• maikleo
    Dabei seit: 1427328000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1427383075000

    Hallo, liebes Forum.

    Ich fliege mit meiner Tochter 14 J. nach Male. Leider können wir uns nicht Entscheiden auf welche der beiden Inseln "Maayafushi" oder "Thulhagiri" es besser, schöner, ect. ist.

    Wichtig ist uns dabei, das wir auf jeden Fall nen Wasserbungalow mieten.

    Oder noch besser wer könnte mir ne Empfehlung geben auf welcher Insel es am schönsten ist.

    Wobei der 10 tägige Urlaub nicht mehr als 2400,-€ pro Pers. kosten solle.

    Ich würde michr riesig über ne Info freuen.

    gruss

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 926
    geschrieben 1427388624000

    Hallo,

    also unabhängig jetzt mal von den Preisen, die ich natürlich jetzt nicht auswendig kenne, und auch nicht eure Prioritäten bzgl. Urlaub, mal paar Hinweise zu den Inseln:

    Das Hausriff: sollte es ein Entscheidungskriterium sein, dann schneidet Thulha schon mal schlechter ab, da es ca. 200m entfernt ist, finde ich ziemlich weit, bei Maayafushi sind es 30 m. Wäre gerade für Schnorchelanfänger besser.

    Die Anreise: Nach Maayafushi nutzt ihr das Wasserflugzeug, das wäre zumindest ein weiteres Urlaubshighlight auch für die Tochter.

    Die Lage: Thula liegt ja dicht an Male, in der Einflugschneise der Langstreckenflieger. Kann stören, muss aber nicht. Robinsonfeeling ist allerdings Nähe Male sowieso nicht, auch wegen Schiffsverkehr. Weitere Punkt für Maaya..

    Das Atoll: Ari ist bekannt für seine Fischvielfalt.

    Das Resort: Maayaf. ist ein italienischer Club, also zwar nicht Ballermann, aber zumindest etwas los, vielleicht nicht ganz so langweilig für eine Teenagerin. Thula wird auch viel von Flitterwöchnern aus China für max 3-4 Nä genutzt, viel Durchgangsverkehr. Die Klientel bestimmt auch weitestgehend das gastronomische Angebot, will sagen, bei den italienern schmeckt es sicherlich besser (hab es gerade auf Thudu erlebt, war genial, gute Pizza und Pasta neben dem sonstigen Currys u. Gegrilltem)

    Wenn ihr nicht andere Erkenntnisse habt, die für euch Thulhagiri als die erste Wahl erscheinen lassen (z.B. wenn ihr eingefleischte Taucher seid oder ihr auch keine  Schnorchler seid und ihr eh nicht aufs HR angewiesen seid o.ä.). dann nehmt Maayafushi..

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • maikleo
    Dabei seit: 1427328000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1427401065000

    Zum antworten bitte Button Beitrag verfassen nutzen

    @uweder1:

    Vielen lieben Dank für die Info,war sehr hilfreich

    Tochter hat entschieden... Maayafushi

     Danke und gruss

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 816
    geschrieben 1427405279000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    Hallo Maikleo & Uwe,

    sorry, ich würde keine der beiden Inseln wählen. Gibt sicher Schöneres in dem Bereich.

    Die  Statements von Uwe sind eigentlich immer recht gut, nur bei Maayafushi sehe ich das etwas anders. Waren im Mai letzten Jahres bei einer Bootstour für etwa 3 Stunden dort. Wollte ich ansehen für kommende Male Aufenthalte. Für mich war das Hausriff sehr enttäuschend im Vergleich z.B. mit Bathala, Athuruga, Safari, Filitheyo. Wasser recht trübe, viele Planzenreste und sonstiges. Auch Erosion an vielen Stellen. Restaurant, Bar und Insel optisch sehr gut. Belegung bei unserem Besuch max. nur 40 %, meist Italiener, wenige Deutsche. Ich kann keine Empfehlung abgeben.

    Würde klar vorziehen Inseln wie Filitheyo und im Ari Atoll Angaga, Athuruga.

    Falls doch Maaya, wünsche ich eine angenehme Zeit dort.

    Nette Grüße   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 926
    geschrieben 1427405843000

    hi Gero,

     ja hab mich ja extra nur an die 2 vorgegeben Inseln gehalten ;) . Und davon wäre für mich Maayafushi vor Thulhgiri.

    Das es bessere gibt - naja, das Budget - das alte Lied.. die von dir genannten halten das Budget nicht ein (Athu, selbst Angaga oder Filitheyo nicht - müsste man nochmal das Budget checken, soll ja Wasserbungi werden..), Bathala und Madoogali haben ja keine WB..

