• kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1163457683000

    Hallo Steffi,

    mich lieben die Viecher normalerweise auch, in Kenia bin ich dank Antibrumm mit sehr wenigen Stichen davon gekommen.

    Ich war im Vorfeld extrem besorgt, das ist aber nicht nötig. :-)

    Malaria Prophylaxe haben wir dennoch genommen und gut vertragen.

  • Steffi1979
    Dabei seit: 1163376000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1163460078000

    Hi kleiner Hase und Mr. MegaStar,

    dass ich mich gegen Malaria schützen muss und werde, davon bin ich fest ausgegangen. Ich habe aber auch Angst vor diesen normalen Mückenstichen. Ich habe keine Lust auszusehen, wie ein Krümelbrötchen. Wie gesagt, hier in Deutschland bin ich nämlich immer schon außerordentlich gesegnet mit den Stichen und im Urlaub möchte ich das nicht herausfordern. Meine Angst ist eben, dass es mich am ganzen Körper jucken wird usw.

    LG Steffi

  • Mr.MegaStar
    Dabei seit: 1161216000000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1163460501000

    Hey Steffi,

    bin gerade aus Kenia zurückgekommen.

    Ich habe folgende Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und dadurch hatte ich in zwei Wochen weniger als 10 Mückenstiche:

    1. Klimaanlage im Hotel habe ich permanent, auch nachts laufen lassen

    2. Auf der Safari habe ich die angebotenen Moskitonetze benutzt

    3. Während der Dämmerung, morgens und Abends, habe ich beim Verlassen des klimatisierten Hotelzimmers lange Hosen und Socken getragen und alle anderen offenen Körperteile mit NoBite eingeschmiert, was zwar ein wenig auf der Haut brannte, aber erfolgreich gegen die Biester wirkte.

    Liebe Grüße

    Thorstne

  • Malö
    Dabei seit: 1123718400000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1164395299000

    Hallo, wir waren im Januar diesen Jahres in Kenia u. auf Safari u. hatten Alles mit, Malaria-Tabletten, Einreibung u. Spray für die Sachen - u. haben nicht eine Mücke gesehen.

    Das Spray ist gut, man kann schon zu Hause die Sachen einsprühen, die Sachen können auch dreimal gewaschen werden, das Spray behält seine Wirkung, dazu gibt es auch noch Gel zum Einreiben. Wegen der Werbung - am Besten mal in der Apotheke fragen, kostet beides so 10,-€. Jedenfalls hattten wir dann im Sommer hier zu Hause ein Gutes, Teures Mücken-Spray.

    Gruß Malö

    Malö
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!