• datensurfer
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1170250932000

    hey,

    darf man ein Notebook mit nach Kuba nehmen?

    Nehme das in der Regel gerne mit zum Urlaub um z.B. Fotos & Videos gleich dort zu speichern, anzuschauen oder einfach um auch mal zu arbeiten ...

    Hat jemand Erfahrungen damit, gibt es Probleme am Flughafen oder sonst wo?

    Danke für eure Tipps!

  • Sol y Mar
    Dabei seit: 1159574400000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1170253723000

    Hola,

    ich war im August 2006 in Havanna und hatte meine Fotoausrüstung im Fotorucksack als Handgepäck mitgenommen. Neben meiner DSLR, den Objektiven und Blitzgräten, beinhaltet der Fotorucksack ein Notebook.

    Bei Abflug am FRA mußte ich alles aus dem Rucksack holen. Die Cam, Objektive und Blitzgeräte wurden in meinem Beisein am Band kontrolliert. Das Notebook wurde in einem separaten Raum kontrolliert. Dann konnte ich weiter gehen.

    In HAV mußte ich gar nichts auspacken bzw. Vorführen. Allerdings wurde man etwas nervös als man das Laptop im Rucksack mehr oder weniger beim durchleuchten entdeckte. Ich wurde etwas barsch gefragt ob ich einen Laptop im Rucksack mitführe und als ich dies mit „Ja“ beantwortete mußte ich meinen Ausweis ein zweites Mal vorzeigen. Dann konnte ich unbehelligt weiterreisen bzw. Kuba genießen.

    Ich hoffe, daß ich Dir etwas helfen konnte.

    Saludos

    Uwe

  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1170259709000

    Als Ausländer ist die Mitnahme eines Laptops nach Kuba kein Problem.

    Kubaner, die im Ausland leben, haben jedoch nicht das Recht, ein Laptop mit nach Kuba zu nehmen. Es wird ihnen bei der Einreise vom kubanischen Zoll abgenommen, sie bekommen ein Papier über die Abnahme und unter Vorlage dieses Papieres bekommen sie dann bei der Ausreise das Laptop wieder zurück. Zu bezahlen hat der Kubaner für den Service der Aufbewahrung am Zoll die ersten 5 Tage nichts, danach werden täglich 3,-CUC + 1% des Wertes des Laptop´s fällig. Über die Bezahlung der Aufbewahrungsgebühr bekommt man selbstversändlich vom Zoll eine Rechnung.

    Wie gesagt, das gilt nur für Kubaner, als Ausländer kannst du das Laptop problemlos mit nach Kuba nehmen.

    Gruß

    infocuba
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1170328849000

    Hola,

    ich hatte keinerlei Probleme mit meinem Laptop - allerdings hatte ich das DVD-Laufwerk/Brenner (Wechsellaufwerk) herausgenommen, da ich gelesen hatte, dass man auf Kuba recht "allergisch" auf alles mit der Bezeichnung "DVD" reagiert. Ob sich diesbezüglich inzwischen was geändert hat, kann ich Dir leider nicht sagen.

    Saludos :D

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1170330503000

    Ich kann es Dir sagen, querida Mienchen :D

    Es hat sich nicht geändert mit DVD

    Ist strikt verboten, auch für Touris.

    Wenn vorhanden erfolgt ein immenser Schreibkram, ev. Lagerung beim Zoll. :(

    Man kann Glück haben und er wird nicht gefunden. "DVD" abkratzen. :D

    Aber besser Zuhause lassen.

    Laptop kein Problem, wie infocuba schon schrieb.

    Walkman etc. ist auch schon Pipifax für Kuba.

    saludos

    j.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • datensurfer
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1170332910000

    @'Sol y Mar' sagte:

    Hola,

    ich war im August 2006 in Havanna und hatte meine Fotoausrüstung im Fotorucksack als Handgepäck mitgenommen. Neben meiner DSLR, den Objektiven und Blitzgräten, beinhaltet der Fotorucksack ein Notebook.

    Bei Abflug am FRA mußte ich alles aus dem Rucksack holen. Die Cam, Objektive und Blitzgeräte wurden in meinem Beisein am Band kontrolliert. Das Notebook wurde in einem separaten Raum kontrolliert. Dann konnte ich weiter gehen.

