• Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292025502000

    Ein kleines Männchen sitzt traurig in der Kneipe und will ein Bier trinken. Da kommt ein Hühne von Mann, haut dem Kleinen auf die Schulter und trinkt dessen Bier aus.

    Da fängt der Kleine an zu weinen.

    Der Hühne: "Nun hab dich nicht so du Weichei, flennen wegen einem Bier !!"

    Der Kleine unter Tränen:

    " Ja weiß du, heute früh hat mich meine Frau verlassen, das Konto abgeräumt, mein Haus geleert. Danach hab ich meinen Job verloren. Ich wollte da nicht mehr leben.

    Hab mich dann auf das Gleis gelegt, aber der Zug fuhr eine Umleitung. Wollte mich dann aufhängen, aber das Seil ist gerissen. Dann wollte ich mich erschießen, aber keine Kugel im Haus. Nun hab ich mir von meinem letzten Geld ein Bier gekauft,

    Gift hinein geschüttet und du säufst es mir weg....!"

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • mannige
    Dabei seit: 1270166400000
    Beiträge: 1986
    gesperrt
    geschrieben 1292059302000

    Stolz sitzt der frisch ernannte Abteilungsleiter in seinem neu eingerichteten Büro.

    Als ein junger Mann sein Büro betritt, greift er zum Telefon:

    "Aber ja Herr Direktor, wirklich ein reizender Abend gestern bei Ihnen Herr Direktor, aber ja, bis dann".

    Er hängt wieder ein, wendet sich an den Besucher:

    "Was kann ich für Sie tun?"

    "Nichts, ich will nur das Telefon anschließen"

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292200716000

    Am Strand liegt ein gut aussehender Mann alleine und sonnt sich.

    Da kommt ein kleiner Junge zu ihm und sagt:

    "Onkel, was machst du hier?"

    Freundlich antwortet der Mann:

    "Urlaub, mich sonnen, genauso wie du."

    Der Kleine weiter:

    "Onkel, das tolle Auto da auf dem Parkplatz, gehört das dir?"

    Geduldig sagt der Mann:

    "Ja mein Junge, das gehört mir."

    Da dreht sich der Kleine um und ruft:

    "Mami, was soll ich jetzt noch fragen?"

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1292267878000

    Betreff: Witziges zum Tag ...

    Fragt ne Kundin den Verkäufer:

    "Haben sie nen Plastiksack?"

    Der Verkäufer:

    "Geht sie nichts an, ich frage sie ja auch nicht, ob sieSilikonbrüste haben!"

     

    Fragt die Lehrerin:"Wenn ich sage, ich liebe, du liebst, er liebt, was ist das, Peter?"

    Antwortet er: "Kann nur Gruppensex sein, Frau Lehrerin!"

     

    Was passiert, wenn man den Garten mit Viagra düngt?

    Man kann die Regenwürmer als Nägel benützen!

     

    Die Grossmutter fragt ihre kleine Enkelin:

    Babsi, was wünschst Du Dir zum Geburtstag?

    Die Pille!Was? Wozu denn?

    Ich hab schon 4 Puppen und will keine mehr!!

     

    Was sind Kalorien?

    Kleine Tierchen, die über Nacht im Schrank die Kleider enger nähen!

     

    Klein Klaus und klein Susi in der Wanne.

    Meint sie: Was hast denn da,darf ich mal anfassen?

    Er: Nee, lieber nicht. Deins hast Du ja auch schon kaputt gemacht!

     

    Schatz, du warst doch letztes Jahr Forellen angeln im Urlaub?"

    "Ja warum?"

    "Eben hat eine von den Forellen angerufen und gesagt, sie würde bald leichen!"

     

    Anruf beim Wetteramt:

    Ich wollte Ihnen nur sagen, dass die Feuerwehr ihre

    LEICHTE GEWITTERNEIGUNG

    gerade aus meinem Keller pumpt!

     

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4727
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1292317230000

    6 Möglichkeiten einen Streit zu beginnen …

    1.So hat der Streit angefangen …

    Im Supermarkt fragte ich meine Frau, ob wir einen Kasten Bier für € 15 kaufen sollten.

