• griessbrei
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1231715912000

    Hallo Zusammen!!

    Ich wollte im März für 10 Tage nach Fuerteventura fliegen um auszuspannen, zu surfen und zu genießen. Kann mich nicht entscheiden, ob ich ins Tres Islas oder ins Melia Gorriones fahren soll.

    Bin 26 Jahre alt, habe Lust auf einen wunderschönen Strand, ein bißchen Surfen (noch Anfängerstadium), ein bißchen Luxus, aber auch Gemütlichkeit, Chilligkeit und auch mal die Möglichkeit wegzugehen.

    Finde das Melias sieht sehr interessant aus und besonders von der Lage. Ist der Strand dort genauso schön wie der auf den Bildern vorm Tres Islas? Ist das Tres Islas einfach besser oder vielleicht zu langweilig? Kann man in Corralejo auch gut surfen oder ist die Atmosphäre am sotavento schöner? Ist der wind sehr viel stärker (unangenehmer) beim melia?

    Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könntet.

    Lieber Gruß,

    Max

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1231761940000

    Hallo Max,

    Surfen, Relax, Chillout - da spricht vieles für das Melia Gorriones.

    Das TresIslas ist alles ein wenig gehobener. Du hast es ja selber schon vermutet: Man könnte auch langweiliger sagen oder von der Altersklasse

    her eher 40+ (Ausnahmen bestätigen die Regel)

    Ambiente, junges, aber auch sehr angenehmes Publikum und für Surfer

    dann eher geeignet aus meiner Sicht: das Melia Gorriones. Gegenüber dem Tres Islas sicherlich Einschränkungen in Bezug auf Serviceleistungen.

    Hotelrestaurant eher ein wenig Großkantine. Zimmerqualität

    unterschiedlich. Vom 4-Sterne-Standard bis hin zu kürzlich

    neu möblierten Komfortzimmern. Bäder teilweise noch veraltet.

    Die Strände kann man nicht direkt vergleichen. Vor dem Melia alles flach

    mit der oft gefüllten Lagune. Ideal eben für das Hobby. Speziell dazu und

    zur Windvorhersage gibt es Informationen auf der Egli Homepage für Windsurfer.

    Das Tres Islas hingegen mit der angrenzenden Dünenlandschaft.

    Auch sehr schön.

    Entscheiden mußt Du selber, hoffe ein wenig geholfen zu haben.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1231764364000

    Vom Alter, Zustand und Architektur der beiden Hotels tut sich nix. Sind beides steinalte Betonklötze. Schätze mal ca. 35 Jahre alt. Allerdings das Gorriones glaube ich neu renoviert. Strände (und windverhältnisse) überall gleich gut. Für Surfer wohl das Gorriones geeigneter, da die beiden Niederlassungen von der (angeblich) weltgrössten surf- und kite schule vom Rene Egli nicht weit entfernt. Auch die speed WM`s der windsurfer werden hier regelmässig ausgetragen. Diesbezüglich geht hier natürlich mehr ab. Allerdings ziemlich in der Einöde. Zwar nach Costa Calma nicht allzuweit, aber auch hier steppt nicht gerade der Bär.

    Da kommt das Tres Island wg. seiner Nähe zu Corralejo schon besser. Corralejo zwar auch keine Partymeile, aber einige Geschäfte und Lokale gibt es schon. Und der Hafen ist auch nicht uninteressant. Mit Bus oder Taxi vom Tres Island 10 min.

    Surfen geht hier auch erste Sahne (habe selbst schon manche Powerhalse hier gefahren), aber man sollte es schon können. Keine Surfschule vor Ort.

    Überhaupt ist Fuerte für Surfanfänger eher ungeeignet. Wenn überhaupt, sollte man die Hilfe einer Surfschule in anspruch nehmen. Da ist wieder das Gorriones geeigneter. Egli Schulen nicht weit entfernt, in Costa Calma gibt es auch eine Surfstation.

    Der Wind kommt beim Tres Island mehr aus NO. Beim Gorriones mehr aus NW. Letzteres bedeutet mehr ablandig und weniger Welle. Hat Vor- und Nachteile. Durch weniger Welle fällt man als Anfänger nicht so oft vom Brett :laughing: , ist man aber erst mal draussen, kommt man eventuell nicht mehr zurück!! Aber es gibt hier bei HW in einer grossen Lagune Flachwasser. Deswegen auch die SPEED WM`s. Und zum lernen natürlich einfacher auf Flachwasser. Selbst die Surf Beginner vom Aldiana oder Robinson fahren hier zum lernen hin. Alleine wg. dieser spezifischen Zustände würde ich als Surfer Anfänger das Gorriones wählen. Und natürlich wg. der Renovierung des Hotels :rofl:

    Cat

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1231922592000

    @catsegler

    Auch das Tres Islas ist kürzlich komplettr renoviert worden.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • sonnenblume0309
    Dabei seit: 1227398400000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1231968525000

    Hallo,

    wir waren vor 2 Jahren im Juni im Melia Gorriones und ich kann es sehr empfehlen. Der Strand ist das beste, das ich je gesehen habe!

