• Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1255598175000

    Kapitän Michael Ballack vertrat einen klaren Standpunkt: "Ich habe keinVerständnis für die Pfiffe. Natürlich haben wir nicht gut gespielt,aber das hat die Mannschaft nach dieser guten Qualifikation nichtverdient. Wir sind alle enttäuscht. Ich hätte mehr Fingerspitzengefühlerwartet." Er hätte sich nach dem starken Auftritt in Moskau imsportlich bedeutungslosen Auftritt gegen Finnland etwas mehr Kredit vonden Zuschauern erhofft.

    Tja unser Engländer, oft fern der Realität. Wer sooo viiiel cash bezahlt und dann so ein .hit sich ansehen muss der darf zurecht ordentlich pfeiffen. Ich frage mich nur wann hat unsre Nelf das letztes mal ein wirklich überzeugendes Spiel abgeliefert?

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1255602882000

    ist der balla :D , der mußte ja auch nicht bezahlen dafür!

    Zuschauer pfiffen, Jogi hat geschrien und getobt ;)

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Zoni69
    Dabei seit: 1128038400000
    Beiträge: 2148
    geschrieben 1255638644000

    @Garffield

    Nur mal so interessenhalber: Vergleichst Du die Eintracht jetzt eher mit Chelsea oder ManU, bzw. Real oder Barca ? Würde mich mal interessieren :D

    Zum Thema Nationalelf: Hätte ich dafür eine Menge Geld bezahlt, ich hätte gepfiffen wie noch nie... Und schlimmer als so ein Sch...-Spiel ist die Aussage von Ballack ! Der hat sie doch nicht alle ! Man könnte ja auch auf Knien herum rutschen, weil die Quali schon am vorletzten Spieltag geschafft wurde ! Andererseits muß man auch klar sagen: Ich persönlich habe nichts anderes als so ein Spiel erwartet. Man muß sich doch nur mal die letzten Spieltage in der CL ansehen oder noch schlimmer - die letzten Spieltage in der 2. Liga, wenn man schon als Aufsteiger fest steht und auf einmal die letzten 3 Spiele abschnekt ! Das allerdings ist noch wesentlich schlimmer, da es dann auch fast immer einem anderen Verein schadet.

    Gruß Zoni69

    Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust, mit Idioten zu diskutieren.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1255646997000

    "Herr" Ballack hätte "etwas mehr Fingerspitzengefühl erwartet?"

    "Wir" auch...

    und zwar von den Spielern...die hatten die einmalige Chance die Euphoriewelle nach dem Russland-Spiel und der damit verbundenen direkten Qualifikation zu nutzen und sich mit einem guten Spiel viel, viel positiven "Kredit" zu erspielen.

    So aber kam es, wie es kommen mußte und wie es zu erwarten war!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1255741149000

    Dann sag das mal den Leuten, die gegen Finnland im Stadion waren ;)

    Aber vielleicht sollte man dann auch konsequent sein, und solche Spiele unter Ausschluß der Öffentlichkeit auszutragen und somit auch nicht im Fernsehen zu übertragen.

    Auf diese Einnahmequelle verzichten Verband und Spieler dann sicher auch gerne.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Hogit
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 12453
    geschrieben 1255783879000

    Die Spieler waren alle ziemlich "angepisst" ;)

    O.k. :-? schön ist es bestimmt nicht ausgepfiffen zu werden ........ aber sollten die Herren ned auch verstehen, dass Zuschauer/Fans, die viel Geld bezahlen eben auch ein gutes Spiel erwarten!?

      :? Obwohl man nach geschaffter Qualifikation mit einem solchen Spiel fast schon rechnen musste. Nur hatten ja wohl die meisten ihre Karten schon weitaus vorher gekauft ....

    1. Mai 1994 - Der gelbe Helm hat für immer aufgehört zu leuchten
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1255795295000

    viel. sollte man berücksichtigen, dass die gegen Finnland einfach nicht besser konnten. Schaut euch doch die Torjäger der Nat.elf gerade in der Buli an, dann sagt dies doch alles aus.

    Aber die Ballaaussage ist einfach balla.

    Markus, auch ich verstehe, dass man da nicht Vollgas spielt, aber dann muß man solch einem Spieler einfach mal sagen: Klappe halten. Aber so arrogant ist er halt, der Herr Ballack!

    Aber schauen wir mal, was heute so geht ;) , denn wie würde Daum sagen: Schnee von gestern!

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1255802673000

    Der Schnee von gestern ist aber schon verbraucht :laughing:

    Ok, einigen wir uns doch einfach darauf, das Länderspiele demnächst nur noch übertragen werden, wenn sie "wichtig" sind und für die Zuschauer ist bei anderen Spielen selbstverständlich der Eintritt frei.

    Der DFB stimmt diesem Kompromiss sicher gerne zu, da er seinem Personal ja offensichtlich stillschweigend solche Spiele "genehmigt".

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1255943721000

    dieses Schöngerede beim VfB kotzt mich viel mehr an. Wir haben gegen Schalke gut gespielt und leider verloren :?

    Wenn man da unten steht muß man nicht schön spielen, sondern um Punkte kämpfen und sich den Arsch aufreißen, um nen Heimsieg einzufahren.

    Wenn man doch weiß, dass der Cheftrainer unter der Woche auf Trainerlehrgänge muß, dann kann man sich doch nicht einen unerfahrenen Co., der aber nuller wie null Erfahrung im Profibereich hat, an die Seite holen :-?

    Den Ernst der Lage haben die noch gar nicht erkannt. Was für ein Heldt :frowning:

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1255947404000

    Hmmmm, komisch...

    ...letzte Saison (im Erfolg) war Babbel noch der Held(t) bzw. hatte die VfB-Führung alles richtig gemacht nach Meinung "der" (und damit meine ich nicht zwangsläufig Dich) Stuttgarter Fans.

    Nein, ich bleibe dabei:

    Das eigentliche Problem liegt im Kader (und dessen Zusammenstellung).

    Da sind einige regelrecht grössenwahnsinnig und/oder denken in erster Linie nicht an die Mannschaft, sondern einzig an sich selbst.

    Hleb (als Kreativ-Spieler) merkt man das fehlende Jahr Spielpraxis (in Barcelona) und seine Verletzung deutlich an.

    Pogrebnyak kam aus einer quasi laufenden Saison und hatte kaum eine Erholungspause.

    Lehmann ist nach wie vor sicher ein guter Torhüter, gewinnt aber keine Spiele mehr für eine Mannschaft, kocht zudem längst sein eigenes Süppchen und führt auch kein Team mehr...abgesehen davon, das sich von Herrn Ober-Egoist und Mister "Ich bestehe auf meine Privilegien" auch niemand mehr etwas sagen läßt.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!