• mao3
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 371
    geschrieben 1515698632272 , zuletzt editiert von mao3

    Sich nicht auf Filitheyo einzulassen und lieber zu stornieren ist sicherlich die zweit schmerzhafteste Lösung für Schauinsland. Der Pachtvertrag des Betreibers von Filitheyo läuft wohl Dezember 2018 aus. Ob das wirklich stimmt, weiß man natürlich nicht.

  • Emilaggeler
    Dabei seit: 1309824000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1515742622776

    Wir sind nun seit ein paar Tagen wieder zurück von Filitheyo.

     

    Die welche mitgelesen haben beim Forum, wissen sicher, dass ich sehr dagegen war meine Ferien auf Filitheyo zu verbringen.

     

    Ich werde nur kurz zusammenfassen was uns gefallen hat und was nicht, da es ja nicht das Forum für Filitheyo ist, aber die meisten Hondaafushi Bucher landen ja eh dort. Also gehört es irgendwie trotzdem hierher.

     

    Gut gefallen hat uns:

     

    Es ist sehr ruhig auf der Insel, keine laute Musik oder sonst irgendwelcher Lärm

    Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Man kann gut baden und schnorcheln.

    Der Strand war auf beiden Seiten sehr schön. Klar sieht er nicht immer gleich aus wegen Ebbe und Flut, aber das hat mich nicht gestört.

     

    Auf der Seite von den Doppelbungalows ist das Wasser etwas stürmischer, auf der Seite von den Deluxe Bungalows viel ruhiger. Aber es ist nicht weit von einer Seite zur anderen.

     

    Wir waren in einem Deluxe Bungalow. Das Zimmer war völlig in Ordnung. Wir hatten sogar einen Flachbildschirmfernseher. Nur gibt es fast keine Programme, aber man geht ja auch nicht zum Fernsehen auf die Malediven. Das Zimmer war gross und angenehm. Man konnte gut schlafen und wir haben uns wohlgefühlt. Was ich nicht gedacht hätte.

     

    Der allgemeine Zustand der Insel ist durchzogen. Die Deluxe Bungalows haben als einzige alle ein neues Dach, der Rest noch nicht, aber ich denke das wird bald passieren. Als Barfuss Insel würde ich Filitheyo nicht bezeichnen. Die Wege sind ziemlich eingelaufen und man muss doch sehr aufpassen wohin man tritt. Tagsüber weniger ein Problem, aber am Abend im Dunkeln nicht so angenehm.

     

    Es gibt wirklich Müll auf der Insel und man darf nicht so genau hinsehen, aber in vielen asiatischen Ländern ist das halt so.

     

    Nicht so gut fanden wir:

     

    Das Essen ist echt langweilig und durchschnittlich. Nicht das wir verhungert wären, man findet immer irgendwas, aber es ist eben nur durchschnittlich. Zum Frühstück gab es 17 Tage lang immer das gleiche. Etwas Abwechslung hätte nicht geschadet. Mittag und Abendessen immer 2 bis 3 Sorten Curry. Wer also kein Curry mag, hat ein Problem. Nur das Dessertbuffet muss ich loben, da gab es immer wieder leckere Sachen.

     

    WLAN kostet 123.50 USD für eine Woche für zwei Geräte.

     

    Der Snack in der Bar am Nachmittag war ein Witz. Jeden Tag Pancakes und eine Sorte Sandwich, sehr lieblos und extrem langweilig.

    Die Getränkeauswahl für AI ist auch nicht gerade riesig, aber uns hat es gereicht. Wer kein AI hat, hat echt ein Problem. Die Preise sind astronomisch.

     

    Mein Fazit: es war gar nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt habe. Man darf einfach nicht so genau hinsehen und es nehmen wie es kommt.

     

     Mein Rat: bevor ich zu Hause bleibt oder Unsummen draufzahlt, geht nach Filitheyo. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das mal sagen würde.

