• rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1255788145000

    Ich hätte da mal eine Frage an die Keniaexperten hier im Forum!

    Wir (Paar, Mitte 30) haben uns überlegt, nächstes Jahr im Sommer mal nach Kenia zu reisen. Leider sind wir, was dieses Land angeht, absolute Neulinge. Wir suchen eigentlich ein Hotel mit schönen Strand und gutem bis sehr gutem Service (AI).  Da wir Strandlieger sind, ist das mit dem Strand schon sehr wichtig, wir wollen aber auch natürlich eine Safari machen. Was sollte man sich da anschauen, bzw. welche Safari sollte man buchen?

    Kann uns da jemand Tips geben, wie wir das am besten machen?

    Dankeschön

    Sabine

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1255791935000

    Jambo Sabine,

    also, ich fang mal mit dem Strandhotel an:

    Da ihr gerne einen schönen Strand mögt, würd ich euch jetzt die Südküste empfehlen. Dort hat man bei Flut (die Gezeiten an Kenyas Küste sind sehr stark ausgeprägt) im Gegensatz zur Nordküste auch noch einen Strand.

    Des Weiteren gibt es an der Südküste auch einige Hotels, die direkt am Strand ihre Sonnenliegen haben. Das wären jetzt folgende:

    - Amani Tiwi Beach Resort (etwas abgelegen am Tiwi Beach, wird gerade neu aufgebaut, hat einen sehr schönen Strand - erinnert mich persönlich immer ein bisschen an die Isla Sanoa)

    - Indian Ocean Beach Club (der hat schöne Oceanfront-Bungalows, von denen man direkt ind ie Strandliege und auch fast in das Meer fallen kann)

    - Afrochic (kleines Boutiquehotel, hat aber nur VP)

    - Southern Palms Beach Resort (hat u.a. auch die größte Poollandschaft Kenyas)

    - Diani Reef Beach Resort (die bequemsten Liegen)

    - Leisure Lodge (nur HP oder VP9

    - Leopard Beach.

    AI bieten aber soweit ich weiß nur das Amani Tiwi Beach und das Soutern an, die restlichen nur HP oder VP. Hierüber wurde im Forum schon viel diskutiert, da ihr aber an AI interessiert seid, hier die weiteren AI Hotels:

    - Diani Sea Lodge und Diani Sea Resort (stehen unter deutscher Leitung)

    - LTI - Kaskazi (hat aber keinen direkten schönen Strand, dieser ist vor dem Hotel sehr steinig)

    - Baboab und Kole Kole

    - Papillon Lagoon

    Am Galu Beach gibt es noch die Neptuen (ab November Sentido) Hotels sowie das Pinewood.

    Hier würde ich einfach mal ein bisschen bei den Hotelbewertungen stöbern.

    Safarimäßig - tja, auch wenn es euer erster Besuch ist - im August wäre das Highlight natürlich eine Flugsafari in die Masai Mara. Dort habt ihr die Chancen, die berühmte Migration hautnah miterleben zu können. Auch eine Flugsafari Amboseli - Masai Mara ist ganz interessant.

    Aber auch die beiden Tsavos und der Amboseli als Safari mit dem Safaribus oder Jeep haben ihre Reize. Es kommt auch ein bisschen auf das Budget an und natürlich auch auf die eigenen Wünsche oder Vorstellungen.

    Die Mara ist für mich nach wie vor eines der Highlights, auch wenn die anderen Parks ihre Reize haben.

    Man kann entweder eine Pauschalreise (Flug und Hotel) buchen und die Safari direkt vor Ort oder bereits im Vorfeld per e-mail, z.B. über einen lokalen Anbieter oder man bucht Flug, Hotel und die Safari nach dem Bausteinprinzip. Die Sommerkataloge kommen ja jetzt bald in die Reisebüros, man kann sich aber schon mal ein bisschen an den Preisen der jetzt fast abgelaufenen Sommersaison orientieren. Bezüglich der Safaris - einfach auch mal ein paal lokale Anbieter kontaktieren und unverbindlich nach ein paar Angeboten fragen. Dann könnt ihr schon mal vergleichen bzw. euch auch ein bisschen bezüglich der angebotenen Unterkünfte informieren.

    Hoffe, das hilft für's erste Mal ein bisschen. Bei weiteren Fragen oder benötigten Infos - einfach melden.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1255801747000

    Danke Chrissy!

  • Krusee
    Dabei seit: 1246752000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1256067312000

    Jambo Sabine,

    Wir waren im September zum ersten mal in Kenia,im Southern-Palms-Beach,es war toll,der Strand super schön und der Pool riesig.

    Unser Safari ging nach Tsavo Ost -West und Amboseli,es war ein Traum,sicher gibt es viele andere Parks,aber für uns als Neulinge fanden wir es genau richtig.

    Urlaub
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1256068027000

    Jambo :D ,

    wir kennen einige, die bei der ersten Safari in der Masai Mara waren. Beim zweiten Mal ging es dann in die Tsavos oder den Amboseli und viele waren dann doch etwas enttäuscht.

    Wir persönlich haben auch mit den Tsavos, Taita Hills und Amboseli angefangen. Die Mara kam erst später und ich muss sagen, dass wir das nie bereut haben. Ich finde, dass jeder Park seine eigenen Facetten hat.

    Aber ich kann auch genauso nachvollziehen, dass einige, die eben beim ersten Mal in der Mara waren, von anderen Parks enttäuscht waren.

