• Twiemey
    Dabei seit: 1197331200000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1265216287000

    Hallo zusammen,

     

    nach einem tollen Urlaub in der Dom. Rep. sind wir nun dieses Jahr auf die tollen Strand von Fuerteventura gestoßen.

    Eigentlich sollte es dieses Jahr keinen Badeurlaub geben, aber eure Bilder sind zu verlockend ;)

    Also absoluter Kanaren-Neuling habe ich aber dennoch noch ein paar Fragen an euch:

    Würdet ihr eher den Mai, den Juni oder den September als "beste Reisezeit" empfehlen?

    Ich bin ein kleiner Frostköddel und ich hörte von starkem Wind... es soll aber ein schöner Badeurlaub werden ohne Frieren :D

     

    Bzgl. der Hotels spricht mich die Barcelo Kette an, da wir schonmal in einem waren und es uns sehr gut gefallen hat.

    Mein Mann war schonmal auf Fuerte und bevorzugt Jandia vom Strand her.

    Ich wäre auch anderen spanischen Inseln angetan, wir wollen für eine Woche AI max. ca. 600,- € ausgeben. Könnt ihr mich von Fuerte überzeugen? :kuesse: damit es nicht Malle werden muss ;)

     

    Grüßle

    twiemey

     

  • malle224
    Dabei seit: 1264032000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1265217578000

    Hallo,

    wir gehen dieses Jahr im Juni auch in das Hotel.... So wie ich gehört habe, soll der Wind nicht so stark sein. Und im Juni soll es ja warm sein, und Furerte liegt ja auch am nächsten an Afrika. Wir waren im September mal auf GC da war es sehr warm.

    Ich bin auch schon sehr gespannt wie das Hotel ist. Waren noch nie in einem Hotel der Barcelo Gruppe. Aber die Bewertungen sind ja überwiegend positiv.

    Wir als erfahrene Malle-Urlauber freuen uns schon auf den schönen Strand von Jandia.

    lg

  • malle224
    Dabei seit: 1264032000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1265217736000

    Achso wir haben mit Frühbucher im Juni 1 Woche allinkl 547,00 gezahlt für dieses Hotel.

  • Schneeglitzern
    Dabei seit: 1068508800000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1265222160000

    Meiner Meinung nach kann man das schlecht vergleichen.

    Palmen gibts auf Fuerte jedenfalls nicht.

    Ich weiß auch nicht ob man das AI vergleichen kann. In der Domrep liegen die Hotels ja alle dicht am Strand. In Fuerte ist der strand weit weg vom Hotel.

    Gruß

    Schneeglitzern

  • Wuermchen1
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1265222409000

    Hallo Twiemey,

    wir waren 1x im September und 4 x im Juni auf Fuerte. Im September brauchte man Abends keine Jacke, was durchaus im Juni schon mal abends notwendig ist, wenn man leicht friert. (Frostköddel) Der Atlantik ist im September viel wärmer als im Juni. Mit dem Wind ist doch jedes Jahr anders. Es gab für uns kein Unterschied zwischen Juni und September. Generell ist der Wind stärker als auf Malle. Für Euch wäre der September für einen Badeurlaub empfehlenswert. Der Strand in Jandia ist traumhaft.

    Die Barcelo Hotels liegen am Anfang von Jandia auf einer Anhöhe. Wir haben dort Gäste beim Transfer ausgeladen. Die 2 Hotels sahen sehr schön aus.  Zum Strand geht man  ca. 20 Min.

    Ich hoffe, daß ich Euch weiterhelfen konnte bei Eurer Urlaubsplanung.

     

    LG Marlies

     

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1265227856000

    @Twiemey,

    das Wuermchen1 hat recht. Der September dürfte schon etwas wärmer sein. Auch das

    Meer ist wärmer. Nur denkt dran: So warm wie in der Karibik ist es nicht.

    Und der Wind auf Fuerte, den hast Du sowieso nicht im Griff, der weht immer, mal

    mehr mal weniger. Fuerteventura heißt ja: "Starker Wind" oder so ähnlich.

    Die Barcelo-Hotels liegen vor (ca. 2km) Jandia, das ist ein schöner Fußweg.