    In HAV mußte ich gar nichts auspacken bzw. Vorführen. Allerdings wurde man etwas nervös als man das Laptop im Rucksack mehr oder weniger beim durchleuchten entdeckte. Ich wurde etwas barsch gefragt ob ich einen Laptop im Rucksack mitführe und als ich dies mit „Ja“ beantwortete mußte ich meinen Ausweis ein zweites Mal vorzeigen. Dann konnte ich unbehelligt weiterreisen bzw. Kuba genießen.

    Ich hoffe, daß ich Dir etwas helfen konnte.

    Saludos

    Uwe

    so ein wenig! ;)

    Warst du bei dem Notebook check dabei?

    Was wurde genau angeschaut? Im Grunde habe ich NUR Windows oben und paar mp3s und beim Rückflug Bilder und Videos, dazu nur ein Firewall der Rest ist original windows-pur-install! ;)

    Ich benutzte das Notebook sonst nur zum musik abspielen da zweit Gerät.

    Mich würde interessieren ob die schauen welche Software installiert ist oder ob gar etwas gelöscht werden musste bzw. was ist wenn ich ein linux installiert habe?

    @infocuba: danke für infos, ich hoffe darauf ist verlass ;)

    @Mienchen: auch danke für deine infos, würde mich auch mal interessieren ob ich das jetzt ausbauen sollte ...

  • infocuba
    Dabei seit: 1137110400000
    Beiträge: 235
    geschrieben 1170333049000

    Hallo Mienchen,

    Ein Laptop mit DVD-Brenner gehört zum Standard und die Mitnahme ist für ausländische Touristen erlaubt, ein Ausbau der DVD-Einheit wäre ja noch schöner. Bei den Einfuhrbeschränkungen bzgl. der DVD-Player für Touristen geht es nur um externe Geräte.

    Ich habe die Anmerkung bzgl. der Sonderbestimmungen für Kubaner nur gemacht, weil man ja nicht so ohne weiteres darauf kommt, dass es da eine unterschiedliche Behandlung geben kann. Es gibt ja auch Kubaner und Kubanerinnen, die hier seit vielen Jahren leben, mit Deutschen verheiratet sind, längst neben der kubanischen auch die deutsche Staatsangehörigkeit haben und zum Familienbesuch nach Kuba fliegen und dann evtl. ein Laptop mitnehmen wollen, um der Familie in Kuba Fotos aus der Ferne zu zeigen. Das geht aber eben nicht und man sollte es gar nicht versuchen, könnte teuer werden.

    Gruß

    infocuba
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12682
    geschrieben 1170339255000

    gucks du auf die info HP des Kubanischen Zolls, BITTE

    http://www.aduana.islagrande.cu/prohi.htm

    VIAJEROS = Reisende

    importacion = Import- claro.

    Notfalls muss man Papiere ausfüllen, das Gerät wird registriert und bei Verlust :D Zoll zahlen.

    Está prohibida la importación por parte de Viajeros de:

    Plantas generadoras de electricidad

    Los equipos de video de cualquier tipo, marca y modelo, incluyendo los que se fabrican y venden en el mercado incorporados a otros equipos. Se incluyen en esta prohibición las llamadas videocaseteras, los DVD y los Juegos Play Station 2. Se excluyen Misiones y Agentes diplomáticos, funcionarios cubanos en misión oficial en el extranjero por un período mayor de un año y personas a las que se les autorice la importación de menaje de casa.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1170341183000

    @datensurfer

    Ich würde das Gerät ganz einfach zu Hause lassen. Hast nur Ärger am Zoll. Das wäre mir der ganze Aufwand nicht wert.

  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1170344369000

    @infocuba

    Vielen Dank für die Info - dann bin ich ja jetzt wieder "auf Stand". Ich bin seinerzeit nur lieber "auf Nummer sicher" gegangen, da es für mich keinerlei Aufwand bedeutete, das Wechsellaufwerk heraus zu nehmen und solch zuverlässige (Hintergrund-)Infos für mich noch nicht parat standen ;)

    Gruß

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!