    Nicht umsonst ist die Mara ja bei längeren Safaris oft der letzte Park. Man hebt sich das "Highlight" zum Schluss auf ;) . Einer der Hauptgründe ist mit Sicherheit dieser, dass man die Strassen verlassen darf um kurz näher zu bestimmten Tiere hinzufahren. Außerhalb des eigentlichen Schutzgebiets und im Mara Triangle kommt dies häufig vor bzw. manchmal gibt es gar keine Wege im eigentlichen Sinn. Das ist für viele natürlich ein Vorteil und erleichtert meiner Meinung nach die Tiersichtung. Mein Mann sagte aber einmal - das ist ja fast schon langweilig - in den Tsavos ist es ein bisschen spannender und man freut sich etwas mehr, wenn man bestimmte Tiere entdeckt....

    Wenn man mal in mehreren Parks bzw. in manchen Parks auch öfters war, dann kristalliesieren sich bei den meisten sowieso bestimmte Favoriten raus. Gott sei Dank sind diese aber immer unterschiedlich....

    Manch einem sind nur die Tiere wichtig, ein anderer steht auf die Kombination Tierwelt/Landschaft und manch anderer kann sich auch nur an den unterschiedlichen Landschaften erfreuen.

    Wie sagt mein Mann immer - Hauptsache auf Safari....Recht hat er....

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Tails
    Dabei seit: 1235433600000
    Beiträge: 551
    geschrieben 1256113338000

    Wir haben mit der Mara angefangen. Es war sehr schön, beeindruckend und natürlich möchte ich wieder hin. Am meisten beeindruckt haben mich dort die Giraffen - in dieser Weite einfach wunderschön und majestätisch anzuschauen.

    Unsere zweite Safari führte uns nach Tsavo Ost, West und Amboseli.  Es war sehr schön, beeindruckend und natürlich möchte ich wieder hin. Dort ware am tollsten die roten Elefanten im Tsavo.

    Wir haben gerade im Tsavo Ost sehr viele Katzen gesehen, von Gepard über Löwe zu Leopard.

    Man braucht natürlich einen Driver der sich auskennt und dazu noch den richtigen Riecher hat. Dann ist es kein Problem, dass man auf den Wegen bleibt. Was ich persönlich fast besser finde, weil die Tiere nicht so bedrängt werden von 20 Safaribussen :?

    Wir hinterlassen nicht Spuren sondern Eindruck ...
  • rantanplan285
    Dabei seit: 1233878400000
    Beiträge: 331
    geschrieben 1256113397000

    Der Hinweis mit der Mara ist sicherlich überlegenswert. Wir haben uns dieses Jahr unser Urlaubslimit bei 1750 € gesetzt weil wir denken, dass irgendwo einfach Schluss sein muss. Ob ich dafür ein gutes AI-Hotel und die Mara-Safari bekommen, bezweifel ich allerdings, dann werde ich wohl eher einen der anderen Parks in der Nähe buchen. Ich hatte es eigentlich so geplant, dass 10 Tage Badeurlaub und 4 Tage Safari gebucht werden sollten

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3272
    geschrieben 1256147466000

    Jambo

    Das ist generell für Kenia mit AI Hotel ein recht knappes Budget...,

    gerade wenn man auch eine Safari machen will. Kenia ist leider

    kein billiges Reiseland und gerade die Safaris sind ein teures

    Vergnügen. Oder man bucht wirklich auf den letzten Drücker,

    gute Angebote gibt es immer mal. Aber auf normalem Wege gebucht

    glaube ich wirklich, dass es verdammt eng wird mit Eurem Budget,

    selbst mit einer Safari in die Tsavo Parks... Klar, man muss sich

    irgendwo eine Grenze setzen, aber spart nicht an der Safari, es

    ist das falsche Ende. Ich persönliche mache immer gerne ein paar

    Abstriche am Hotel, es müssen nicht die teuersten sein. Aber das

    kommt immer auf die eigenen Ansprüche an.

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1256148882000

    Jambo,

    ein gutes AI Hotel und eine Safari für 1750 pro Person ist auf dem normalen Buchungsweg nicht machbar. Nur im LM Bereich heute buchen morgen fliegen oder eben auf einen günstigen Flug lauern, es gab schon Flüge ab München mit LTU für 115 Euro hin und zurück incl. Steuern.

    Auch sind die Preise im Jahr 2010 erheblich gestiegen, die Hotels kosten für 14 Tage bis zu 400 Euro mehr, für mich völlig unverständlich.

    AN EINER SAFARI WÜRDE ICH AUF KEINEN FALL SPAREN.

    Mfg Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Debonadi
    Dabei seit: 1232064000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1256938298000

    Jambo :-)

    Seit bald schon 3 Wochen sind wir von unseren Kenia Ferien zurück :-( . Es waren unsere ersten Ferien in Kenia (2E+2K) und bestimmt nicht unsere letzten. Ginge es nach meinen Kindern würden wir unseren nächsten Urlaub wieder in Kenia verbringen. Aber eben, Kenia ist nicht ganz billig und ihr solltet wirklich nicht an der Safari sparen.

    Wir waren 5 Tage in den Tsavo Parks und im Amboseli. Es war einfach unbeschreiblich schön. 3 unetrschiedliche Parks und jeder hat seine besonderen Reize. Wir haben es nicht bereut, beim ersten Mal diese 3 Parks besichtigt zu haben. Klar haben alle von der Masai Mara geschwärmt und dies ist bestimmt noch ein Wunsch von uns allen.

    Den Badeurlaub haben wir dann im Southern Palms verbracht. Das Hotel war ein Traum. Super Strand und eine tolle Poollandschaft. AI lohnt sich nicht immer, da die Nebenkosten für Cola etc. nicht sehr hoch sind. Mit Kindern aber doch ganz ok.

    Ich kann euch Kenia sehr an Herz legen, ihr werdet begeistert sein. Es lohnt sich wirklich ein wenig mehr zu bezahlen, ihr werdet aber diesen Urlaub bestimmt nicht vergessen :-)

    Liebe Grüsse

    Sandra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!