    Mir hat auch das Hotel sehr gut gefallen, zu unserer Zeit waren aber nicht so viele Gäste da, viellicht 40% Belegung. Im Jahr davor waren wir direkt in Costa Calma und da ist mir einfach aufgefallen, dass fast nur deutschsprachige Gäste anwesend waren. Im Gorriones war es wesentlich mehr gemischt, was ich persönlich viel lieber mag. Altersmäßig waren die Gäste zwischen 6 Monate und 70 Jahre. Der Hauptteil waren damals aber Gäste zwischen 20 und 40. Ich möchte dir damit aber nicht garantieren, dass das heuer im März auch so sein wird!

    In Costa Calma kann man etwas weggehen, aber der Bär steppt dort nicht. Die Disco im Sotavento Beach Club ist anscheinend super, wie wir dort waren, war sie aber zu! Ob man ich Jandia mehr unternehmen kann, weiss ich leider nicht.

    LG

    Maria

  • griessbrei
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1231975918000

    Euch allen vielen Dank für Eure tollen, ausführlichen Antworten. Werde wohl ziemlich warscheinlich das Gorriones wählen. Ist zusätzlich zu allen Vorteilen auch noch wesentlich günstiger.

    Vielen Dank!!

    Lieber Gruß

    Max

  • hollerie
    Dabei seit: 1229644800000
    Beiträge: 541
    geschrieben 1234625477000

    Hallo Max,

    hier noch ein Nachschlag, obwohl Du Dich ja anscheinend schon entschieden hast, und wahrscheinlich auch richtig. Also:

    Es war bitter notwendig, das Tres Islas zu renovieren. Ist aber gemütlich und gut zum Relaxen, was Du ja auch wolltest. Publikum eher konservativ.

    Leider kenne ich das Melia Gorriones (noch) nicht, aber der Strand ist phantstisch. Teilweise etwa 100 m breit und endlos lang, eher etwas für junge, sportliche Menschen, die kiten, surfen usw.

    Für beide Orte gilt allerdings, dass es wahrscheinlich sehr windig sein wird. Muss es denn unbedingt der März sein? Ideal wären Mai/Juni und der Spätsommer und Herbst, dann ist auch das Meer wärmer aber trotzdem erfrischend. Das ist jedenfalls TENDENZ und kann auch variieren.

    Jedenfalls wünsche ich Dir einen schönen, erholsamen Urlaub!

  • Sonja17
    Dabei seit: 1202083200000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1235726626000

    Hallo,

    Das Melia Gorriones ist für unseren Urlaub Ende August, wegen seines schönen naturbelassenen Strandes, in der engeren Auswahl. Ich habe mal einige Fragen zum Hotel. Da es sehr entlegen liegt, würde mich interessieren, wie es am Abend mit der Unterhaltung im Hotel ist. Ich verreise mit meiner 16 jährigen Tochter und da müssten schon entweder abends Shows oder sonstige Unterhaltung geboten werden. Wir mieten zwar ein Auto, aber jeden Abend aus dem Hotel raus zu fahren, habe ich auch keine Lust.

    Ich habe gelesen dass dieser Strandabschnitt relativ windig ist. Ist es trotzdem möglich im Meer zu baden. Falls nicht liegt der Pool dann geschützter?

    Danke für die Hilfe

    Tschüss

    Sonja

  • privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1235753261000

    Hallo Sonja,

    da könnt ihr nicht viel verkehrt machen. Und so weit liegt das Hotel

    auch nicht außerhalb der Zivilisation. Notfalls abends auch mal

    mit dem Taxi in die Umgebung wie Jandia oder auch Costa Calma.

    Schau mal in die Fotogalerie bei Solmelia hier:

    Melia Gorriones

    Abends: Chilout in der Gabi - Clubbar. Schönes Ambiente.

    Foto 4 unter Hoteleinrichtungen

    Foto 7 unter Bars und Restaurants

    Zusätzlich die üblichen Angebote wie Flamencoshow etc.

    Foto 6 unter Bars und Restaurants

    Windig kann es schon sein, aber baden ist kein Problem.

    Wenn, gibt es nur Sand in den Haaren, der Rest wird beim Baden weggespült ;)

    Livecam -auf dem Dach des Melia Gorriones - und Windkalender für das komplette Jahr hier:

    Der Pool ist weitgehend windgeschützt. Bei Sturm? Keine Erfahrung

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • Sonja17
    Dabei seit: 1202083200000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1235753996000

    Vielen Dank privacy, du hast mir sehr geholfen. Ich buche noch morgen, da es der letztmögliche Termin ist um den Extra-Frühbucherrabatt zu erhalten (macht 75€/Person aus).

    Gruss Sonja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!