• tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1195656023000

    Schwierige Frage. Erstmal wird sie sicher züchtig bei der Polizei erschienen sein. Die muß es ja erst einmal glauben. Wenn Marco sie wirklich vergewaltigt hätte was dann? Dann hätte kein Vergewaltigungsopfer mehr ein Chance. Wie heißt es immer so schön: Sie hat mich ja angemacht oder hat es so gewollt. Egal wie jemand rumläuft ist es kein Grund um über denjenigen herzufallen. Nein heißt auch nein. Selbst wenn sie mitgemacht hätte wäre es Unzucht mit Minderjährigen.

    Wenn eine 13jährige mit Jungs rummacht ist das noch kein Tatbestand.

    Das einzigste wäre die Glaubwürdigkeit des angeblichen Opfers zu überprüfen und da wären wir wieder in England.

    23.11-27.11 Dublin
  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1195661994000

    Vielleicht ist Marco ja auch gar nicht so unschuldig wie er immer beteuert ?

    Irgendetwas stimmt da nicht.

    -Nur meine Vermutung-

    Grüsse

    Dagmar

  • Thea11
    Dabei seit: 1183507200000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1195662773000

    Dagmar, diese Vermutung habe ich schon lange

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1195663218000

    @dagmar474 sagte:

    Vielleicht ist Marco ja auch gar nicht so unschuldig wie er immer beteuert ?

    Irgendetwas stimmt da nicht.

    -Nur meine Vermutung-

    Grüsse

    Dagmar

    ganz unschuldig ist er sicher nicht, denn ich glaube kaum das ihm die Kleine die Hose gewaltsam ausgezogen hat ;) Allerdings hört es da für mich schon auf mit der Schuldfrage.

    Allerdings ist eine 13 jährige die sich schminkt und aufreizend kleidet alles andere als unschuldig. Für wen oder was macht sie sowas???

  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1195663867000

    @Mujer sagte:

    ganz unschuldig ist er sicher nicht, denn ich glaube kaum das ihm die Kleine die Hose gewaltsam ausgezogen hat ;) Allerdings hört es da für mich schon auf mit der Schuldfrage.

    Allerdings ist eine 13 jährige die sich schminkt und aufreizend kleidet alles andere als unschuldig. Für wen oder was macht sie sowas???

    und arm u. traurig das Eltern dies zulassen.

    LG

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1195665939000

    tja aber wenn man sich so die Mädels in der Altersgruppe - vor allem im Urlaub ansieht - dann frage ich mich sowieso was in den Köpfen derer Eltern vorgeht.

    Sehen die das nicht? Ich habe dieses Jahr im Sept. in der Türkei echt den Kopf geschüttelt - und dann gerade nach dem Fall jetzt......

    Tut mir leid aber da fehlt mir jedliches Verständnis.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • *Vievien*40w
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1195666057000

    Schuldfrage hin - Schuldfrage her

    Die Türkei sollte den Jungen der deutschen Staatsanwaltschaft übergeben.

    Alleine das Übersetzungen ne Schwierigkeit darstellt und betroffene Richter sich für unbefangen erkären wollten..... sollte die Türkei ihn unserem Rechtssystem überlassen.

    Wie lange soll dies denn nu noch weitergehen? Auf türkischem Boden ist diese Anklage gemacht worden. Kommt die Türkei in diesem Fall weiter? Nein, eher nicht. Wenn der Junge schuldig sein sollte oder nicht, kann dies meiner Meinung eher hier ermittelt werden. Das zeigte uns doch die Vergangenheit, seitdem der Junge dort im türkischen ********* sitzt. Wie lange wollen sie den Jungen dort festhalten, obwohl die mittlerweile nichts mehr geregelt bekommen?

    Ich bin wirklich entsetzt über unsere Politik. Da reist Frau Merkel bis hin an den Rand der Welt um den Klimawechsel zu begutachten und Indien von ihrer schönsten Seite aus zu sehen, ist auch mal ne nette Reise wert.

    Gerade in dieser Sache sollte es doch möglich sein, dass man Marco nach Deutschland überführt und hier sollte nach Schuld oder Unschuld verhandelt werden. Seine Strafe soll er bekommen, wenn er schuldig ist.

    Türkei ein schönes Urlaubsland für viele Urlauber egal welche Nationalität, Türkei wirbt für Gleichgestelltsein und Moralanpassung, Türkei möchte dabei sein !!!!! Die Türkei mit dem Wunsch zur EU.

    Bei diesem ganzen Desaster kann ich nur noch hinzufügen, dass diese englische Mutter sich erstmal hätte überlegen sollen, was sie diesem Jungen und gerade ihrer eigenen Tochter damit für die Zukunft angetan hat.

    Man kann hier nur noch auf ein gerechtes Ende hoffen....

    vievien

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1195666426000

    Wenn sich unsere Regierung bei Marco nur halb soviel reinknieen würde wie damals im Fall Murat Kurnaz dann wär ihm viel geholfen .....

    Für die Frau Osthoff sind sie auch auf die Barrikaden gegangen ... nur um nur ein Beispiel zu nennen und die war auch nur eine Privatperson.

    Wäre es umgekehrt und ein türk. (angeblicher) Vergewaltiger würde in Deutschland in U-Haft sitzen wäre der schon längst ausgeliefert .........

    Ich versteh nix mehr .... :frowning:

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1195667045000

    Na ja wenn wir die Türkei verärgern wird vielleicht George doubbel u böse. Was ist denn schon ein armer Schlucker wert. Doch nicht dass deswegen die Türkei nicht in die EU kommt. Damit die Grenzen zum ... gesichert sind wegenz der ....

    23.11-27.11 Dublin
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27410
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1195667065000

    Ja Mujer, das kann man auch alles nicht verstehen -

    jetzt heißt es wieder Abwarten bis zu diesem Dezembertermin, aber ob es da eine Klärung der Angelegenheit gibt - bleibt abzuwarten.

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!