• steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1262797221000

    Hallo Hendrik,

    ich hatte das Vergnügen, die ersten 5 Tage der Pre Inaugurals auf der Oasis of the Seas zu verbringen.

    Trinkgelder:

    Wie auf allen anderen Schiffen von Royal Caribbean werden Einzelpersonen getippt:

    Stateroom Attendant: $ 3,50 pro Tag/Gast (Suite: 5,75)

    Keller: $ 3,50 pro Tag/Gast

    Hilfskellner: $ 2 pro Tag/Gast

    Oberkellner: $ 0,75 pro Tag/Gast

    Solltest Du MyTime Dining gewählt haben, dann wird diese Empfehlung automatisch auf Dein Bordkonto belastet. Ansonsten bekommst Du im Laufe der Fahrt ein Formular, das Du ausfüllst und abgibst, wenn Du die Empfehlung übernimmst und Dein Bordkonto damit belasten möchtest. In diesem Fall erhälst Du gegen Ende der Fahrt Umschläge für die betreffenden Personen sowie Gutscheine. Du kannst dann die Umschläge den Personen übergeben und eventuell bei sehr gutem Service noch Cash dazugeben. Hast Du die Trinkgelder auf das Bordkonto gebucht, dann ist es aber auch nicht nötig die Umschläge samt Vouchers zu übergeben. Die Personen erhalten auf jeden Fall das Trinkgeld (z.B. wenn Du am letzten Abend in eines der Zuzahlrestaurants gehen möchtest und daher nicht im Hauptspeisesaal bist).

    Ansonsten wird bei jeder Barrechnung automatisch 15% Service Charge draufgeschlagen (zu dem Preis in der Karte!). Ein zusätzliches Trinkgeld ist - auch wenn dies die Belege vorsehen - nicht nötig. Die Amis legen gerne noch eine Dollarnote oder zwei hin.

    Getränke:

    Beispiele:

    Evian, 750 ml, $ 3,95

    Soft Drinks in Dosen (Coca Cola Produkte) $ 1,95

    Bier: US ab $ 3,95, ausländische Biere ab $ 4,95

    Cocktails ab $ 5,95 (Achtung bei Tagesangeboten nicht das Souvenirglas nehmen, das kostet extra)

    Alle Getränke wie gesagt jeweils + 15%.

    Es gibt ein Soda-Paket ($6 pro Tag, nur für die gesamte Reise buchbar, Kinder $4), das sich aber erst ab dem 4 Cola pro Tag lohnt. Daneben gibt es diverse Weinpakete, Wasserpakete und Saftpakete. Wasser und Saft wird auf die Kabine geliefert. Die Pakete kannst Du online vorab buchen.

    Nicht inkludierte Lebensmittel:

    Cupcakes $ 2,50

    Eis ab $ 1,95

    Sehr viel mehr fällt mir gar nicht ein. Es gibt noch abgepackte Schokoriegel, Bonbon etc. Aber das kauf ich eh nicht. Softeis gibt es umsonst am Pooldeck und im Wipe Out Café.

    Kaffeespezialitäten kosten extra, sprich Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato etc. Aber zu deutlich günstigeren Preisen als bei uns in Coffee Shops.

    Zigaretten:

    Ich bin Nichtraucher, kann ich also nicht genau sagen. Üblicherweise gibt es Zigaretten stangenweise zollfrei an Bord, die dann aber wohl nicht direkt konsumiert werden können.

    Raucherbereiche: Boleros, Teile der Schooner Bar, Teile des Casinos, ansonsten an Deck Port Side / Backbord / links oder auf dem Kabinenbalkon (außer Central Park und Boardwalk Balkone).

    Ankunft:

    Boarding ist ab 11 Uhr vormittags und mich bringst Du nicht erst um 14:30 Uhr aufs Schiff :-)! Dazu ist einfach viel zu viel an Bord zu erleben. Du musst spätestens 60 oder 90 min vorab am Schiff sein.

