• edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1333562022000

    Eine Blondine ruft Ihren Freund im Büro an: "Schatz, ich habe hier ein Puzzle, aber ich kann's nicht. Jedes Teil gleicht dem anderen."

    Darauf der Freund: "Hast du eine Vorlage?"

    "Ja, auf der Schachtel ist ein roter Hahn. Aber es klappt trotzdem nicht."

    Der Freund: "Reg dich nicht auf, wir versuchen es heute abend zusammen."

    Am Abend sieht er sich die Schachtel an. Großes Schweigen. Dann sagt er: "So, jetzt packen wir die Cornflakes wieder ein und reden nicht mehr darüber!"

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • minaton
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1333565812000

    Wie schwer darf ein Furz sein?

    Null Gramm. Sonst ist es Scheiße!      :open_mouth:

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1333645403000

    Sitzen zwei Männer spät Abends an der Bar.

    Meint der Eine:

    Ja, ja, wir alle müssen mit unseren Enttäuschungen leben!"

    Meint der Andere:

    "Und ich muß mit meiner schlafen!"

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1333796646000

    Eigentlich fand es Claudia H. kindisch, aber sie konnte ihm seinen

    Wunsch einfach nicht abschlagen- er wollte, dass sie Blindekuh spielt.

    Er verband ihr die Augen und sie musste auf allen Vieren durch den

    Garten kriechen. Langsam robbte sie hierhin und da hin, tastete sich

    durchs Gras. Als er "heiß, ganz heiß" rief, hielt sie auch schon zwei

    Eier in der Hand und direkt darüber fühlte sie ihn. Sie wühlte in seinen

    Haaren: "Oh was für ein Riese," seufzte sie und kuschelte ihren Kopf hinein.

    "So ist es gut," sagte er, "immer schön streicheln, damit er sich an Dich gewöhnt." Sie konnte nicht länger warten, riss sich das Tuch von den

    Augen und freute sich über den Mümmelmann, den er ihr ins Osternest

    gelegt hatte! ;)

    Was möchte ein Bankkunde, wenn er ein Kondom und ein Ei

    am Schalter abgibt?     Einen Überziehungskredit bis Ostern...

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1333842840000

    Eine Nonne hat Ausgang in die Stadt. Auf dem Heimweg

    muss sie durch den Wald. Dort trifft sie einen Mann,

    und sie tun es miteinander.

    Als es vorbei ist fragt er sie: "Was sagst du

    jetzt, wenn du in dein Kloster kommst?"

    Meint die Nonne: "Ich sage, ich bin zweimal

    vergewaltigt worden."

    Der Mann: "Wieso zweimal? Hast du vorher in der

    Stadt schon mal?"

    Die Nonne: "Nein, aber du wirst doch noch 5

    Minuten Zeit haben? :sm4: "

    -------------------------------------------

    Paul stößt in der Hotelhalle versehentlich mit dem

    Ellenbogen an den Busen einer jungen Frau. Er

    entschuldigt sich mit den Worten: "Wenn Ihr Herz

    so zart ist wie Ihr Busen werden Sie mir sicherlich

    verzeihen."

    Da lächelt sie zurück uns sagt: "Und wenn Ihr Ding

    so hart ist wie Ihr Ellenbogen, dann besuchen Sie mich

    doch mal auf Zimmer 23!" :laughing:

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • minaton
    Dabei seit: 1235260800000
    Beiträge: 237
    geschrieben 1333905721000

    Kommt eine Frau in einen Schuhladen und sagt zum Verkäufer:

    "Ich hätte gerne neue Hausschuhe, rote, nicht direkt rot, sondern bordeaux-rot. Mit vorne Bommeln und hinten einer Naht."

    Schuhverkäufer: "Nächste Woche sind sie da!"

    Eine Woche später kommt die Frau wieder.

    Der Schuhverkäufer: "Ihre Hausschuhe sind da! Vorne Bommeln, hinten eine Naht."

    Sagt die Frau zu ihm: "Das ist jetzt aber dumm. Mein Mann hat mir einen neuen Bademantel geschenkt. Grün, nicht direkt grün, sondern mintgrün und dazu kann ich dann auch nur mintgrüne Hausschuhe anziehen. Vorne Bommeln, hinten eine Naht."

    Schuhverkäufer: "In 8 Tagen sind sie da!"

