• Sonnenscheinbb66
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1314815337000

    Hallo!

     

    Wie ist das in Mombasa geregelt? Ist es so, wie man es z.B. aus Tunesien oder Marokko

    kennt, dass man zuerst den Zoll passiert - sein Visum bekommt -, dann den Koffer, der

    hoffentlich mitgekommen ist, abholt und am Ausgang von einer netten Dame oder Herrn der Reiseleitung (Schild etc.) empfangen wird, der einem die Busnummer nennt.

     

    Mit dem Bus geht es dann mit der Fähre (im Bus sitzend oder muss man hier wieder

    aussteigen) über den Fluss und Weiterfahrt nach Diani Beach.

     

    Muss ich mir das so vorstellen oder ist das in Kenia anders?

     

    LG Sonnenschein

  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2219
    geschrieben 1314819973000

    Jambo Sonnenschein,

     

    du bekommst in Mombasa erst dein Visum, dann holst du deine Koffer, dann gehst du  durch den Zoll und gibst da dein Zollformular ab....

    Danach werden dich eine nette Dame oder ein netter Herr der Reiseleitung in Empfang nehmen und dir die Busnummer nennen ....

    Ihr werdet auf der Likony Fähre NICHT aussteigen, da dies nicht erlaubt ist ;)

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1314820599000

    In Mombasa am Airport geht es ruhig zu .Sofort wenn du dein Zollvormular abgegeben hast gehst du zum Ausgang durch die Tür und dort stehen schon die Mitarbeiter von den Reiseveranstalltern dort gehst du hin bekommst noch die Unterlagen gehst zum Parkplatz der auch ziemlich übersichtlich ist.

    Keine Angst um deine Koffer die werden auf dem Bus gepackt weil die Busse die auf dem Likoni fahren nicht groß sind.

    Aber es wird alles festverstaut und gesichert.

     

    Wünsch einen  tollen Urlaub

     

     

    Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Tina2112
    Dabei seit: 1289606400000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1314822505000

    Jambo,

     

    wir sind im Okt. 2009 mit ganz normalen Bussen gefahren, wo das Gepäck auch unten verstaut wurde. Kommt wahrscheinlich immer auf den Reiseveranstalter an, bei uns war es damals TUI.

     

    LG Bettina

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1314823626000

    Hmmm komisch ich hab keine großen Busse gesehen am Airport.

     

    Bei mir war es Jahnreisen.

     

    Ist aber auch egal .Hab das geschrieben weil ich doch ein bisschen sparsam geguckt hatte als die Koffer dort oben verstaut wurden.

     

    Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1314866563000

    Wir hatten letztes Jahr mit TUI auch einen recht großen Bus mit ganz normalem Gepäckfach.

    Aber es gibt auch Kleinbusse mit Dachgepäck.

     

    Im nächsten Jahr muss ich den Transfer selbst bewerkstelligen und werde mich vermutlich mit den Taxifahrern im Verhandeln üben. :p

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • Sonnenscheinbb66
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1314905188000

    Jambo,

     

    vielen Dank für die informativen Antworten.

     

    Wir verreisen mit dem "neckischen Mann". Mal gespannt, was der

    uns als Transferfahrzeug bietet.

     

    Ein Problem mit Hartschalenkoffer wird es doch hoffentlich bei Dachgepäckträger

    nicht geben? Für die Safari haben wir natürlich eine Reisetasche im Gepäck :laughing:

     

    LG Sonnenschein

  • mayfieldfalls
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 1389
    geschrieben 1314906063000

    Nein auch wenn du ein Hartschalenkoffer hast ist es kein Problem.

     

    Die Kenianer machen das schon....

     

    Tollen Urlaub!

     

    Jassi

    "Wer sich je von Afrika hat verführen lassen, der findet sein Lebtag kein Messer mehr, um die Fesseln zu zerschneiden, die ihn am das Land binden. Die Nase gibt den Duft von Afrika nicht mehr frei, die Ohren nicht seine Melodien."
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1314906337000

    Jambo,

     

    Jassi hat schon Recht - die Kenyaner machen das wirklich. Es ist erstaunlich, wie die manches verpacken. Wir finden es immer wieder klasse, wie die teilweise selber ihre Sachen oder bestimmte Sachen verpacken, wenn sie auf Reisen gehen bzw. wohin fahren.

     

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Sonnenscheinbb66
    Dabei seit: 1262217600000
    Beiträge: 188
    geschrieben 1314910251000

    Jambo,

     

    danke, wenn es nicht so gewesen wäre, hätte ich jetzt nämlich auch

    ein Problem. Packe gerade die letzten Teile in unsere "Hartschalenkoffer".

    Da meine letzte Arbeitswoche erfahrungsgemäß immer stressig wird

    und ich spät nach Hause komme, packe ich die Koffer immer eiine Woche

    vorher. (Es geht am 11.09. nach Kenia)

     

    Mist ist nur, wenn ich dann einen Tag vor Abreise nicht mehr weiß, ob ich

    das ein oder andere auch wirklich eingepackt habe. Natürlich versuche

    ich immer alles auf einem Blatt zu notieren, was ich schon gepackt habe,

    aber manchmal vergesse ich es dann doch und dann geht die Sucherei los.

     

    LG und schönen Abend noch

     

    Sonnenschein

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!