• gnuenft
    Dabei seit: 1104451200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1230549278000

    Hallo Community,

    hat irgendwer schon Erfahrungen mit einem Bootstrip von Lombok zu den Komodos gesammelt? Oder kann man evtl. fliegen? Was ist etwa der preisliche Rahmen? Und, und, und.... ;)

    Bin für jeden Hinweis super dankbar.

    LG

    Jürgen

    * Always look on the bright side of life *
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1230568910000

    Bootstrip dürfte für ca. 400km Distanz zu weit sein. Gebe mal Flug Lombok - Komodo bei Google ein und Du findest einige Links.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1230590868000

    Hat Komodo jetzt einen eigenen Flugplatz?

    Ich denke, dass man entweder von Sumbawa oder von Flores aus mit dem Boot nach Komodo fahren muss.

    Vom Flughafen Sumbawa aus haben wir 2004 fast 2 Stunden mit dem Bus zum Hafen und weitere 7 Stunden über See gebraucht. Übernachtung auf dem Boot vor Anker in einer Bucht vor Komodo. Dragon-Watching am nächsten Morgen. Mittags wieder zurück nach Sumbawa. Dort Übernachtung in einem Hotel (war nichts für schwache Nerven aber dort das Beste). Am nächsten Morgen vielleicht noch der einheimische Markt, auf dem man wirklich der einzige Tourist ist und dann zurück zum Flughafen. Wir sind damals von Denpasar geflogen und es ging nur die eine Maschine am Tag - sowohl hin, als auch zurück. Flugzeit war etwa 40 Minuten. Gekostet hat der Spaß damals bei einem einheimischen Veranstalter 325 US-Dollar p.P.

    Grüße und Guten Rutsch

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • Hendrik5
    Dabei seit: 1221350400000
    Beiträge: 195
    geschrieben 1230618779000

    Selamat Pagi!

    Kommodo hat, den Göttern sei dank, keinen Flughafen. Die effektivste Anreise geht per Flug über Flores. Die Verbindungen gehen m.W. aber über Denpasar und nicht über Mataram.

    Eine schöne Alternative wäre auch ein mehrtägiger Bootstrip ab Bali/Lombok

    Es gibt verschiedenen Anbieter, am Bekanntesten (aus Goodbye Deutschland z.B.) ist sicher die Deutsche Veranstalterin. Google Dich bei Interesse einmal dahin. Habe die Tour selbst noch nicht gemacht, Bekannte waren aber sehr angetan.

    Viel Spaß

    Hendrik

  • gnuenft
    Dabei seit: 1104451200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1230630386000

    Danke für die Hinweise, habe mir auch schon einen Anbieter aus dem Web gefischt. Werde mich mal mit dem in Verbindung setzen, sitzt auf Lombok.

    Es gibt da anscheinend mehrere Möglichkeiten hinzukommen, entweder Flug ab Lombok nach Flores und dann Boot oder längere Bootstour ab Lombok.

    Mal schauen was dabei rauskommt.....

    Danke für Eure Hilfe.

    lg

    Jürgen

    * Always look on the bright side of life *
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1230632208000

    @coral741 sagte:

    Hat Komodo jetzt einen eigenen Flugplatz?

    Ich denke, dass man entweder von Sumbawa oder von Flores aus mit dem Boot nach Komodo fahren muss...

    Stimmt, und Links mit genau diesen Infos findet man bei Google sogar unter Eingabe des falschen Suchbegriffs. ;)

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1230637241000

    Hallo Jürgen

    Einige RV wie z.Bsp. Meier´s haben früher Komodo-Kreuzfahrten angeboten, offensichtlich aber nicht mehr im Programm, da die Merpati-Air für die Flugverbindung inzwischen auf der "Black-List" steht.

    Wir sind schon mit der Merpati Bali -Lombok geflogen, so schlimm war es gar nicht. :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • gnuenft
    Dabei seit: 1104451200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1230639389000

    Hallo Bernhard.

