• endlosrille
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1484046075571

    Hallo zusammen

    Nachdem meine Partnerin überraschend schwanger geworden ist, mussten wir unseren Urlaub auf Bonaire zwecks Entfernung und Zika Virus leider canceln und nun suchen wir für die ersten zwei April-Wochen (22./23. Schwangerschaftswoche) 2017 eine neue Destination.

    Wir möchten gern so um die 20 Grad (oder auch drüber) haben und da haben sich die Ballearen und Kanaren ergeben. Ich selbst kenne nur Teneriffa (war vor ca. 9 jahren nur einmal dort).

    Wir suchen ein kleines romantisches Hotel in einem Ort, in dem man abends noch flanieren kann und ein paar schöne Restaurants (wir lieben spanisches Essen und Tapas) findet. Schön wäre, wenn ein kleiner, romantischer, nicht überlaufender Strand mit dem Mietauto erreichbar wäre und dieser für eine schwangere Frau noch gut erreichbar ist.

    Grosse Hotels und Massentourismus mögen wir gar nicht. Wir entdecken gern alles auf eigene Faust.

    Museen und Sehenswürdigkeiten sind uns auch nicht wichtig. Wir flanieren gern, sitzen in romantischen Cafes und schauen gern Einheimischen zu und mischen uns auch gern unter sie (meine Partnerin spricht zudem fliessend spanisch).

    Über Mallorca habe ich viel gelesen. Allerdings sind wir uns unschlüssig, ob Mallorca die richtige Insel für uns ist. Wir könnten uns

    vorstellen, 2-3 Nächte in Palma zu bleiben und die Stadt zu erkunden, weil wir sonst auch gern Städtetrips machen und anschliessend für 10 Nächte in einem romantischen kleinen Hotel mit einem tollen Frühstück oder einer romantischen kleinen Finca mit Selbstversorgung und kleinem Städtchen der Nähe irgendwo auf Mallorca einzuchecken. In diesen Tagen möchten wir gern am Strand relaxen und lesen und reden und abends ein bisschen flanieren.

    Habt ihr Empfehlungen oder würdet ihr mir andere Inseln empfehlen? Wir haben ein bisschen Angst (aus diversen Erzählungen und Reiseberichten), dass uns Mallorca zu "deutsch" vorkommen könnte so dass wir uns am Ende gar nicht mehr wie in Spanien fühlen...

    Viele Grüsse und vielen Dank im voraus...

  • Aib32w
    Dabei seit: 1305158400000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1484055722404

    Also die ersten 2 April Wochen dürfte zumindest die 2 Woche in die Osterferien fallen meines Wissens. Es werden also definitiv Touristen da sein aber noch keine großen Massen wie im Sommer.

    Grundsätzlich ist nichts einzuwenden, wenn du dir ein kleines Hotel für Palma für ein paar Tage suchst und dort erstmal alles in Ruhe abklapperst.

    Ansonsten kenn ich nur 2 kleinere Hotels im Norden (Pollenca) persönlich und zwar das Son Brull Hotel & Spa und das kleine Hotel Posada de Lluc. Kannst dir ja beide anschauen.

    Nächster Strand wäre dann erreichbar mit Auto in Port de Pollenca.

    Je nach Wetterlage kannste am Strand relaxen. Es könnte deinen Temperatur-Ansprüchen genügen, muss es aber nicht. Bisher waren aber 20+ Grad durchaus drin, wenn auch abends noch etwas kühler.

    Ansonsten solange du nicht in typischen Tourihochburgen, wie die Playa, Cala Millor, Can Picafort, Paguera etc buchst, dürftest du locker Dörfer/Städtchen finden, die sehr mallorquinisch sind, wie z. B. einige Bergdörfer, oder Arta, Pollenca und Städte in der Inselmitte.

    Gruss Claudia

  • smacks
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 757
    geschrieben 1484068354209

    Hallo, viele viele Fragen. Vieles ist nicht einfach oder pauschal zu beantworten. Das Hotel Hotel Posada de Lluc. hat nur eine negative Bewertung ( kennst Du es Claudia? Ich bewerte nur Hotels in denen ich übernachtet habe.

    Hotel Nr. 2 zeigt hier keine Bewertungen. Soviel zum Thema Auswahl eines Hotels.

    Die Ansätze 1-3 Tage in Palma zu bleiben teile ich gerne, dann reicht es auch. Von Palma sind es aber nur wenige Minuten nach Valldemossa ( 20 Minuten) oder Port de Soller = nur Soller ( 25 Minuten). Beides schöne Ziele für einen Vormittag. Vielleicht doch noch einen Tag länger in Palma, wenn man ein schönes Hotel gefunden hat.

    Die Einschätzung der Orte Cala Millor, Paguera, Alcudia oder Can Picafort teile ich ebenfalls. Arta ist etwas für Insider, sehr klein und ohne Touristen ( außer an Markttagen). Dafür ist man schnell in Cala Ratjada oder in Can Picafort.

    Für weitere 8-10 Tage wäre es mir dort zu öde.

    Empfehlungen könnte ich reichlich schreiben, ich kenne aber nicht euren Preisrahmen. Einige Tage in einem 5 * Sterne Hotel mit Spa und Wellness haben dann auch etwas.

    Falls Fragen? Einfach nochmal schreiben.

    Dies ist meine rein persönliche Meinung.