    Sie sagte nein, und ohne mich zu fragen, kaufte sie eine Tagescreme für € 65. Ich sagte ihr, dass der Kasten Bier mehr helfen würde, sie schöner zu finden, als die Creme.

    2.So hat der Streit angefangen …

    Vor einigen Tagen habe ich meine Frau gefragt, wo wir an unserem Hochzeitstag

    hingehen sollen. Sie sagte: "Irgendwo, wo ich seit langem nicht mehr gewesen bin." Ich schlug ihr die Küche vor.

    3.So hat der Streit angefangen …

    Meine Frau setzte sich zu mir auf die Couch, während ich in die Glotze schaute. Sie

    fragte: "Was ist auf dem Fernseher"? "Staub", sagte ich.

    4.So hat der Streit angefangen …

    Meine Frau gab mir einen Tipp, was sie sich zum Geburtstag wünsche. Sie sagte: "Etwas Rotes, und es muss von 0 auf 130 in 3 Sekunden." Ich kaufte für sie eine Waage.

    5.So hat der Streit angefangen …

    Meine Frau schaute sich im Spiegel an, und war unzufrieden mit dem, was sie sah: "Ich fühle mich schrecklich; ich finde mich alt, dick und hässlich. Ich brauche jetzt wirklich, dass du mir sofort ein Kompliment machst!" Ich sagte: "Deine Augen funktionieren noch prima."

    6.So hat der Streit angefangen …

    Meine Frau und ich waren auf einem Klassentreffen ihrer Schule. Einer der anwesenden Männer war betrunken und nahm ein Glas nach dem anderen. Ich fragte meine Frau, ob sie ihn kennt. "Klar", sagte sie, "wir waren lange zusammen und als wir auseinandergingen, hat er angefangen zu trinken, und hat seitdem nicht mehr

    aufgehört." Ich sagte: "Wer hätte gedacht, dass er so lange feiern würde

    :laughing:

    Top-HolidayChecker 2013-2017 ALLSTAR 2017 Punkte:72.237* www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0 * www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen *Away-Reisemagazin Holidaycheck * emons: * Die Zeit Online/Print
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292325312000

    In Mallorca am Strand trifft Heinz seine Jugendliebe, die pralle rassige Christine.

    Er geht zu ihr hin und fragt sie gleich:

    "Hallo Cristine, kommst du heute Abend zu mir in das Hotel ?"

    Christine: "Aber gerne, ich freue mich schon darauf."

    Heinz: "Ich freue mich auch schon wahnsinnig."

    Da meint Christine: "Heinz, geh aber erst mal ins Wasser, die Leute können schon sehen, wie sehr du ich freust!"

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4727
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1292329018000

    Message from the CEO (Christmas Event Organizer)

    Dr. J. Christus v. Bethlehem:

    Also Kinder, ich bin jetzt im Urlaub.

    Aller Voraussicht nach bin ich bis Weihnachten wieder da, aber die Vorbereitungen darauf sollten natürlich jetzt schon loslaufen:

    Status:

    Wie Weihnachten letztes Jahr im Internet gezeigt hat, heißt Weihnachten nicht mehr Weihnachten, sondern X-mas, also muss der Weihnachtsmann entsprechend auch ab jetzt X-man heißen! Da X-mas quasi schon vor der Tür steht, ist es spätestens seit Oktober höchste Zeit, mit der Weihnachtsvorbereitung zu beginnen – Verzeihung, seit Oktober ist es höchste Zeit, mit dem Weihnachts-roll-out zu starten und die Christmas-Mailing-Aktion just in time vorzubereiten.

    Hinweis:

    Die Kick-Off-Veranstaltung (früher 1. Advent) für die diesjährige SANCROS (Santa Claus Road

    Show) findet bereits am 27. November statt. Daher wurde das offizielle come-together des Organizing Commitees unter Vorsitz des CIO (Christmas Illumination Officer) abgehalten.

