworld war aber natürlich auch schön. Schaue dir vorab an, was genau du sehen möchtest und nimm dann Kombitickets.

    Liebe Grüße

    Daniela

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • kelzack
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1244203449000

    Danke für eure netten Antworten !

    Wir werden die Reise komplett vorbuchen. Dieses wollten wir z.B. über Neckermannreisen machen. Allerdings bieten die natürlich nicht alle Hotels an.

    Über Neckermann hatten wir in Orlando z.B. Radisson Resort Orlando - Celebration oder das Holiday Inn Resort ins Auge gefasst.

    Allerdings haben wir auch einmal über hotels.com und hotel.de geschaut und haben dort auch das Hotel Fairfield Inn by Marriott Village Orlando gesehen und für sehr interessant befunden. Nur wie ist es, wenn man über solchen einen Anbieter bucht ? Was passiert z.B. falls wir umbuchen/stornieren müssen oder ähnliches. Und dort muss man seine Kreditkarte angeben. Dient diese nur zur Sicherheit oder buchen die dann schon den vollen Betrag 8 Monate vorher ab ?

    Hat jemand mit diesen Anbietern Erfahrungen gemacht ?

    Den Mietwagen werden wir auch auf jeden Fall schon hier buchen.

    Würde sich eventuell ein Trip auf die Bahamas lohnen für 3-4 Tage ? Ich habe gelesen man kann von Fort Lauderdale aus dort bequem mit einer Fähre hinfahren.

    Oder was würdet ihr davon halten, wenn wir einen Tag Miami und 2 Tage Orlando streichen und dann einen 3 Tagetrip nach Key West machen ? Lohnt sich Key West für 3 Tage ? Man hört darüber so viel unterschiedliches. Und war einer von euch schon im Tortugas National Park ?

    Oder was würdet ihr denn an der Golfküste empfehlen ? Für 3 Übernachtungen ?

    Danke

    Gruß

    Sven

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1244208430000

    Hallo Sven,

    es ist in USA üblich die Kreditkartendaten für eine Zimmerreservierung zu hinterlegen. Üblicherweise wird erst bei Ankunft oder Nichterscheinen abgebucht. Du mußt allerdings bei hotels.com nachlesen, wie das ist. Ich meine mich zu erinnern, dass das je nach Hotel unterschiedlich sein kann. Meistens kannst du die Hotels auch bis zum Ankunftstag 18 Uhr kostenlos stornieren. Ist also nicht schlecht. Überprüfe aber immer auch die Preise auf den Homepages, die sind meistens nicht uninteressant.

    Als ich noch mit Katalogen Hotels gebucht habe, habe ich gerne bei FTI und Dertour gebucht. D.h. mal ein Zimmer von da, ein anderes von dort.

    Den Trip auf die Bahamas würde ich nicht machen, konzentriere dich auf Florida, da gibt es genug zu machen. Für Key West würde ich 1 oder 2 Ü planen, mehr nicht. An der Golfküste durchaus 3 Übernachtungen und plane schon mal den Outletbesuch ein, z. B. im Miromar Outlet. Wir haben bisher im in der Gegend von St. Petes Beach oder Treasure Island übernachtet und dann nochmals bei Fort Myers. Sehr schön sind auch die vorgelagerten Inseln: Anna Maria Island, Siesta Key etc. und weiter unten z. B. Captiva Island etc.

    Im Tortugas N.P. war ich noch nicht, mußt du eine Schiffstour buchen. Hat uns noch nicht interessiert.

    Schöne Reise!
  • xphan
    Dabei seit: 1211673600000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1244209211000

    Du musst dich für die Hotelbuchungen nicht auf einen Reiseveranstalter festlegen. Neben Neckermann hat DERTOUR, Meiers Weltreisen, FTI und auch die TUI das ein oder andere Hotel parat das klasse ist. Würde überall reinschauen und das nehmen was dir gefällt.

    Wie lange Orlando würde ich davon abhängig machen wieviele Parks Ihr besuchen wollt. Eigentlich kann man pro Park auch einen Tag einbuchen (würde mir überlegen, ob ihr wirklich soviele parks machen wollt oder lieber ein paar für den zweiten besucht aufhebt - der bestimmt kommen wird *g* ;-). Auch noch ein Tipp von mir: Disney World würde ich mir überlegen ob es sein muss. Meiner Meinung nach hat es für Erwachsene nicht sooviel zu bieten. Als Alternative viell. mal Universal Studiosus (und/oder Island of Adventure). Da gabs richtig gute Rides.

    Key West reichen meiner Meinung nach 2 Übernachtungen.

    Ansonsten nochmal überlegen ob ihr nicht noch ein paar Tage die Westküste machen wollt. Gibt dort super schöne Strände.

