• Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1186280055000

    @juanito sagte:

    Belicosos

    ab 18:00 Uhr sollte man zumindest im Speisesaal lange Hosen tragen.

    Soviel Anstand muss sein.

    Und natürlich ein t-shirt mit Ärmeln.

    Juanito

    Belicosos trägt Abends im Speisesaal & in der Lobby immer lange Hosen und Hemd mit Ärmeln. Man weiss doch was sich gehört! ;)

    Aber wie oben schon erwähnt, einige andere wissen das nicht. Im Tainos wurde da schon rigoros durchgegriffen. Und das zu recht.

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
  • Dylan
    Dabei seit: 1184630400000
    Beiträge: 7594
    geschrieben 1186325863000

    ;)

    Da bin ich ja froh, dass mich niemand im Meliá in Santiago und im PRO in Guardalavaca wegen meiner dreiviertel langen Hose und den Jesuslatschen angesprochen und zurechtgewiesen hat.

    Selber finde ich es schlimm, wenn man sich im Urlaub einer "Kleider-Diktatur" unterwerfen muss; dieses Affektierte hat man in seinem alltäglichen Leben schon zur Genüge.

    Sicherlich ist ein Auftritt mit Badebekleidung im Restaurant nicht unbedingt angebracht – aber im Speisesaal ist es doch nun wirklich so was von Unwichtig, wie dass mit den Textilien gehandhabt wird. Wie das Wort schon sagt, ist es doch ein Speisesaal und kein Restaurant.

    Jedoch lehne ich kategorisch die teilweisen "Vorschriften" ab, dass der Herr am Abend in langer Hose und Hemd zu erscheinen hat. Für mich selber zählen da andere Werte: Umgangsformen und Benehmen, Tischsitten, Esprit, ein Freund der Gourmandise, Kultur- und Musikenthusiast usw. usf.

    Ich kenne Menschen, die sich mit feinstem Zwirn kleiden und das teuerste Geschmeide tragen – aber mit ihnen zu speisen...

    ...das ist die reinste Blamage.

    Frei nach dem Motto:

    Je teurer der Zwirn, desto schlichter das Hirn.

    ;)

    Dies ist mein persönlicher Eindruck oder meine persönliche Meinung oder meine persönliche Erfahrung und muss nicht mit den Eindrücken oder den Meinungen oder den Erfahrungen anderer Personen übereinstimmen oder entsprechen.
  • christian31c
    Dabei seit: 1174780800000
    Beiträge: 613
    geschrieben 1186336730000

    @dylan

    gegen 3/4 hosen wird niemand was einwenden. hab selber meist solche hosen an, dazu ein nettes t-shirt oder kurzes hemd.

    ich denke hier gehts um badehosen, pareo, ruderleibchen oder wirklich kurze sporthöschen.

    auch hab ich selbst so schuhe an wie du, hab gar keine halbschuhe mit!

    man muß wie du sagst nicht mit anzug rumlaufen, man kann auch so ordentlich gekleidet sein!

    und was ganz wichtig ist, sind eben die manieren!

    CCB
  • openwater1
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 2613
    Zielexperte/in für: Nordosten Kubas
    geschrieben 1186349672000

    @ Dylan :-) Man kennt sich :-)

    So wie es Christistian 31 beschreibt sehen wir es auch ! Es um geht * Ästethtik* - bei der Kleidung . Ich werde im Urlaub nie in ein Hotel fahren, in dem Krawattenzwang herscht - aber in Badekleidung , theoretisch noch triefend, das muss nicht sein. Im PCV ist es im übrigen so wie im PRO.

    Rainer ;)

    Cuándo tiene el médico consulta ? Mi corazón quiere, pero ahora yo no puedo ir a Cuba
  • Belicosos Finos
    Dabei seit: 1114732800000
    Beiträge: 491
    geschrieben 1186358335000

    Hola Dylan!

    Klar geht das mit 3/4 langen Hosen (praktiziere ich ja auch ab und an).

    Aber mit Kleiderordnung/Reglementierung hat "das lange Hosen tragen" nix zu tun.

    Man macht sich doch ein wenig chic für sich selbst und seine Begleitung!

    Aber jeder nach seiner Fasson. ;)

    Gruß Belicosos

    Was nützen die schönsten Ohren, wenn nix dazwischen ist?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!