• Kasach87
    Dabei seit: 1472601600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1472632761000

    Hallo Leute,

    meine Freundin (24) und ich (29) fliegen vom 05 Feb. bis 19 Feb. 2017 nach Miami.

    Bisher haben wir nur die Flüge gebucht und planen jetzt eine kleine Rundreise.

    "Kleine Rundreise" in dem Sinne, dass wir nicht zu viel rumfahren möchten. Ca. 3-4 Orte an denen wir dann 3-4 Tage bleiben würden. Es soll schon so eine Art Strandurlaub werden, aber an verschieden Orten.

    Wir haben ein Budget von ca. 2000€ für Hotels und Mietwagen eingeplant. Ist das realistisch (Hotels müssen nicht luxuriös sein)?

    Fest eingeplant ist bisher nur Miami und Key West, weiter sind wir noch nicht gekommen, da erst gestern gebucht. Orlando muss z.b. nicht unbedingt sein.

    Könnt Ihr uns Tipps für unseren Reiseverlauf geben ? Da wir zum ersten mal so eine Reise unternehmen, sind wir für alle Tipps sehr dankbar (Reiseroute, Hotels, Strände, Mietwagen, etc.).

    Vielen Dank

  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1472634306000

    2000 € p/P sind realistisch wenn Verpflegung, Getränke, Einkäufe zusätzlich berücksichtigt werden.

    Bzgl. Mietwagen hatte ich in der Vergangenheit meist Glück mit "ihrmietwagen.de" oder "check24".

    Bei 2 Wochen Aufenthalt solltet ihr euch entweder für die Ostküste, zwischen St. Augustin und Hollywood ( Miami ist ein Molloch ) oder die Golfküste beschränken. Die Kombination mit den Keys ist bei beiden Alternativen machbar.

    Wenn ihr unbedingt Key West auf dem Zettel halten wollte meidet Wochenenden ( teuer ) und schaut euch mal das L'Habitation an. Liegt sehr zentral an der Duvalstreet. Zwischen Key Largo und Islamorada fühle ich mich wohler. Einen Tagestrip nach Key West kann man immer noch einstreuen.

    Unterkünfte müssen nicht unbedingt vorgebucht werden. Ich bin mit den Roomsaver-Broschüren ( liegen meist in den Fast-Food Läden aus ) immer gut klar gekommen.

    Meine Favoriten an der Ostküste sind St. Augustin, Deerfield Beach & Hollywood.

  • Kasach87
    Dabei seit: 1472601600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1472635454000

    @essener53

    Vielen Dank !

    Meine Idee war bisher:

    - Sonntag Landung in Miami, dort 3 Nächte bis Mittwoch.

    - Mittwoch früh Richtung Keys, dort 3- Nächte bleiben

    - Samstag Abfahrt richtung Westküste (hier fehlt mir noch ein Ort mit schönem Strand, wo man Abends vllt. was trinken gehen kann), auch 3-4 Nächte

    -weiter weiß ich noch nicht genau (vllt. wieder richtung Ostküste Fort lauderdale oder so?)

    LG

    Andreas

    Edit: 1 Tag Everglades würden wir auch gerne irgendwie einbauen

  • essener53
    Dabei seit: 1313366400000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1472636429000

    Hört sich ganz vernünftig an.

    In eurem Alter hat mir auch noch viel an Key West gelegen.

    Für die Westküste scheint mir Ft. Myers Beach ok zu sein. Schaut euch mal das Lighthouse Inn Resort an. Ist zwar kein Nobelschuppen, liegt aber schön zentral, hat gescheite Zimmer und eine Tiki-Bar. In der Nähe kann man im Yukatan gut essen und an Hurricane Tina's Beach-Bar kann man es während des Tages am Strand verwöhnen lassen. Bei vielen sehr beliebt sind die gutten Einkaufsmöglichkeiten im Miromar und im Sanibel Outlet. Evtl. interessiert euch auch ein Ausflug in den Corkscrew Swamp.

     .

  • Kasach87
    Dabei seit: 1472601600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1472636946000

    @essner53

    das heißt du würdest gar kein Hotel in Miami buchen, sondern direkt vom Flughafen

    nach St. Augustin und dort eichecken?

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2679
    geschrieben 1472638136000

    Ihr interessiert euch nicht für die tollsten Vergnügungsparks der Welt? Nur mal als Frage.

    Von Miami Airport bis St. Augustin ist es zu weit, wenn man direkt nach der Ankunft dorthin will.

    Aber eure Grund-Idee ist für Strand-Liebhaber doch gar nicht so schlecht:

    Miami 3 ÜN

    Key West 2 ÜN

    Hollywood (bei Miami) 3 ÜN

    Fort Myers Beach 3-4 ÜN

    Miami 2-3 ÜN und Rückflug

    Da ihr von Miami aus (Festland, nicht Miami Beach) Ausflüge in die Everglades, nach Key Largo, zu diversen Airboat-Anbietern, nach Miami Beach, Fort Lauderdale und in die tollen Shoppingcenter machen könnt, würde ich als junger Mensch mit begrenztem Budget überlegen, dort ein preiswertes Motel zu nehmen. Quasi als Ausgangsbasis für den Umkreis von Miami. und wenn alles zu teuer wird, streicht ihr notfalls Key West.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Kasach87
    Dabei seit: 1472601600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1472639078000

    @Gunnar1234

    Danke für deinen Beitrag.

    Ne interessiert uns bei der Reise erst mal nicht wirklich (vllt. ein ander mal).

    Habe schon mal das The Holiday Court Villas and Suites in Fort Myers Beach für 3 reserviert. Das Light Inn war leider schon ausverkauft. 3 Nächte für 500€ scheint in Ordnung zu sein !?

  • Kasach87
    Dabei seit: 1472601600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1472640049000

    @essener

    hast du einen Tipp für ein günstiges Hotel zwischen Key Largo und Islamorada?

    Haben überlegt vllt. doch nicht direkt nach Key West reinzufahren.

    Danke vorab

  • Kasach87
    Dabei seit: 1472601600000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1472643655000

    Was haltet Ihr davon 3 Nächte in Marathon zu bleiben und von da aus die Keys zu erkunden? Es gibt dort noch relativ günstige Motels die auch strandnah sind.

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27268
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1472645505000

    Hallo Kasach87

    mit Febr. habt ihr, wie wir in 2014 auch, eine ziemlich teure Reisezeit mit hohen Hotelpreisen gebucht.

    "Aus der Not heraus", da uns manche Hotels einfach zu teuer waren, haben wir eine Kurzkreuzfahrt mit der NCL Sky eingeplant undwaren 3 Nächte an Bord in Richtungder Bahamas unterwegs. Die Preise waren gleich hoch wie bei der Hotelübernachtung allerdings die Mahlzeiten mit dabei. Für uns persönlich eine tolle Entscheidung. Unsere Tour sah so aus:

    Ankunft Miami, Mietwagenübernahme für die ersten 3 Tage

    2 Ü Best Western Miami Airport PLUS (ist aber nicht direkt am Flughafen)

    3 Ü auf der NCL Sky - wenn man 4 Übernachtungen an Bord hat, geht es per Kreuzfahrtschiff nach Key West! 

    Danach erneut Mietwagen und rüber an die Golfküste

    2 Ü Fort Myers im Residence Inn direkt an der Brücke nach Sanibel Island

    über Naples in die Everglades zum Shark Valley

    1 Ü Florida City im Best Western Gateway to the Keys

    Fahrt über Islamorada runter nach Key West

    1 Ü Best Western Hibiscus

    zurück nach Miami 1 Ü und Rückflug. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!