• dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1475348993000

    Anfang Oktober ist an der Adria schon sehr spät. Zum einen haben dort schon einige Restaurants geschlossen - mal ganz abgesehen vom Wetter.

    Und wie du siehst -

    die Wahrnehmungen über volle Strände in Kroatien unterscheiden sich gewaltig  Ich fand es Anfang September nicht zu voll - User Martinche hingegen schon. 

    Dass es dieses Jahr deutlicher voller war als bisher konnte man Anhand der ständigen Besuchsrekorde der einzelnen Gespannschaften in der Presse nachverfolgen. Die Ausfällen der klassischen Urlaubsländern Türkei, Tunesien und Ägypten spielten wohl eine entscheidende Rolle.

    Grüßle Ralf

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Botkentan
    Dabei seit: 1342915200000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1476098867000

    Wir waren vom 20.-30.09. in Porec und haben von dort aus täglich tolle Ausflüge unternommen. Bei durchschnittlich 25 Grad war es herrlich - nirgends Massentourismus. Weder in z.B. in Pula, noch in Rovinj war es überlaufen. Viele Restaurants hatten schon geschlossen, uns hat es nicht gestört. Das Meer hat noch immer zum Baden eingeladen, abends konnte man mit Strickjacke oder Pulli noch bis in die Nacht draußen sitzen. Für uns optimal, allerdings werden wir bei der nächsten Reise mal Ende Mai losfahren. Das Wetter nehmen wir, wie es kommt. Man kann immer etwas unternehmen.

  • unterwegs 60
    Dabei seit: 1411257600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1476920572000

    Waren des öfteren im September bis in den Oktober in Kroatien. Wenn man etwas sehen will

    ohne Hektik und ohne viel Rummel ist die Zeit ideal, das Frühjahr aber auch. Viele Lokale

    haben schon geschlossen. Das Meer ist noch zum baden geeignet, also wir hatten immer Glück. Das wetter ist nicht mehr stabil, auch in Süddalmatien. Wenn man Dubrovnik, Porec,,

    Zadar, Split usw. besichtigen will eine gute Zeit, kein Rummel. Uns hat es immer gefallen

    viel sehen und auch noch im Meer baden

  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1484474152679

    Hallöchen:grinning:

    weil ich ja schon mal gefragt hatte und ihr so lieb geantwortet habt,dachte ich,hänge ich mich einfach wieder hier ran,auch wenns jetzt um ne andere zeit geht :grinning:

    Was meint ihr zu ende juni als reisezeit?

    September muss ich nun rausnehmen,da ich da kein urlaub bekommen habe.

    Ist da die ecke istrien/kvarner bucht noch zu empfehlen oder schon zu voll?

    Und wie schauts in richtung split aus?

    Welche ecke würdet ihr vom menschenandrang eher empfehlen?

    Danke euch schon mal :grinning:

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17319
    geschrieben 1484478409020 , zuletzt editiert von Kourion

    @ExtinctStar

    Ich kann dir nur etwas zu Richtung Split sagen, genauer - zu Trogir. Liegt nicht weit von Split entfernt.

    Dort war es Ende Juni / Anfang Juli doch recht ruhig. Außer wenn die Touribusse wegen der hübschen kleinen Altstadt kamen. :wink:

    Ruhig war's auch am nicht allzu langen Sandstrand. Auf keinen Fall überlaufen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Holly-man
    Dabei seit: 1440460800000
    Beiträge: 606
    geschrieben 1484508634091

    Ende Juni ist grundsätzlich eine sehr gute Reisezeit ! Istrien ist wunderschön, was ich insbesondere von Rovinje, Pula und Porec behaupten kann. Unsere Familie hatte dort Jahrelang einen großen Wohnwagen stehen was wir natürlich gerne nutzten ;-) Bedenke aber, dass gerade diese Gegend "Strandmäßig" etwas steinig ist ;-)

  • Detlef M
    Dabei seit: 1442880000000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1484633982018

    Hallo,

    wir waren 12 aufeinanderfolgende Jahre in den Sommermonaten für 3 Wochen auf der Insel Hvar (Fähre ab Split).