    Anlaufhäfen:

    Ich war letztes Jahr mit der Liberty in St. Maarten. Wir hatten uns einen Mietwagen online gemietet und eine Rundfahrt über die Insel gemacht. Philipsburg ist niederländisch (Antillengulden als Währung), Marigot ist französisch (Euro als offizielle Währung). Es kann aber überall mit USD bezahlt werden, ist sogar meist günstiger. Bekannt ist der Flughafen von Philipsburg, der nur durch eine Straße und einen schmalen Strandstreifen vom Meer getrennt ist. Sehr beliebt zum Flugzeuge ansehen :-). Außerdem hat St. Maarten natürlich viele schöne Strände. Es gibt auch zahlreiche private Touranbieter.

    Gruß

    Carmen (ausnahmsweise nicht Franz)

  • Schrubie
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1262893242000

    Huhu Carmen,

    herzlichen Dank für deinen ausführlichen Bericht!!!!

    Liebe Grüße

    Schrubie

  • heli84
    Dabei seit: 1262736000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1262951336000

    Vielen lieben Dank Carmen,

    die Abfahrt ist bei unserer Tour erst um 17:00 Uhr und Royal Caribbean empfehlt nicht vor 14 Uhr dort zu sein !!

    ich platze fast vor Aufregung ;-) ... morgen geht es schon Los !!

    Weiss jemand, wo ich schauen kann wie weit ausgebucht die Oasis zur Zeit ist ?

    Ist hier jemand im Forum, der ebenfalls am 16.01.2010 fährt ?

    Gruß Hendrik

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1262982016000

    Hendrik,

    gern geschehen!

    Und viel Spaß!!

    Die Website von Royal Caribbean zeigt maximal 6 Kabinen pro Kategorie an, wenn man einen Buchungsversuch online macht. Bei einschlägigen Kreuzfahrtsuchmaschinen sind zwar Innenkabinen noch zu haben, sonst aber nur noch einzelne Kategorien z.B. Junior Suite. Eine verlässliche Aussage bekommst Du erst an Bord hinsichtlich der Passagierzahl. Aber ich schätze, es wird schon ganz gut voll werden.

    Gruß

    Carmen

  • toashi
    Dabei seit: 1188086400000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1263087247000

    @steamboats sagte:

    Kaffeespezialitäten kosten extra, sprich Espresso, Cappuccino, Latte Macchiato etc.

     

    Sicher?  :frowning:

    Das wäre ja eine Verschlechterung gegenüber den älteren/kleineren RCCL-Schiffen.

    Bin ja im September auf der OotS, dann werde ich mir das Elend mal live ansehen.  :laughing:

    Gruß toashi

    Nich jemeckaat is jenuch jeloobt.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1263117856000

    Toashi,

    Bei den Cafés, die und Seattle's Best Coffee (auf der Oasis auch Starbucks) servieren, kosten Cappuccino & Co. eigentlich auf allen RCCL-Schiffen extra, insofern keine Verschlechterung sondern nur Status Quo. Aber immerhin gibt's Kuchen und Cookies kostenlos, auch wenn man keinen Spezial-Kaffee dazu kauft.

    Das sind beispielsweise Latté-tudes (Zitat von RCI: Latté-tudes proudly serves Seattle's Best Coffee®, including specialty coffee drinks, lattes, cappuccino and espresso for a nominal fee. auf allen Schiffen außer Oasis) und auf der Oasis Café Promenade, Mondo Coffee Bar, Boardwalk Donut Shop, Vitality At Sea Café, Main Dining Room u.a.. Auf der Oasis wird sowohl Starbucks als auch Seattles Best serviert.

    Kostenlos gibt es natürlich noch normalen Kaffee. Und wenn Du Diamond Mitglied bist, dann gibt es auch kostenlose Kaffeespezialitäten in der Diamond Lounge (bzw. für Suite Gäste in der Concierge Lounge).

