• Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1187023397000

    Jambo :D ,

    also das Leopard kenn ich nur vom Vorbei-laufen. Im Diani Reef waren wir ja letztes Jahr.

    Es ist komfortabel und hat mit Sicherheit die luxuriösesten und bequemsten Strandliegen, die wir bisher in Kenya erleben durften. Die Anlage selber ist schön und man kann es dort gut aushalten.

    Okay, ich weiß jetzt nicht, was ihr unter Luxus versteht, aber ich denke mir mal, dass beide Hotels schon ganz gut sind. Wie gesagt, im Leopard waren wir selber noch nicht, daher kann ich auch nix dazu sagen.

    Es gibt in beiden Hotels auch unterschiedliche Zimmerkategorien. Das würd ich jetzt beim Vergleich auch beachten.

    Luxuriöser von den Hotels her sind meiner Kenntnis nach nur die beiden Sands und das Afrochic, ach ja und das Alfajiri.

    Ansonsten noch die Funzi Keys oder dann halt Lamu.

    Das schlägt sich aber dann auch im Preis nieder.

    Im Bezug auf Safari und da ihr ja auf Luxus steht, würd ich persönlich euch jetzt ne Flugsafari in die Mara empfehlen. Da aufgrund der Migration die Nachfrage sehr groß ist und viele Unterkünfte bereits ausgebucht sind, würd ich mich mal vorab via E-Mail bei nem kenyanischan Anbieter schlau machen, was es überhaupt noch für Angebote gibt.

    Dies wäre auch maßgeblich für mich, ob ich bereits von hier aus buche oder eben das Risiko eingehe, dass ich bei der Buchung vor Ort vielleicht nicht mehr die Auswahl habe wie z.B. bereits jetzt.

    Auf jeden Fall würd ich mir aber überlegen, ob es nicht doch sinnvoller wäre, für die Safari zumindest 2 Nächte einzuplanen.

    Camps und Lodgen gibt es dort viele, jedoch kommt es hier jetzt vor allem darauf an, welche noch freie Zimmer haben.

    Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit einer Flugkombi Tsavo West und Amboseli. Hier, sofern es auch wieder absoluter Luxus sein soll, das Finch Hattons im Tsavo West und das Tortilis.

    Bei weniger Luxus würden sich das Severin Safari Camp oder die Kilaguni Serena im Tsavo West und die Amboseli Serena oder Ol Tukai Lodge im Amboseli anbieten.

    Des Weiteren halt nur die Safaris mit Minibus oder Jeep, in den Tsavo Ost und West oder halt in Kombi mit dem Amboseli, jedoch wie gesagt, hier würd ich dann wirklich 3 Nächte einplanen. Okay, bei Tsavo alleine (egal ob jetzt nur Ost oder die Kombi vom Ost- und Westteil) sind auch 2 Nächte denkbar.

    Im Tsavo Ost käme vielleicht das Galdessa Camp für euch in Frage.

    Ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter, ansonsten kannste mich auch gerne nochmal fragen.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • matkas
    Dabei seit: 1187740800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1187782494000

    Hallo zusammen, ich hätte auch eine Frage.

    Ich fahre demnächst zwei Wochen nach Kenia. Wir machen eine kleine Tour meist wohl mit den Matatus. Einen Tag wollen wir nach Nakuru von wo aus wir zum Lake Nakuru wollen.

    Weiß jemand, ob es möglich ist, vor Ort eine kleinen Gruppe oder eine Reiseführer zu finden dem man vertrauen kann, in die nähere Umgebung zu kommen?

    Also vielen Dank schon einmal.

    Mathias

  • erik e.
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 6759
    geschrieben 1190125063000

    :D Hallo Chrissy

    Da in einem anderen Forum grad auf den Zielexperten rumgehackt wird möchten wir an dieser Stelle mal ein dickes Lob aussprechen.

    :kuesse:

    Schnelles Antworten, fundiertes Wissen, gute Tipps u. Ratschläge zeichnen Dich aus. Möchten auch gar nicht an Deine investierte Zeit denken um alle Anfragen zu beantworten.

    Also können wir nur sagen weiter so und viel Spass dabei.

    Anja u. Erik :D

    Und natürlich auch an alle anderen die sich rege beteiligen :D

    ... immer erstklassig – egal, in welcher Liga ...
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1190127167000

    Jambo

    na da kann ich mich nur anschliessen... ;)

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • Yeiyo
    Dabei seit: 1177113600000
    Beiträge: 378
    geschrieben 1190133948000

    Jambo,

    auch von mir ein dickes Lob und "asante sana" für deine Arbeit, liebe Chrissy!!

    Gruß Yeiyo

    Alles was ich will, ist immerwieder nach Kenya zu kommen!
  • eva100
    Dabei seit: 1164585600000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1190135903000

    hallo knackmaus

    habe erst jetzt deine anfrage gelesen bin zwar auch nicht chrissy.. aber ich versuch es mal.

    das diani reef ist ganz neu gemacht... und alles wirklich auf dem oberen standard jedoch nicht luxus pur... ausser ihr bucht eine suite... die sind dan schon im wirklich luxus bereich.. jedoch ist das auch eine preisfrage aber alt bekannt: luxus ist nicht billig auch nicht in kenya. der strandabschnitt beim diani reef ist einer der schönsten da es leicht abfallender weisser sandstrand ist und man unter palmen im sand liegen kann... selbstverständlich mit der bedinung an der beach...

    das leopard ist nicht schlecht ist auch in der oberen liga jedoch würde ich behaupten einen halben stern hinter dem diani reef... von der ganzen atmosphäre her ist es eher familiär und im diani reef wird sehr viel wert auf diskretion gelegt als im leopard.

    das absolute highlight sind die alfajiri villas kostet aber entsprechend... da sind auch sämtliche getränke und essen inkl... in dem preis nicht zu vergessen der private pool und einen persönlichen butler... und die italienischen disigner möbel die einzelstücke sind.... aber wenn ihr schon wegen 200 euro überlegt...... ? hier kostet eine nacht soviel wie in einem der genannten hotels eine woche.... tja, das ist luxus.... wie ich ihn verstehe.. :laughing:

    aber wie chrissy schon geschrieben hat wir wissen nicht was ihr unter luxus versteht...

    gruss

    eva ;)

    Wichtig ist nicht, wo du bist, sondern, was du tust, wo du bist!
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1190137534000

    Jambo :D ,

    vielen Dank für die Blumen. Ich muss aber sagen, dass es mit euch hier auch nen riesigen Spaß macht :kuesse: .

    Ein Forum lebt nur dann, wenn Aktion und Reaktion statt finden können und das klappt ja hier ganz gut. Denke mal, wir haben das Sommerloch gut überstanden :laughing: .

    Ich freu mich auch immer tierisch, wenn ich News und Feedbacks von euch über Kenya bekomme, das verkürzt nämlich die Wartezeit ganz gut ;).

    An dieser Stelle mal von mir an euch ein dickes ASANTE SANA :D :kuesse: .

    Viele liebe Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!