    8 Tage später. Schuhverkäufer: "Ihre Hausschuhe sind da!"

    Frau: "Das ist jetzt aber richtig dumm gelaufen. Mein Mann hat unser Wohnzimmer gestrichen, blau, nicht direkt blau, sondern himmelblau, und dazu kann ich auch nur himmelblaue Hausschuhe anziehen, vorne Bommeln, hinten eine Naht!"

    Da sagt der Schuhverkäufer ganz cool: "Wissen Sie was? Sie können mich jetzt mal am Arsch lecken..., nicht direkt am Arsch, sondern erst vorne an den Bommeln und dann hinten an der Naht."

  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1334089323000

    Zwei Männer arbeiten seit Jahren zusammen. Eines

    schönen Tages fällt einem der beiden auf, dass sein

    erzkonservativer Kollege einen Ohrring trägt.

    Er wundert sich darüber und spricht ihn darauf an:

    "Hey, ich wußte nicht, dass du Schmuck trägst?

    Seit wann hast du einen Ohrring?"

    Der antwortet: "Seit meine Frau ihn in unserem

    Bett gefunden hat! :sm6: "

    -------------------------------

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1334182442000

    Manfred ist umgezogen. Endlich hat er eine eigene Wohnung. Und nicht nur das. Er hat sogar ein Eigenheim. Deshalb beschließt er, eine Party zu feiern. Er hat alle seine Freunde eingeladen, und der Alkohol fließt reichlich. So kommt es, dass niemand auf seinen Schäferhund aufpasst. Dieser taucht dann mitten in der Feier auf, und hat ein totes Kaninchen im Maul. Manfred erkennt sofort, dass es das Kaninchen des Nachbarn ist, welches er eine Woche zuvor noch gesehen hatte. Es ist total dreckverschmiert. Da auf den ersten Blick keine Verletzungen zu erkennen sind, beschließt Manfred, das tote Tier zu waschen, und wieder in seinen Stall zu setzen. Schließlich will er ja keinen Ärger mit dem Nachbarn haben. Dieser soll dann glauben, dass Tier wäre eines natürlichen Todes gestorben. Gesagt, getan. Am nächsten Abend kommt der Nachbarsjunge, Manfred besuchen. Manfred merkt sofort, dass er total bleich ist. Als er ihn nach dem Grund fragt, antwortet dieser: „Ich schwöre dir, ich gucke nie wieder Zombiefilme. Vorgestern ist mein Kaninchen gestorben. Es ist fast 12 Jahre alt geworden. Ich habe ihn bei mir im Garten vergraben, und was meinst du wohl, wer heute Morgen im Kaninchenstall gesessen hat...?“ :ouch:

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1334261737000

    Eine Liste von Dingen, die der Patient vom Arzt nicht hören möchte,

    während er mit einer Lokalbetäubung operiert wird:

    1.  Ups!

    2.  Hat irgend jemand meine Uhr gesehen?

    3.  Moment einmal! Wenn das der Meniskus ist, was ist dann das?

    4.  Was meinen Sie mit "Er ist nicht wegen einer Geschlechtsumwandlung hier?"

    5.  Mist! Jetzt funktioniert dieses Gerät schon wieder nicht!

    6.  Keiner bewegt sich! Ich habe gerade eine meiner Kontaktlinsen verloren!

    7.  Gut, Leute! Das was ich jetzt machen werde, wird für uns alle ein

          Experiment werden!

    8.  Was? Er hat keine Lebensversicherung abgeschlossen?

    9.  Aber jetzt beeilen wir uns! Ich möchte Baywatch nicht versäumen!

    10. Feuer! Feuer! Es laufe ein jeder, der kann!

    11. Mist! Ich finde die Operationsnadel nicht mehr! Wo habe ich die vergessen?

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • edithe
    Dabei seit: 1242518400000
    Beiträge: 10738
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1334271081000

    Ein Vegetarier möchte Hühner züchten (wo soll er sonst sein Eiweiß herbekommen?) und kauft bei einem Händler vier Dutzend Küken. Eine Woche später kommt er erneut in die Brüterei, um weitere vier Dutzdend Küken zu erwerben. Das gleiche in der dritten Woche. Der Verkäufer wundert sich und fragt: "Haben Sie angebaut oder klappt es nicht mit Ihrer Zucht?" - "Nein, irgendetwas muß ich wohl falsch machen", antwortet der Vegetarier. "Entweder pflanze ich die Küken zu tief oder zu dicht.. :sm4:

    Und wenn wir die ganze Welt durchreisen um das Schöne zu finden,wir müssen es in uns tragen sonst finden wir es nie.♡
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!