    Franz (ergänzt von Carmen)

  • stromi19
    Dabei seit: 1239408000000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1263982339000

    Hallo,

    hat jemand Infos darüber, ob auf der Oasis deutschsprachige Landausflüge angeboten werden?

    Werde mit meiner Mutter auf die Oasis gehen - sie ist in Englisch nicht mehr ganz so fit!

    Danke und Gruß stromi

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1263999377000

    Auf der Oasis of the Seas gibt es normalerweise keine deutschsprachigen Landausflüge. Deutschsprachige Ausflüge werden gewöhnlich von Reisebüros unabhängig von der Kreuzfahrtgesellschaft organisiert, d.h. Du kriegst den Ausflug, wenn Du mit dieser Reisegruppe buchst und reist.

    Ergänzung: Evtl. bietet auch RCCL deutschsprachige Touren an, allerdings nur bei Erreichen von Mindestteilnehmerzahlen. also mal bei RCCL in Frankfurt anrufen und für den konkreten Reisetermin nachfragen.

    Franz

  • Schrubie
    Dabei seit: 1150675200000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1266562615000

    Huhu ihr,

    hier mal ein TV Tipp

    ARD - Exklusiv

    Mit der "Oasis" auf Jungfernfahrt; Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt

    Sonntag, 21. Februar 13.15 Uhr

    Alsin Florida eine schwarze Wolkenwand den Hafen von Fort Lauderdaleverdunkelt und ein höllischer Sturm mit Blitzen und Donner losbricht,hindert das den Kapitän des nagelneuen und größten Kreuzfahrtschiffesder Welt, Bill Wright, nicht daran, pünktlich das Kommando,Leinen los!'zu geben. Die meisten der rund 7000 Menschen an Bord bemerken es nichteinmal, dass sich die 'Oasis of the Seas' bewegt, so groß ist sie. Mit360 Metern Länge und 65 Metern Breite bietet die 'Oasis' eine neueSuperlative der Schifffahrt. Platz wäre für 6400 Passagiere, betreutvon 2165 Besatzungsmitgliedern; doch heute haben sich,nur' 4800Reisende zu der einwöchigen Jungfernfahrt in die Karibik eingefunden.Darunter sind auch die beiden NDR-Autoren Tilo Knops und KirstenWaschkau. Sie bekamen exklusiv die Möglichkeit, zwei deutsche Paare aufdieser Kreuzfahrt zu begleiten und mit ihnen über die neuestenErrungenschaften der Seefahrt zu staunen. Da gibt es einen Central Parkmit echten Bäumen und Pflanzen im Innern des Schiffes, den größtenFrischwasserpool an Bord eines Kreuzfahrtschiffes, der auch nochhöhenverstellbar ist, es locken ein Amphitheater mit Wasserspielendraußen und ein Musicaltheater drinnen und die Möglichkeit, an einerZip-Line über einen 20 Meter tiefen Abgrund zu schweben, man kanneislaufen, an einer riesigen Kletterwand hochsteigen und über einelange Einkaufsmeile flanieren. Kurzum: Man kann vergessen, auf einemSchiff zu sein. Und exakt das ist es, was der Reederei vorschwebte:Nicht die Häfen, die dieser Titan anläuft, sind das attraktivste Ziel,sondern das Schiff selbst. Es scheint sich selbst genug zu sein. Ob dasso ist, prüfen die beiden deutschen Paare. Die Kamera begleitet siedabei und wirft auch Blicke hinter die Kulissen. Das Ergebnis ist dieseReportage.

  • Dinotoll
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1266655410000

    Hallo für alle , die sich für das Superschiff OASIS otS interessieren habe ich hier ein paar Bilder und kleine Videos von unserer Kreuzfahrt eingestellt:

    Bilder OASIS otS

    Die Reportage am Sonntag schaue ich natürlich auch.

    ARD-exclusiv: Das größte Kreuzfahrtschiff der Welt

     

    Viel Spass ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!