    VG Poly3

  • Twiemey
    Dabei seit: 1197331200000
    Beiträge: 137
    geschrieben 1265229452000

    Hey,

    vielen Dank für eure netten Antworten.

    Klingt alles prima. Natürlich ist es nicht die Karibik und auch nicht so heiß. Ich habe die Jäckchen schon eingeplant für meinen Koffer :D Aber deshalb kann es ja genauso schön sein. Und man hat die lange Flugzeit nicht :)

    Leider liegt der Preisunterschied bei gut 100 Euro für Juni oder September. Wenn man davon ausgegehen kann, dass es sich von der Temperatur und dem Wind nicht viel tut (ich weiß wir sind alle keine Wetterfrösche ;) ), würd ich mich doch für den Juni entscheiden und den September für die Ostsee nutzen :D

    Wie sind denn die Unterschiede zwischen den 2 Barcelo Hotels? Vor allem von der Lage her?

    Und gibt es Hotel Geheimtips in der Art der Barcelo Kette, die preislich und von der Lage eine Alternative wären?

    Ich bin auch noch unentschlossen, ob man besser jetzt bucht oder auf Last Minute wartet, wie sind dort eure Erfarungen? Vermutlich ist der Preis schon top für die doc relativ teuren Kanaren :frowning:

  • gisi2507
    Dabei seit: 1155945600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1265233586000

    Hallo Twiemey,

    Karibik und Fuerte sind eigentlich vom Strand ungefähr gleich.

    Die Hotelanlagen sind in der Karibik um vieles besser, nicht nur von der Lage, sondern auch vom All-in. Wir waren zuletzt in in der Dom-Rep. und auf Kuba. Wenn die lange Flugzeit nicht wäre, würden wir mehr in die Karibik fliegen.

    Im Hotel Barcelo Jandia Playa waren wir jetzt im Januar zum 4 mal. Das Barcelo Jandia Mar, liegt über dem Playa.Beide Hotels liegen an einem Hang.

    Also ein etwas längerer Weg zu Strand.

    Zum Wetter, man kann, Glück oder Pech haben. Im Januar hatten wir jetzt locker 28 Grad, eine Woche nur Sonne, die Jahre davor Regen.

     

    Lg

     

     

  • plackerer
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 1004
    geschrieben 1265237517000

    Du kannst Fuerteventura, richtig übersetzt (starkes Abenteuer) natürlich nicht mit der Karibik vergleichen.Die Insel ist nahezu ausgetrocknet, und hat außer den  tollen Stränden im Süden von der Playa Esquinco bis nach Jandia, und im Norden (Corralejo) nicht wirklich was zu bieten.

    Fahr nach Jandia , vieleicht in das LTI Altamarena , dieses liegt recht nah am Strand, und ist auch sonst recht empfehlenswert.

    Der September ist füe dich wahrscheinlich die bessere Wahl, weil die Wassertemperatur dann wohl etwas höher sein wird, aber erwarte hier nicht zuviel.

    Lti Altamarena

    Forenbeiträge Lti Altamarena Ex Ifa Altamarena

    Hier noch ein Auszug einer Internetseite, um richtig zu stellen das Fuerteventura nicht nach den starken Winden benannt woren ist.

    Fuerteventura - das heißt doch starker Wind ?

     

    "¡Qué fuerte aventura!" - "Welch starkes Abenteuer!" soll Bethancourt 1402 als er die Insel zum erstenmal betrat ausgerufen haben, oder auch "fuerte ventura" - starkes Glück. Mit dem Wind (= viento), der auf Fuerte ohne Zweifel fast immer ganz nett bläst, hat der Name der Insel auf jeden Fall nichts zu tun. Die Ureinwohner nannten Fuerte "Herbania"

    Habana--irgendwie geht alles.
  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1265283300000

    @plackerer,

    auch ich habe meine Information vom Internet, sogar von einem spanischen Reiseführer.

    Möglicherweise kennen die Spanier Ihre eigene Sprache nicht. Da aber immer der klügere  recht hat, (oder nachgibt, oder wie heißts?) hast Du natürlich recht.

    VG Poly3

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!