• Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1298631120000

    Hallo Linsk,

    was meinst Du damit, Ihr wollt den Highway nicht nehmen? Alle größeren Durchgangsstraßen in den USA sind "Highways", die Autobahnen Freeways, vielleicht hast Du das ja verwechselt.

    Ich würde nicht den Freeway nehmen, also nicht die 75, sondern die 41/90, von dort gibt es auch die Möglichkeit, in den Nationalpark hinein zu fahren (ist ein anderer Abschnitt als der, den man von Homestead aus besucht).

    Entlang dieses Highways gibt es auch diverse Möglichkeiten, mit einem Airboat zu fahren.

  • Linsk
    Dabei seit: 1271203200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1298633495000

    Hallo Susanne,

     

    Besten Dank für die prompte Antwort. Ich meinte natürlich Freeway, sorry?! ;-)

     

    Schafft man die 41 an einem Tag inkl. Airboat-Tour und Besuch einer Farm. Ich hab irgendwo gelesen das man 7h für die Durchfahrt rechnen muss...

     

    Besten Dank für die Antworten

    Linsk

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1298634755000

    Das ist kein Problem, die direkte Strecke ist so etwa 200km lang. Ich weiß zwar nicht mehr, wie die Geschwindigkeitsbeschränkung ist, aber 7 Stunden ist dann doch etwas hoch gegriffen ;)

    Wielange die Bootsfahrt dauern wird hängt sicherlich von mehreren Faktoren ab (Wartezeit, Dauer der Tour usw.).

    Mehr Zeit in Anspruch würde hier sicherlich eine Fahrt in den Nationalpark in Anspruch nehmen, aber auch dafür wird sicherlich noch Zeit übrig sein. Ich gehe ja mal davon aus, dass Ihr ab Homestead auch den Nationalpark besuchen wollt, dann müßt Ihr den Eintritt ja auch nur einmal zahlen.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2751
    geschrieben 1298643531000

    Hallo Linsk,

     

    die Everglades Alligator Farm, die ich empfehlen kann, ist in Homestead. www.everglades.com

     

    Wie Susanne völlig richtig schreibt, gibt es an der 41 noch diverse weitere Anbieter, die sehr ähnlich sind. Aber am besten fanden wir die Everglades Alligator Farm.

     

    Die 41 fährt sich angenehm. Bis Naples ist es nicht zu weit. Ich tippe mal drei Stunden mit kurzer Pause (so auch Google Maps). Wenn ihr dazu großzügige drei Stunden für eine Farm samt Shows und Airboat einplant, ist das gut und ohne Hetze zu schaffen. Ihr habt allerdings die Koffer im Kofferraum. Aber dort ist es ja schön abgelegen...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Linsk
    Dabei seit: 1271203200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1298671422000

    Besten Dank euch beiden für die super Antworten. Das war genau das was wir hören wollten. So können wir die Everglades an einem Tag geniessen und das ohne Stress... ;-)

     

    Den Tipp mit der Farm werden wir gerne weiterverfolgen.

     

    Beste Grüsse

    linsk

  • VB12
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1301654146000

    Hallo !

     

    Es ist bei uns schon etwas länger her - 1999 aber wir sind einmal in den Nationalpark mit diversen Rundgängen auf Stelzenstegen und Spaziergang an einem See mit direktem Kontakt mit Aligatoren, dann weiter nach Key West  3 Tage -  und dann  nach Napels mit Zwischenstopp Air Boot und Kroko-Farm. War zeitlich kein Problem. 

    Super Strecke - zuerst Brücken und dann nur noch gerade bis Napels. Nebenbei Wasserlauf, mit immer wieder Aligatoren und andere Tiere.

     

    lg

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!