    Denke, das passt schon.  Vielleicht ist Dhiggiri etwas besser, aber auch bloß italienisch angehaucht, und Wasserbungi auf Embudu find ich nún nicht so ansehnlich.  Also, was solls, die Inselsuche ist ein schwieriges Unterfangen.. :D

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 816
    geschrieben 1427409913000

    Hai Uwe,

    bist, wie einige andere, ein wahrer Kenner der Males. Wir sind nur alle 2 Jahre dort und kennen von Urlauben und Touren etwa 20 Inseln, darunter auch Thulagiri und Maaya.  Schon ok mit dem Budget. Hatte das nicht so kalkuliert.

    So sind die "Germans". Die einen müssen WB haben, gibt kaum noch ne Insel ohne.

    Anderen reicht eine typische Male Insel mit 75 % Natur, sehr rustikalen Bungis (mit Ausstattung Kurumba 1983) und das dunkle Restaurant = Bathala. Etwas für alte Male Hardliner. Dafür ein top Hausriff. Andere mit 200.600 Klicks benötigen 9 Restaurants,   Jacuzzi, Select AI XXXXXL, und Inselwagen der größten dt. Kolonie Kuramathi.  

      

    Und ich muß gestehen, habe die 2 Dhoni Tage auf der "Sandbank Insel" sehr genossen. 

    Nicht gerade male typische Insel. Weisses Zeltdach von Restaurant und Bar umstritten aber tolles HR + Semi WB. Dafür muss ich "Manta" abbitte leisten. Sorry für den  Ausrutscher. Nächstes Mal wirds wieder eine der alten typischeren Inseln. 

    Beste Grüße   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 926
    geschrieben 1427410257000

    ja Gero, hab Safari auch im Auge, kann mich aber nicht so recht durchringen.. Brauche Vegetation! Vielleicht erholt sich Angaga wieder.. Bewertungen sind ja wieder aufsteigend..

    Muss ja auch an meine 2. Hälfte denken, die wollen ja auch etwas schicki..

    Gruß

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 816
    geschrieben 1427411537000

    Hi Uwe,

    wollte gerade meinen Bericht noch ergänzen...hast recht, weltweit nirgends schwieriger Empfehlungen zu geben, als bei den Males. Sogar bei den Seychellen viel einfacher.  Da brauchen nicht mal die wenigen teueren Nobel Hotels unsinnige ÜW Bungis.            90 % bieten kein AI. Und ich wette, das wird sich auch in 10 Jahren nicht ändern. 

    Hatte auch die Überlegung Angaga oder Safari. Wobei die neue Optik mit den zus. WB auch nicht der Hit ist. Am besten je 1 Woche zum Vergleich. Nur blöd 2 x Wasserflieger. Soo schlecht wie auf den Fotos von der Vegetation ist Safari auch nicht. Kann die sehr guten Berichte in HC nur bestätigen. Ist aber keine "Trauminsel" oder ähnliches. Eben   eine bessere, leider zu modern gestylte Sandbank. Habe keine HC Bewertung gemacht. Falls Interesse schicke ich Dir nach PN gern meinen 6 Seiten Bericht, eingearbeitet in 2 etwa je 15 Seiten Infos "Malediven von 1983 -2014".

    Beste Grüße   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • jackpot 777
    Dabei seit: 1233619200000
    Beiträge: 1176
    geschrieben 1427446497000

    Madoogali fällt raus aus der möglichen Auswahl. Die haben um den 12.03 geschlossen. Der Grund wurde nirgendwo erwähnt, waren noch vor kurzem auf der Insel, da war das kein Thema. Makunudu wäre wohl mal noch ne Reise wert. Bin gespannt, was Sylke (Aida) berichtet. 

    Schöne Grüsse aus der 32 Grad warmen Wüste.

    Seychellen 23.3-8.4. La Digue-Mahe-Silhouette
  • Der mit dem Manta tanzt
    Dabei seit: 1390694400000
    Beiträge: 505
    geschrieben 1427451798000

    @jackpot,

    die Gründe über die Schließung von Madoogali kannst überall nachlesen!

    Mein Aufenthalt auf Maku is schon zu lange her, aber es hat sich scheinbar nichts ins negative verwandelt.

    Erwarte aber auf dieser Insel keinen Traumstrand, das is überwiegend Korallengrus und das Hausriff gegenüber deinen besuchten Inseln guter Durchschnitt, mehr nicht!

    Zum Schnorcheln am besten zu SW - Monsun geeignet, bessere Sicht...

    Gruß, Manta

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!