    Ich habe die Reise bei TO per Baukasten gebucht, anfangs wollten die mir eine Fährpassage von Bali nach Lombok andrehen. Da ich aber a.) lieber fliege, b.) nicht 4-8 Std. Urlaubszeit vergeuden wollte und c.) auch den Fähren in dieser Region nicht unbedingt vertraue, habe ich mich dann auf die Suche nach einem Flug gemacht. Über deutsche Anbieter null Chance, habe aber nach einigem Suchen im Web eine Agentur auf Bali gefunden, diese hat mir einen Flug mit Merpati gebucht (war aber auch nicht so easy, erste Bestätigung war der falsche Tag, zweite Bestätigung war die falsche Zeit....). Das Beste daran ist, daß der Flug für 2 Personen soviel kostet, wie die angebotene Fährverbindung für eine Person.. :D

    Seltsamerweise bekommt man die Rückflüge von Mataram mit der Silk Air (obwohl ebenso black listed) bei jedem deutschen Reiseveranstalter..... :frowning:

    Da wir knappe 2 Wochen auf Lombok sind und die Komodos in Reichweite sind, kommt man schon auf die Idee einen Abstecher dorthin zu machen. Die Chance nochmal so nahe an die Komodos zu kommen ist bei meinen Reisegewohnheiten sehr gering, ich war bisher noch nie 2 mal am gleichen Ort (Ausnahme Bangkok, als Startpunkt).

    Tja, und Merpati-Air hat bisher in den letzten 7 Jahren auch nur 1 Absturz... :D

    * Always look on the bright side of life *
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1230661864000

    Noch ein Tipp für Lombok, wir haben uns einen kleinen Jeep gemietet und sind nach Studium des Reiseführers wegen der Viewpoints, mit Hilfe einer "Naja"-Strassenkarte :D des Vermieters einfach losgefahren. Ging völlig ohne Probleme, der Verkehr ist bei weitem nicht so chaotisch wie auf Bali.

    Es waren 2 sehr interesssante Tage mit vielen Kilometern und wir haben viel gesehen, auch was gar nicht im Reiseführer erwähnt war. Die Leute in den Dörfern sind, obwohl Moslems im Gegensatz zu Bali, sehr freundlich und hilfsbereit, wenn man sich mal verfahren hat, oder was kaufen, Essen oder Trinken möchte. Aber das kennst Du ja sicher so auch aus Malaysia.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1230676723000

    Sooo schlimm fand ich Merpati auch nicht.

    @ Jürgen

    Meine volle Zustimmung zu Deiner Einstellung. Wenn man schon mal in der Nähe ist, sollte man sich das Schauspiel auf keinen Fall entgehen lassen. Zu welchen Kosten und Mühen auch immer.

    <------ und wenn Du Glück hast, siehst Du diesen Adler auch auf Komodo

    @ All

    Wer sich allgemein für die Warane interessiert, dem empfehle ich, mal bei YouTube nach "Dragones de Komodo" zu suchen. Da ist ein 45-minütiger Dokumentarfilm in 5 Teilen. Allerdings in spanischer Sprache. Aber sehr beeindruckende Bilder. Habe gerade nachgesehen. Ist noch drin.

    Vielleicht noch ein kleiner Hinweis zu unserer Bootsfahrt. Die Nussschale bot Platz für 12 Personen. Offene Schlafkojen, eine Toilette und eine Dusche für alle. Außer unserem einheimischen Reiseleiter sprach niemand Englisch. Zu essen gab es, was das Meer so bot; Fischsuppe, Fisch und zur Abwechselung Fisch - aber sehr lecker. Übernachtet hab ich auf dem Oberdeck auf einer Bank mit Blick auf die Sterne. Kurzum; wenn man all das mag, ist auch die Bootsfahrt ein traumhaftes Erlebnis.

    Edit: Wer Probleme mit Seekrankheit hat, sollte auf keinen Fall seine Tabletten vergessen. Das Meer zwischen den Sundainseln ist nicht der Möhnesee. Da treffen Pazifik und Indischer Ozean aufeinander und während der Gezeiten kann es zwischen den Inseln heftig abgehen.

    Wir wurden vorher gefragt, ob jemand offene Wunden oder Monatsblutungen hat. Wenn ja, wurde der Zugang zur Insel verweigert, da die Warane Blut über mehrere Kilometer riechen und man schnell zum potentiellen Opfer wird. Das sollte man/frau bei der Reiseplanung berücksichtigen. Wäre doch ärgerlich, wenn man viel Geld ausgibt um dann auf dem Boot bleiben zu müssen.

    Viele Grüße und Guten Rutsch

    wünscht

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!