    Viele Grüße. Uwe

    Das letzte Hemd hat keine Taschen. 48 x Mallorca. Dubai, USA, Thailand, Kanada, Senegal, Portugal, Frankreich, Ungarn, England und zahlreiche andere Länder.
  • wernerkoervers
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 1006
    geschrieben 1484076037303

    Also Anfang April gibt es in Mallorca noch keine Massen an Touristen, da ist  noch keine Badezeit. Deshalb verteufele  ich die Orte Cala Millor etc  in dieser Zeit nicht. Sie bieten eine sehr schöne Strandpromenade,  eine große Fussgängerzone und schöne Lokale, allerdings keine kleinen Hotels.  Um diese Jahreszeit wäre mir persönlich allerdings eine Finca o.ä. zu öde- ihr wollt doch sicher nicht ständig Auto fahren müssen.... Ein sehr schönes Hotel kenne ich in Colonia Sant Jordi, - das ist ein recht ruhiger Ort im Süden- die Villa Chiquita . Von dort kann man   gut in die Inselmitte in kleine, wunderschöne  Dörfer fahren, die noch   wirklich mallorquinisch sind. Außerdem ist der Süden   etwas wärmer als der Norden oder  Nordwesten oder Westen. Das ist im April durchaus von Vorteil.

    Viel Freude beim Aussuchen !

    wernerkörvers
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 7669
    geschrieben 1484080778321

    Vielleicht passt ja dieses Hotel: Klick!

    Abends ist in Sollér jedoch wenig los, und zum Strand müsstet Ihr mit dem Auto fahren...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Aib32w
    Dabei seit: 1305158400000
    Beiträge: 306
    geschrieben 1484118782218

    @smacks / Uwe:

    1. ja ich kenne das Hotel und habe dort bereits geschlafen, wie bereits oben geschrieben... Es gibt bekanntermaßen noch weitere Bewertungsportale und man sollte nicht immer alles glauben, was die "Masse" so schreibt. Der Threadsteller suchte ein kleines Hotel in einem relativ normalen Örtchen. Bitteschön, das Hotel passt in diesem Rahmen. Ich fand es hübsch dort. Individuelles Zimmer, Handgemachtes Frühstück - jeder bekommt sein Ei wie er mag und zwar frisch.
    2. Zum 2 Hotel nur weil es hier keine Bewertung gibt, heißt es nicht, dass es nicht gut ist. Auch dieses ist ein kleines Hotel, gern für Pärchen.

    Beide sind natürlich preislich höher angesiedelt aber dafür individuell.

    Ich weiß nicht wo dein Problem liegt.

    Arta fand ich toll, auch hier könnte ich dem Threadsteller ein Hotel empfehlen aber auch das ist nichts für den preisgünstigsten Geldbeutel.

    Mal gucken, ob wir eine Auflösung bekommen, was der Threadsteller am Ende gebucht hat.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 4904
    geschrieben 1484125287452 , zuletzt editiert von nate1

    @endlosrille

    Schau dir mal die Klimatabellen von Mallorca und den Kanaren näher an. Da schneidet Mallorca im April aber sehr mau ab. Deine Vorgaben von um die 20 Grad (oder auch drüber) könnten sich eher an nur wenigen Tagen erfüllen. Auch sollte noch mit Regen an mehr als nur einem Tag gerechnet werden. Dieses Wetter zieht sich bis in den Mai hinein, wie ich schon mehrmals pers. erfahren durfte. Ich empfehle dir deshalb vorrangig die Kanaren, da dürftest du auf der sicheren Seite sein.

  • smacks
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 757
    geschrieben 1484153696988

    Alles ist gut Claudia,

    ich habe kein Problem. Passt alles. Wir suchen alle nach einer Lösung oder Empfehlung.

    Viele Grüße. Uwe

    Das letzte Hemd hat keine Taschen. 48 x Mallorca. Dubai, USA, Thailand, Kanada, Senegal, Portugal, Frankreich, Ungarn, England und zahlreiche andere Länder.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 7669
    geschrieben 1484156144706

    @smacks sagte:

    Das Hotel Hotel Posada de Lluc hat nur eine negative Bewertung ( kennst Du es Claudia? Ich bewerte nur Hotels in denen ich übernachtet habe.

    Was auch immer dann solche Andeutungen sollen... :thumbsdown:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • endlosrille
    Dabei seit: 1190764800000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1484493096937

    Nach endlosen Diskussion und Recherchen sind wir zum Schluss gekommen, dass uns 2 Wochen auf Mallorca oder auf eine der kanarischen Inseln wahrscheinlich zwischenmenschlich und kulinarisch zu wenig geben würde.

    Insbesondere bei den Kanaren hätten wir grosse Bedenken, weil wir bisher alle Destinationen, die stark auf den Tourismus ausgerichtet sind (Dom Rep, Süden von Thailand, Kreta) furchtbar fanden.

    Nun haben wir uns für 2 Wochen Andalusien entschieden, weil wir vor 2 Monaten erst in Granada dort waren und sehr begeistert werden. Nun sind wir einige Tage in Madrid, fahren dann nach Sevilla, weiter runter nach Gibraltar und dann nach Malaga. Vielleicht halten wir unterwegs in einem kleinen verschlafenen Ort/Stadt - einfach spontan...

    Vielen Dank für Eure Tips.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!