    Aufgrund der in dieser Zeit noch schulpflichtigen Kinder natürlich immer in der Hauptferienzeit zwischen Juni und

    Ende August. Da diese Insel recht gross ist, und man auch diese sogenannten "Hotelburgen" dort nicht findet,

    verläuft sich der Andrang der Touristen. Wir hatten nie den Eindruck, das es zu "voll" wäre.

    Auch ist das Wetter im Süden (Dalmatien) beständiger und meist schöner als im Norden (Istrien). Oft lagen wir in der Sonne und konnten die dunklen Regenwolken an der Küste beobachten. Wir selber hatten in den 12 Jahren zusammengerechnet keine 5 Regentage. Das Wasser ist superklar und meist zwischen 25-30 Grad warm. Nur Sandstrände sind dort eher selten. Aber mit einer Isomatte als Unterlage liegt man auch dort sehr bequem.

    Meine Empfehlung: Wenn Kroatien, dann fahrt weiter runter in den Süden. Bei Fragen könnt ihr mich gerne anschreiben.

    Schönen Urlaub

    2002-2014 - Kroatien I 2015 - Mallorca I 2015 - Sri Lanka I 2016 - Fuerteventura I 2016 - Zanzibar I 2017 - Sri Lanka I 2018 - Kos/Griechenland I 2018 - Kuba
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1487776867273

    so...also wenn(was ich wohl denke) wirds auf istrien wegen diversen gründen hinauslaufen.

    istrien,meint ihr,ist ende juni noch empfehlenswert?

    auch wenn mir die dame vom reiseunternehmen gesagt hat,das es schon voll sein wird.

    leider ist dalmatien dieses jahr keine alternative für uns.

    nur istrien und kvarner bucht kommen in frage.

    ich hab nur die alternativen zu vor 12 jahren...da war es natürlich noch etwas ruhiger als heute :smiley:

    aber wenn man mit dem auto unterwegs ist,sollte man doch auch noch ruhigere ecken finden ohne im touristenstrom unter zu gehen oder?

    ebenso wie mal ne kleine bucht,die nicht am hotel ist und deshalb tausende menschen sich dort anreihen.

    danke euch schon mal :grinning:

  • Daniel_666
    Dabei seit: 1394928000000
    Beiträge: 2213
    geschrieben 1487783548464

    Hallo ExtinctStar,

    wir waren 2015 Ende Juni in Poreč, die Stadt an sich empfanden wir zwar als voll, aber erträglich. Wir waren fast jeden Tag mit dem Auto unterwegs und ich muss sagen, das es an den meisten Tageszielen nicht überlaufen war.

    2016 waren wir auch wieder Ende Juni in Selce (Kvarner Bucht, bei Cricvenica), auch da war es erträglich, eigentlich schon fast etwas zu ruhig. Und wie gesagt, wir unternehmen sehr viel mit dem eigenen Auto (keine Badeurlauber).

    Dieses Jahr fahren wir auch wieder Ende Juni nochmal nach Poreč. Also ich bzw. wir (Ehepaar ohne Kinder) können diese Zeit sehr Empfehlen.

    Viel Spass. Gruss Daniel_666.

    "Woe to you, Oh Earth and Sea, ......" Steve Harris; Revelation 12:12 & 13:18
  • ExtinctStar
    Dabei seit: 1363651200000
    Beiträge: 236
    geschrieben 1487940646151

    das klingt doch schon mal super :grinning:

    es wird wohl auch auf Kroatien hinauslaufen.

    ich muss mich jetzt nur noch für ein Hotel entscheiden.

    an und für sich find ich rabac eigentlich toll.

    macht nen schönen eindruck vom "strand" her.

    aber die Hotels in porec oder die park plaza sehen natürlich toll aus...solch ein Hotel hatte ich auch noch nie :smiley:

    einen tipp bezüglich Mietwagen habt ihr nicht oder?

    egal wo ich gucke,irgendwie kann ich als mietwagenstation nur pula angeben.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!