    Erstmals haben wir ein Projekt-Status-Meeting vorgeschaltet, bei dem eine in Workshops entwickelte to-do-Liste und einheitliche Job Descriptions erstellt wurden. Dadurch sollen klare Verantwortungsbereiche, eine powervolle Performance des Kundenevents und optimierte Geschenk-Allocations geschaffen werden, was wiederum den Service-Level erhöht und außerdem hilft, X-mas als Brandname global zu implementieren. Dieses Meeting diente zugleich dazu, mit dem Co-Head des Global Christmas Markets (früher Knecht Ruprecht) die Ablauforganisation abzustimmen, die Geschenk-Distribution an die zuständigen private-Schenking-Center sicherzustellen und die Zielgruppen klar zu definieren. Erstmals sollen auch sog.

    Geschenk-Units über das Internet angeboten werden.

    Die Service Provider (Engel, Elfen und Rentiere) wurden bereits via conference call virtuell informiert und die core-competence vergeben. Ein Bündel von Incentives und ein separates Team-Building-Event an geeigneter location sollen den Motivationslevel erhöhen und gleichzeitig helfen, eine einheitliche corporate culture samt identity zu entwickeln. Der Vorschlag, jedem Engel einen coach zur Seite zu stellen, wurde aus Budgetgründen zunächst gecancelled. Stattdessen wurde auf einer zusätzlichen Client Management Conference beschlossen, in einem testmarket als Pilotprojekt eine Hotline für kurzfristige Weihnachtswünsche einzurichten, um den added value für die Beschenkten zu erhöhen. Durch ein ausgeklügeltes Management Information System (MIST) ist auch benchmark-orientiertes Controlling für jedes private-Schenking-Center möglich.

    Nachdem ein neues Literaturkonzept und das layout-Format von externen Consultants (Osterhasen Associates) definiert wurde, konnte auch schon das diesjährige Goldene Buch (Golden Book Release V2.22.113.1) erstellt werden. Es erscheint als Flyer, ergänzt um ein Leaflet und einen Newsletter für das laufende updating. Hochauflagige lowcost-giveaways dienen zudem als teaser und flankierende Marketingmaßnahmen. Ferner wurde durch intensives brainstorming ein Konsens über das Mission Statement gefunden. Es lautet:

    „Let s keep the candles burning“ und ersetzt das bisherige „Frohe Weihnachten“.

    X-man hatte zwar anfangs Bedenken angesichts des corporate redesigns. Er akzeptierte aber letztlich den progressiven Consulting- Ansatz, auch im Hinblick auf das Shareholder-value, und würdigte das Know-how seiner Investor-Relation-Manager.

    Na dann, merry X-mas. :sarcastic:

    Top-HolidayChecker 2013-2017 ALLSTAR 2017 Punkte:72.237* www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0 * www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen *Away-Reisemagazin Holidaycheck * emons: * Die Zeit Online/Print
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1292366460000

    Ein Ehepaar macht Urlaub am Meer.

    Nach einer Woche fragt er seine Frau:

    "Schatz, freust du dich denn gar nicht, daß ich so gut tauchen gelernt habe?"

    "Wozu" meint sie: "Du tauchst ja immer wieder auf!"

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1292373932000

    Mancher Beitrag hier ist wirklich "Witz des Tages! :p :sm6:

    "Her Ober, bringen sie bitte das Kitzelbesteck" :sunglasses: (nein Bernd, dich meine ich nicht!)

  • voggetw7
    Dabei seit: 1283472000000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1292443997000

    Neulich in der Autobahnraststätte.

    Ein junger Kerl am Nebentisch bekommt sein Bier, er sieht es an und meint. "Pfui Deibel kann die Drecksau autofahren." Da kommt auch schon das zweite Bier, er sieht es wieder an und meint wieder. "Pfui Deibel kann die Drecksau autofahren."

    Dieses Spielchen wiederholt sich noch dreimal. Neugierig fragte ich ihn nach dem fünften Bier was den los sei und er fing an zu erzählen.

    "Ich steh an der Autobahn als Tramper. Da bleibt eine 80-jährige Oma mit ihrem Porsche stehen. Ich steig ein und los gings. Bis 200 wars o.k., bei 250 wurde mir etwas mulmig, aber als dann bei 300 km/h  150 Meter vor uns ein Lkw rauszog, sagte ich zu ihr:

    Oma das wenn wir überleben, dann leck ich dich. Pfui Deibel kann die Drecksau autofahren !!!"

    Aqua Blu Sharm el Sheikh 07.06.2014 bis 21.06.2014
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!