• 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1288643705000

    Hallo

     

    Wir waren im Oktober 10 Tage in Orlando. Unser Hotel lag am International Drive und wir haben kein Mietauto gehabt und sind trotzdem überall ganz wunderbar hingekommen. ;)

    Unser Hotel (Four Points Sheraton) hatte auch einen Shuttle Service zu den von dir genannten Parks. Oft haben wir den Shuttle am Morgen in Anspruch genommen und am Abend, wenn der Shuttle uns zu früh oder zu spät fuhr, haben wir den öffentlichen Bus von Lynx genutzt.

    Mit dem I-Trolley kommst du direkt zu Sea World oder zu den Shopping mails (die sich meines erachtens eh nicht wirklich lohnen).

    Zu Downtown Disney kommst du ebenfalls ganz bequem mit dem I-Trolley und einmal umsteigen in den Lynx Bus ($2 p.P.)

    Und Restaurants hast du am International Drive eins neben dem anderen. Wir sind nach einem reichhaltigem Essen froh gewesen, wenn wir noch ein paar Schritte laufen konnten.

    Obwohl wir kein Mietauto hatten, waren wir von morgens bis spät abends unterwegs. Wir mußten uns natürlich auch durchfragen. Hätten wir ein Mietauto gehabt, hätten wir sicherlich nicht die ein oder andere nette Bekanntschaft gemacht. :D

     

    LG

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2758
    geschrieben 1288699819000

    75Petra75: 

    Mit dem I-Trolley kommst du direkt zu Sea World oder zu den Shopping mails (die sich meines erachtens eh nicht wirklich lohnen).

    [/quote]

     

    Tja, mit einem Auto hättest du hammermässige Outlet-Center, unzählige Wal-Marts und ein paar Malls erreicht. Nur mal als Tipp für das nächste Mal.

    In den USA hat man mit einem Auto (außer in Manhattan) viel mehr Spaß!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1288728303000

    Was uns betrifft.........viele mögen vielleicht nur in die USA fliegen um dort nach herzenslust zu shoppen, aber wir hatten uns andere Ziele gesetzt. Ich fahre/fliege nicht in andere Länder um dort zu shoppen, sondern um Land und Leute kennenzulernen. Outlet Stores kenne ich aus den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und ich bin da einfach kein Fan von. Aber ist ja, Gott sei Dank, auch Geschmackssache.  ;)

    ......und im Walmart waren wir auch ohne Mietauto.....nur mal so nebenbei..... :laughing:

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1288769558000

    Stimmt, beim größten Enternainment-MC Donald's rechts rum, unter die Schnellstraße durch und dann linke Hand - ein riesengroßer, niegelnagelneuer Wal-Mart. Da kommt man in ca. 20 Minuten sogar zu Fuß hin. Wir hatten unser Hotel nämlich direkt neben "Maces".

    Aber die Outlets in Orlando sind eigentlich sehr gut. Mein Favorit ist das Prime-Outlet, dort gibt es gute Angebote. Aber auch in den normalen Läden (z.B. Dillards, Macys/in der Florida-Mall) bekommt man oft gute Preise, noch besser sind Ross, Marshalls, Bealls, T.J. Maxx mit Top-Preisen für Designer-Klamotten. Zwar alles nicht mehr so aktuell, trotzdem gut und günstig.

    Jedenfalls bin ich der Meinung, dass die TE, wenn sie ein Hotel am International Drive hat, alles ohne Auto schaffen kann.

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!