• delfini
    Dabei seit: 1168732800000
    Beiträge: 3407
    geschrieben 1273779378000

    Hallo Zaubi! Schau dir mal das Ekavi Beach an oder das Pearl Beach (wobei ich da die aktuellen Preise nicht kenne) aber Bekannte von uns waren schon dort und denen hat es gut gefallen.

    Wenn du mutig bist, buchst du nur den Flug und suchst auf eigene Faust was geeignetes, das kann auch spannend und erfolgreich sein. Haben wir auch schon gemacht.

    Ich kenne Ag. Georgios auf der Insel Korfu, du schreibst allerdings Ag. Geordios, kenne ich leider nicht, konnte auch im I'net nichts finden. Aber vielleicht kennt's ja hier doch jemand.

    Liebe Grüße Delfini

    Ich erhoffe nichts, ich fürchte nichts, ich bin frei N. Kazantzakis
  • zaubi888
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1273780154000

    ups, klar, das war falsch (hatte wohl zu lang mit Korfu geliebäugelt:-)

    Ich meinte :

    Aghia Pelagia

    Auf eigene Faust mache ich nur dort, wo ich schon einmal war und mich ein klein wenig auskenne,wie Kos. Zu zweit ist das etwas anderes aber alleine und ,mein letzter Kreta Besuch ist 30 Jahre her:-))

    Lg Zaubi

  • eva-maria
    Dabei seit: 1122940800000
    Beiträge: 854
    geschrieben 1273783831000

    Hallo Zaubi,

     

    Aghia Pelagia liegt aber ziemlich am Ende der Welt! Wir waren vor ca. 7 Jahren dort und zu jener Zeit ist nur zweimal am Tag und zwar innerhalb einer Stunde (ca. 9.00 und 10.00 Uhr) ein Bus in Richtung Heraklion gefahren. In die andere Richtung fuhr überhaupt kein Bus, man musste immer über Heraklion fahren, auch wenn man in Richtung Rethymnon wollte. Wir haben uns dann beim nächsten Mal in Richtung Stalida begeben und hier fühlten wir uns so wohl, dass wir dieses Jahr wieder dorthin gehen wollen.

     

    Und wenn Du Strand suchst - also damals war nur ein klitzekleiner Strand im Ort - Sand  mit Kiesel - vorhanden. Aghia Pelagia ist auch nur ein kleiner Ort, den Du innerhalb einer halben Stunde durch hast. Natürlich weiss ich nicht, wie es dort heute aussieht - wie gesagt, es ist 7 Jahre her, aber uns war es zu sehr abgeschnitten vom Rest Kretas, zumal wir kein Auto mieten, sondern sehr gerne mit dem Bus in der Gegend rumgondeln.

     

    LG

    Eva

     

     

     

     

     

     

     

    eva
  • demi
    Dabei seit: 1130889600000
    Beiträge: 1340
    geschrieben 1273784099000

    Hallo Zaubi,

    in touristisch aufgestellten Reisezielen wirst du als Alleinreisende bestimmt nicht allzu glücklich werden. Such dir was entgegen den touristischen Trampelpfaden und du wirst jede Menge Gleichgesinnte zum Klönen treffen. :kuesse:

    z.B. ;)

    Palekastro

    Paleochora

    Plakias

    Chora Sfakion

    Agia Galini

    Mirtos bei Ierepetra

    Matala oder Pitsidia

    Lendas

    Sougia

    lg

    demi

    Gegenseitiges Schulterklopfen erhöht die Gefahr von bleibenden Haltungsschäden.
  • zaubi888
    Dabei seit: 1221782400000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1273785312000

    Hallo,

    ich möchte mich nun nochmal für die vielen Antworten bedanken.

    Es ist nicht immer einfach, eine Mischung aus Ruhe und Ort, toller Strand und dann auch noch Abwechslung zu finden:-))

    Tausend Wünsche auf einmal, auf jeden Fall ist Greichenland ein Top Ziel für Alleinreisende.

    Ich habe mich immer sehr sicher und wohl gefühlt:-))

    Danke Euch, die Entscheidung fält nun zwischen Plakis und Rethymnon. :kuesse:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!