• Othaler
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1295541706000

    Hallo, werte Forumsgemeinde!

     

    Ich plane mit meiner Partnerin zur Zeit einen Urlaubsaufenthalt in Kuba. Die Flüge sind schon gebucht. Wir kommen am 17.05. 19:55 Uhr in VRA an und fliegen wieder am 07.06. 21:40 Uhr von VRA nach FRA. Ich habe schon einige Reiseanbieter im Internet kontaktiert, zur Zeit stehe ich mit aventoura in Kontakt. Spanisch sprechen wir beide kaum, haben aber einen guten Sprachführer. Englisch beide gut. Es ist unser erster Kuba-Aufenthalt, wir haben allerdings 2009 auch schon eine Mietwagenrundreise in Costa Rica gemacht.

     

    Also wir haben vor, vom 17.05. - 29.05. eine Mietwagenrundreise zu machen und dann vom 29.05. - 06.06. einen Badeaufenthalt in Cayo Coco, wahrscheinlich im Sol Cayo Coco. Den mietwagen würden wir allerdings erst am 20.05. in Havana anmieten wollen, da wir in Havana selbst kein Auto benötigen. Derzeit würde unsere Fahrstrecke so aussehen: Havana-Vinales (2 Tage Aufenthalt), Vinales-Soroa oder Las Terazas oder Zapata (1 Tag Aufenthalt), weiter nach Cienfugos (2 Tage), dann nach Santa Clara (1 Tag), weiter nach Trinidad (2 Tage), von Trinidad nach Sancti Spiritus (1 Tag). Am 06.06. würden wir dann von Cayo Coco zurück nach Havana fliegen und dort auch die letzte Nacht verbringen. Was haltet Ihr von dieser Route?Eigentlich würde ich gern am Ankunftstag einen Transfer von VRA nach HAV machen und dort gleich in eine Casa particular gehen (bereits im Internet angefragt). Ich habe allerdings die Befürchtung, dass es ein bisschen sehr spät werden könnte :-(Was hättet Ihr da für Alternativvorschläge? Von einer Rundreise über die ganze Insel hat uns bis jetzt auf Grund unserer begrenzten Zeit jedes Unternehmen abgeraten. Ich bin gespannt auf Eure Vorschläge und bedanke mich schon mal im Voraus dafür!Thomas

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1295543082000

    Lies mal ein bisschen hier im Forum.

    Die gleiche Frage wurde in letzter Zeit schon ein paarmal beantwortet.

     

    ? Tage Aufenthalt in den jeweiligen Orten usw.

     

    Aber wieso von Cienfuegos nach Santa Clara und dann wieder zurück nach Trinidad?

     

    Nimm mal eine Landkarte zu Hilfe.

    Zuviel voraus zu planen ist für Kuba gar nicht gut.

     

    Gefällts? Bleiben.

    Gefällts nicht, gleich weiter, Auto steht ja vor der Tür :D

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1295645520000

    Hallo Thomas!

    Also den Mietwagen in Havanna zu nehmen und auf Cayo Coco abzugeben ist bestimmt kein Problem (Aventoura bietet das zumindest in der Suchmaske als Möglichkeit an). Ihr müsst dann aber eine sog. "Rückführungsgebühr" zahlen, welche sich nach den km vom Abgabe- zum Annahmeort errechnet.

    Ich hatte letzten Sommer meinen Mietwagen über Aventoura gebucht und war sehr zufrieden.

    Zu deiner Route:

    Der Wasserfall in Soroa ist auf jeden Fall sehenswert. Ob es sich lohnt, dort zu übernachten, kann ich nicht sagen. Ich hatte dort lediglich einen mehrstündigen Zwischenstopp auf dem Weg Havanna -> Vinales.

    Für die Strecke Vinales -> Cienfuegos könnt ihr einen ganzen Tag einplanen. Ich bin bei Sonnenaufgang in Vinales losgefahren und (mit kurzem Schnorchel-Zwischenstop an der "Cueva de los peces" ) erst bei Sonnenuntergang in Cienfuegos angekommen.

    Ich persönlich finde Cienfuegos schöner als Trinidad aber da streiten sich die Kuba-Kenner. ;)

    Ausflugstipps: Der Wasserfall "El Nicho" ab Cienfuegos (auf den letzten km ist Abenteuerlust aufgrund der katastrophale Straßenverhältnisse von Vorteil) und die "Iznaga Plantage" ab Trinidad.

    Zu Sancti Spiritus kann ich nichts sagen.

    Die Stadt Santa Clara selbst kenne ich auch nicht, dort war ich lediglich ein paar Stunden am "Che-Memorial" und bin dann direkt weiter nach Cayo Coco gefahren.

    Auf jeden Fall (wie juanito schon schrieb): Cienfuegos -> Trinidad -> Sancti Spiritus -> Santa Clara - > Cayo Coco ... sonst fahrt ihr unnötige km.