     

    Der Text wurde länger, als ich gedacht habe, wer noch Fragen hat, nur zu. Ich werde Sie gerne beantworten soweit ich kann.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17908
    Verwarnt
    geschrieben 1515766176120

    Sehr fair, chapeau!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • $pittiplatsch
    Dabei seit: 1152489600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1515855294220

    @ an alle anderen, die Hondaafushi für Feb / Mrz 2018 gebucht haben

    Nachdem wir auch für Februar (23.02 – 09.03) gebucht haben, würde mich vor allem eine schriftliche Stellungnahme von Schauinsland interessieren, in der klipp und klar steht, dass die Insel im Februar nicht öffnet (oder wann sie in Zukunft voraussichtlich eröffnet – wenn´s heißt im 2. Quartal, sind wir raus….) und somit die Betroffenen umbuchen müssen.

    Leider hat sich Schauinsland immer noch nicht von seiner „Hinhaltetaktik“ verabschiedet, sodass wir wahrscheinlich erst kurz vor knapp erfahren, dass Hondaafushi nicht eröffnet, aber natürlich zählt jeder Tag …. (irgendwie muss man ja dann auch seinen, beim Arbeitgeber eingereichten, Urlaub verschieben, kürzen oder was auch immer?!)

    Ich werde nächste Woche mein Reisebüro nochmals bitten bei Schauinsland nachzuhaken (am 21.01.18 ist unsere Restzahlung fällig), und gebe dann sofort Bescheid, wenn´s was Neues gibt.

    @ milaggeler

    ilaggeler

    Ich glaube Dir schon, dass Filitheyo nicht so schlecht ist….., aber wenn ich von mir ausgehe, bleibe ich jetzt lieber zu Hause (und friere) und buche für Ende des Jahres / Anfang nächsten Jahres z.B. Reethi Beach. Mit dieser Insel haben wir schon sehr gute Erfahrungen gemacht (Strand, Essen, Unterkunft) und für 2500,-€ / Person kann ich dort 2 super Wochen verbringen, ohne Abstriche.

    Für "es war gar nicht so schlimm, wie ich es mir vorgestellt habe. Man darf einfach nicht so genau hinsehen und es nehmen wie es kommt" ist mir das Ganze zu teuer. Aber das muss natürlich jeder selbst entscheiden.

     

  • mimi25335
    Dabei seit: 1515692554243
    Beiträge: 5
    geschrieben 1515868784229

    @pittiplatsch

    Wir waren im Reisebüro und es wurde bei Schauinsland vermerkt, dass wir da waren und das Geld wurde selbstverständlich pünktlich bei uns abgebucht und jetzt stehen wir da ohne weitere Taten oder Infos und das Reisebüro kann auch nichts tun, weil wir auf den Brief warten müssen, sagte man uns. Wie viele hier schon gesagt haben, Hinhaltetaktik. In 12 Werktagen fliegen wir..eigentlich. Ich weiß nicht, was ich meiner Chefin bezüglich meines Urlaubs sagen soll... unangenehm.

  • Berenice511
    Dabei seit: 1515869191221
    Beiträge: 2
    geschrieben 1515870081415

    Wir starten am 01. Februar. Auskunft von Schauinsland Anfang dieser Woche: Die Insel ist betriebsbereit, man wartet nur noch auf die Zulassung durch die Behörden. Das kann jeden Tag geschehen ...

    Wir werden berichten.

  • Siegmar001
    Dabei seit: 1515691759826
    Beiträge: 28
    geschrieben 1515924976918 , zuletzt editiert von Siegmar001

    Wenn das stimmt was mao3 geschrieben hat mit dem auslaufenden Pachtvertrag glaube ich nicht, dass die nächsten Monate eröffnet wird. Dann versuchen die aus Filitheyo noch das höchst mögliche heraus zu holen und buchen als weiter um.

    @Berenice511

    Habt ihr schon eure Unterlagen bekommen?

    Wir sollten am 6.2. fliegen, aber bis jetzt noch nichts gehört.

  • Berenice511
    Dabei seit: 1515869191221
    Beiträge: 2
    geschrieben 1515929658326

    @Siegmar001

    Nein, bisher noch nichts bekommen.

  • mico68
    Dabei seit: 1437436800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1515960834970

    Wir fliegen am 31.1.18 und kommen am 1.2.18 an. Die Unterlagen sind Freitag gekommen und es steht natürlich "Hondaafushi " drin. Ansonsten keinerlei Reaktion von SLR......

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1515997609147

    @mico68, frage umgehend schriftlich bei Schauinsland nach.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!