    P.S. wir sind auch in eurem Alter. Bei Bedarf kann ich euch gerne mal unseren Routenplan zukommen lassen (E-Mail oder ähnliches). Hatten allerdings insgesamt 16 Übernachtung was gerade so ausgereicht hat für Ost/West Küste und Key West. Vielelicht könnt ihr noch ein paar Tage dranhängen. Ansonsten würde ich Key West oder Westküste weglassen.

    Viele Grüße

  • kelzack
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1244298920000

    So die Reiseroute wurde jetzt leicht verändert.

    Also wir werden direkt nach Miami fliegen. Dort werden wir dann einen Tag verbringen und ausgeruht am nächsten Morgen mit dem Mietwagen starten.

    Unsere erste Station wird dann Naples sein. Dort verbringen wir 3 Übernachtungen. Von Naples geht es dann weiter nach Orlando. In Orlando werden wir 7 Tage verbrigen.

    Von Orlando aus geht es dann weiter nach Fort Lauderdale, wo wir nochmal 3 Übernachtungen haben werden.

    Und dann geht es erstmal wieder zurück.

    Gruß

    Sven

  • toschi74
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1244447753000

    Hier noch ein paar Tips am Rande:

    Der Februar ist Wettertechnisch eine tolle Reisezeit für Florida, nur sind um diese Zeit noch viele Rentner vor Ort. Das heisst, die Preise können schön teilweise gesalzen sein. Dies gillt vorallem für die Key´s. Grundsätzlich sind USA Reisen sehr leicht selbst zusammenzustellen. Sollte das komplett Angebot des Reiseveranstalters nicht unbedingt gleichteuer sein ist es kein Problem sien Route selbst zu planen und zu bcuhen. Bei ****  besteht fast immer die Möglichkeit Hotels bis zum Tag des Check In noch zu stornieren. Ein Kurztrip auf die Bahamas kostet von Miami um diese Jagreszeit nur 300-400€ für 4-5 Tage. Diesen könnte man z.B. ab Start der Reise einbauen, der Transfer vom Flughafen zum Hafen ist kein Problem.

    Solltet Ihr über das leihen eines Navi´s nachdenken, der TomTom kostet im WalMart derzeit ca. 100$, also 70€. der hat dann USA und Kanada Karten dabei, ist billiger als mieten und gehört dann euch.

    Wir haben den Trip nach Florida nun schon mehrmal gemacht und jedesmal eine kleine Rundreise gestartet. Das buchen eines Hotels/Motels haben wir immer über www.hrs.de gemacht. Teilweise mit dem Laptop vor Ort, W-Lan im Hotel ist immer vorhanden. Im Notfall findet sich immer ein freies Motel vor Ort. 7 Tage Orlando und vorallem alle Tage in den Parks würde ich als sehr anstrengend empfinden. Zu Empfehlen sind auf jeden Fall:

    Universal Studios + Adventure Island

    Sea World ( Sofern ihr nicht schon im Loro Parque in Spanien gewesen seid)

    Als Hotels in Orlando kann ich euch empfehlen:

    1: Ramada Inn Convention Center I-Drive, 70$

    2: Comfort Inn Sandlake Road, 70$

    beide sind inkl. Frühstück und recht preiswert.

    ADAC Karte falls vorhanden unbedingt mitnehmen, es gibt fast überall AAA Rabatt.

    Von Miami nach Naples würde ich auf jeden Fall den Tamiami Trail fahren, nicht die Aligator Alley, das ist genauso schnell und es gibt mehr zu sehen.

    In Naples ist der Tiger Tail Strand auf Marco Island zu empfehlen.

    PS: nehmt nicht zu viel Kleidung mit, man kann alles sehr günstig vor Ort kaufen und darf nun bis zu 430€ ausgeben bzw. als Ware einführen. Orlando hat z.B. die Prime Outlets und die Premium Outlets

    wenn mehr Tips gewünscht sind einfach fragen...

    gruß

    Toschi74

    http://travel.schiano.de
  • kelzack
    Dabei seit: 1244073600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1244732390000

    So ich habe neue Fragen für euch bzw. an euch

    Also ich möchte gerne Schnorcheln. Wir machen Station in Naples, Orlando und Fortlauderdale.

    Wo kann man als Anfänger am besten ein Schnorchelabentuer erleben ?

    Und ist das Discovery Cove Paket (Discovery Cove, Sea Wolrd und Bush Gardens) ein guter Mix ? (Wir sind Tier begeistert)

    @Toschi mit dem TomTom kaufen ist ein sehr guter Tip !

    Die Hotels haben wir jetzt über **WERBUNG** gebucht.

    Gruß

    Sven

    ____________________________________

    Darf ich kurz an die von Dir akzeptierten Forenregeln erinnern. Darin steht eindeutig, das Werbung hier nicht gestattet ist. Also habe ich die links/Hinweise entsprechend unkenntlich gemacht und bitte darum dieses so zu akzeptieren und zukünftig nicht mehr zu posten.Danke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!