    Ansonsten: Ein grober Tourplan ist gut aber bitte nicht zu sehr darauf versteifen. Ihr bereist Kuba, das Land der Improvisation. ;)

    Noch Fragen? Her damit!

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • Othaler
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1295996898000

    So, mittlerweile haben wir den Mietwagen, das Badehotel, den Inlandsflug und die Transfers vom und zum Flughafen gebucht.

     

    Unsere Route steht eigentlich auch fest: Havana (3 Nächte)-Vinales(2 Nächte)-Las Terazzas(1 Nacht)-Santa Clara(1 Nacht)-Cienfuegos(2 Nächte)-Trinidad(3Nächte)-Cayo Coco. Sollte so machbar sein, hoffe ich. Vielen Dank, Diana84 für Deine Tipps.

     

    Jetzt suche ich noch eine brauchbare Straßenkarte von Kuba. Die überall empfohlene "Nelle" Karte schneidet in mehreren Rezessionen nicht so gut ab, da der Maßstab zu groß sein soll. Habt Ihr da schon Erfahrungen gemacht? Könnt Ihr evtl. eine Karte empfehlen? Oder kann man ohne Probleme auch eine gute Karte vor Ort in Kuba kaufen?

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1296036549000

    Ich habe die BAEDEKER Allianz Inselkarte KUBA.

     

    Ist allerdings schon 8-10  Jahre alt. Sie war in einem Reiseführer enthalten.

    Massstab 1: 1 Million, aber es sind sogar kleinste Dörfer verzeichnet.

     

    Sicher gibt es jetzt bessere, aber verändert hat sich in Kuba seither nix :laughing:

     

    Musst du mal in einen großen Buchladen gehen und vergleichen.

    Wenn viele kleine Orte drauf sind und mind. 1: 800 000 dann kaufen.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1296069329000

    Also ich bin 2007 mit der Karte aus dem Marco Polo Reiseführer (Massstab ?) und 2010 mit der Karte aus dem Stefan Loose Reiseführer (Massstab 1 : 1.200.00) gefahren ... und überall angekommen. ;)

    Bei "Infotur" bekommst du (lt. Stefan Loose) den "Guía de Carreteras" mit eingezeichneten Tankstellen für 8 CUC und im "El Navegante" (Calle Mercaderes No. 115 e/Obispo y Obrapía, Habana Vieja) angeblich die beste Auswahl an Kartenmaterial und Stadtplänen.

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1296071328000

    Ich habe den Stefan Loose, 1. Auflage von 2001

     

    Da steht drin: Wir danken dem Lonely Planet :laughing:

     

    Eine Landkarte war nicht drin, aber die Stadtkarten sind sehr ausführlich und genau.

     

    Da ist der Bahnhof in Santiago noch an der falschen Stelle. Ab 2001 war der Neue in Betrieb.

    Später guckte ich mir verschiedene Reiseführer an, ob da der Bahnhof "versetzt" war.

     

    Hat lange gedauert bis sie es merkten.

    :D  

     

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Othaler
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1296090284000

    Vielen Dank für Eure Hilfe! Den Marco Polo und LonelyPlanet Reiseführer haben wir schon. Ich denke, dann schauen wir in Havana nochmal...

  • Othaler
    Dabei seit: 1174435200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1296140766000

    Heute habe ich Nachricht von aventoura bekommen, dass sie keine Transfers vom Flughafen zu Casas particulares anbieten dürfen :shock1:

     

    Nun meine Frage: Wieviel kostet ca. ein Taxi vom Flughafen Varadero nach Havana centro? Und wieviel vom Flughafen Havana nach Havana centro? Habt Ihr vielleicht sonst noch irgendwelche Tipps für den Transfer bzw. zur Taxinutzung?

     

     

  • Diana84
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1296143671000

    Ist kein Hotel in der Nähe eurer Casa, zu dem ihr euch hinfahren lassen könnt um dann die restlichen Meter zu laufen?

    Was ein Taxi vom Flughafen Varadero nach Havanna kostet, kann ich dir leider nicht sagen. Juanito weiß da ganz sicher mehr und wird sich noch dazu äußern.

    Eine Alternative wäre noch, nach der Landung die anwesenden Reiseleiter/Busfahrer die Gäste nach Havanna befördern zu fragen, ob sie euch gegen Bezahlung (Preis = Verhandlungssache) mitnehmen.

    Die andere (wohl eher weniger interessante) Alternative wäre, eine Nacht in Varadero zu verbringen und am nächsten Morgen mit dem VIAZUL-Bus für 10 CUC p. P. nach Havanna zu fahren.

    Ein Taxi vom Flughafen Havanna nach Havanna Centro kostet zwischen 20 und 25 CUC.

    Seychelles ... There is no place I'd rather be :)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!