• Katrin0815
    Dabei seit: 1325894400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1325947606000

    Hallo zusammen,

    hätte ein paar Fragen zu Miami...

    Wir fliegen am 24.3 nach Miami, wir nächtigen in dem Hotel RIU Florida Beach...

    Wie kommt man am besten vom Flughafen Miami zu unserem Hotel?

    Wie sieht es sonst mit öffentlichen Verkehrsmitteln aus?

    Wollten uns eigentlich keinen Mietwagen nehmen, da wir nur 3 Tage vor Ort sind und danach eine Kreuzfahrt machen...

    Danke für eure Infos

    Grüße

    Katrin

  • urwalni
    Dabei seit: 1195430400000
    Beiträge: 260
    geschrieben 1325955583000

    Hallo, ein Taxi vom Flughafen nach South Beach hat letztes Jahr noch 25 $ gekostet.

    Gruß

    Uschi

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1326135526000

    Hallo Katrin,

    zunächst einmal schließe ich mich Uschi an. Vom Flughafen kommt man für einen Pauschalpreis bequem nach Miami Beach.

     

    Uns hat das RIU Florida Beach gefallen. Schöner Pool und Garten, tolles Frühstücksbuffet. Ein "Dennys"-Restaurant ist etwa zwei Blocks entfernt, auch ein kleiner Mini-Supermarkt. Auf dem hölzernen Bohlenweg am Meer kann man endlos weit laufen.

     

    Wenn ihr drei volle Tage habt, würde ich dennoch ein Mietauto nehmen. Es ist einfach um Längen bequemer und macht euch flexibel. Die öffentlichen Verkehrsmittel kannst du vergessen. Wenn ihr was unternehmen wollt (Bayside-Marketplace, Aventura-Mall, Airboatfahren in den Everglades) ist das ohne Auto kaum möglich. Eure Taxikosten werden schon bei innerstädtischen Ausflügen höher sein als Mietwagen plus der hohen Parkgebühren.

    Oder ihr liegt am Pool und entspannt bei einem kleinen Cocktail. Geht natürlich auch...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1326138425000

    Hallo Katrin,

     

    guck mal hier

     

    http://www.my-miami-beach.de/?Public_Transportation_Miami

     

    zu öffentlichen Bussen in South Beach. Es gibt den South Beach Local für 25ct, der aber wohl nicht ganz zum RUI fährt. Aber es könnte "laufbar" sein.

     

    Gruß

     

    Carmen

  • Katrin0815
    Dabei seit: 1325894400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1326267142000

    danke für eure Antworten...

    Müssen uns doch nochmals überlegen, ob wir uns einen Mietwagen nehmen...

    Wie sieht es denn mit Parkplätzen am RIU Flordia Beach aus, kann das jemand sagen??

     

  • murls
    Dabei seit: 1314057600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1326317382000

    kann gunnar da nicht ganz verstehen. bayside, downtown, aventura mall usw. erreicht man problemlos mit dem bus. weiß nicht wieso man da von "öffentliche verkehrsmittel kann man vergessen" sprechen muss. man muss nichtmal auf die uhr gucken um einen bus zu bekommen weil der alle paar minuten kommt. dazu kostet der nur 2$ pro kopf. zur aventura mall fährt er 25minuten und nach bayside und downtown höchstens 15minuten vom south beach aus.

     

    klar ist auto bequemer, aber viel spass beim gebühren zahlen und tanken tut es sich auch nicht von alleine. ;)

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1326399453000

    @Katrin

     

    Im RIU Florida Beach wird bequemes, aber natürlich nicht billiges Valet-Parking angeboten.

     

    Ihr haltet an der Auffahrt, dort stehen die Mitarbeiter vom Park-Service. Die fragen nach der Zimmernummer, nehmen euren Zündschlüssel und fahren euer Auto weg. Meist in die Tiefgarage. Ich kann mich nur noch dunkel erinnern, ob man einen kleinen Zettel bekommt oder nicht. War jedenfalls unproblematisch und hat geklappt. Und als ich mal meine Brieftasche mit Geld, Karten etc. auf dem Beifahrersitz vergessen hatte, führten mich die Leute in die Tiefgarage. Natürlich war alles da, Auto UND Brieftasche.

     

    Wenn ihr erst einchecken wollt, stellt euch einfach auf die Auffahrt, möglichst ohne alles zu blockieren, und geht zum Check-In. Für kurze Zeit kann man auf der Hotelauffahrt halten.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • BennyLisa
    Dabei seit: 1253664000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1326626875000

    Da kann ich Murls nur voll und ganz zustimmen. Wir hatten mit der Busverbindung nie Probleme (sei es Richtung Bayside oder Aventura Mall). Schon alleine wegen den Parkgebühren würde ich auf einen Mietwagen verzichten.

    Wenn ihr es nicht besonders eilig und kein Problem damit habt, wenn vorher noch andere Hotels angefahren werden, würde ich den Transfer über SuperShuttle buchen.

  • flsunshine
    Dabei seit: 1297123200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1326656742000

    ich bin, als ich vor langer Zeit U21 im Miami war, auch immer Bus gefahren, geht problemlos. Hier meine Lieblings Linie http://www.miamidade.gov/transit/routes_detail.asp?route=119

    10 months since New York...1 month til Miami, Palm Beach& Orlando
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1326663038000

    Der Link von flsunshine zu den Omnibussen in Miami ist super und dürfte jedem helfen, selbst zu entscheiden, ob er mit Bussen oder mit dem Auto unterwegs sein möchte. Ich kann jedem, der auf das Auto verzichten möchte, nur empfehlen, die Seite zu öffnen und sich insbesondere die Schedules anzusehen. Die meisten Busse fahren im 20-Minuten-Takt, das würde hier in Berlin schon zu Wutanfällen bei den Nutzern führen und wäre für mich nichts.

     

    Der Metro-Mover ist gratis und ganz niedlich, aber aus meiner Sicht eher ein Touristen-Gag, da seine Reichweite doch ziemlich begrenzt ist.

     

    Sämtliche Parkmöglichkeiten in Miami Beach sind teuer bis sehr teuer. Ich suche mir deshalb inzwischen lieber Hotels auf dem Festland.

     

     

    Aus meiner persönlichen Sicht gilt für Miami wie für fast die gesamten USA:

     

    Kein Auto = Kein Spaß!

     

    Wobei ich unter "Kein Spaß" eher "deutlich weniger Spaß" verstehe, aber dann ist die Gleichung nicht mehr so schön plakativ!  :laughing:

    Ausnahmen sind Washington und Manhattan, vielleicht noch Chicago. Das war es dann aber auch schon.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!