• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18142
    geschrieben 1422297018000

    Ich freue mich ebenfalls... über den Aufschwung und - für mich persönlich, dass ich nach rund 9 Jahren "Verweigerung" ;) (mit einer Unterbrechung / kurzer Wanderurlaub) zum Jahreswechsel 13 / 14 wieder den Weg auf die Insel gefunden habe. Und diese eine Woche hat mir sehr gut gefallen, womit ich nun in 3 Wochen erneut dort eine Woche verbringen  werde... und gewiss auch eine weitere Woche im November.

    Der Auslöser für meine damalige Abwanderung war ein für viele wahrscheinlich kaum verständlicher: Die schönen Buchten von Cala d'Or waren plötzlich mit Liegen zugepflastert. Das fand ich pottenhässlich. Ich hatte die hübschen kleinen Buchten mehrere Jahre hintereinander ohne Zupflasterung genießen dürfen.

    Aber - das ist nun endgültig abgehakt. :D Und ich freue mich auf Februar und November.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9978
    Verwarnt
    geschrieben 1422447985000

    Mangels anderer Möglichkeit frag' ich mal hier... ;)

    @Bernat, Du schriebst:

    (...) zusätzliche Ausgaben vor Ort pro Tag beliefen sich auf € 110.-/Besucher (Rückgang von 3,7% im Vergleich zum Vorjahr).

     

    Wie werden diese zusätzlichen Ausgaben denn ermittelt bzw. welche fließen in die Statistik ein?

    Mietwagen, Ausgaben im Hotel o. ä. sind ja eindeutig, aber wie sieht's aus mit Restaurantbesuchen, Einkäufen (von der Flasche Wasser bis hin zum Luxus-Shopping bei Loewe ;))?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) ***** Nach Sizilien zu reisen, ist besser, als zum Mond zu fliegen (Gabriel García Márquez)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1422448880000

    Gute Frage. Wo die Daten genau herkommen bzw. wie sie technisch erfasst werden kann ich nicht sagen (so viel ich weiss läuft das über die Dachverbände der verschiedenen Unternehmerbranchen bzw. Vereinigungen, die Handelskemmer und ähnlichen Organismen).

    ABER .... der Betrag von € 110.-/Tag beinhaltet ALLES was vor Ort ausgegeben bzw. bezahlt wird, wie z. Bs. Restaurants, Souvenirs, Eintrittskarten, Ausflüge, Einkäufe, etc. ...einschliesslich Mietwagen und Extras in den Hotels.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9978
    Verwarnt
    geschrieben 1422449409000

    Danke für die Antwort... :D

    Ich find's jedenfalls erstaunlich, dass man offensichtlich genau ermitteln kann, ob ein Mallorquiner oder ein Touri bestimmte Ausgaben getätigt hat... 

    Zudem überrascht mich auch die Höhe - 110 € p. P./Tag ist ja nicht gerade wenig... 

    Aber umso besser für die Wirtschaft... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) ***** Nach Sizilien zu reisen, ist besser, als zum Mond zu fliegen (Gabriel García Márquez)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1422449960000

    Generell zu Statistiken (in Spanien, und konkret i.Bz. auf Tourismus): oftmals sind die veröffentlichen Daten und Informationen sehr mit Vorsicht zu geniessen.

    Beispiel: Ankünfte/Passagiere am Flughafen. Diese Information kommt von den Fluggesellschaften. Aber ... weiss man genau wie AIR BERLIN jene Passagiere zählt bzw. in welche Statistik sie einfliessen die zwar in Palma ankommen, aber durch das 'Hub' von AIR BERLIN dann nach Málaga, Jerez, Sevilla, Bilbao, Faro, etc., etc. weiterfliegen?

    Wie kontrolliert man - spanienweit - z. Bs. alle die über die französisch-spanische Grenze (Le Perthus/Port Bou) mit dem Auto nach Spanien einreisen?

    Meiner Meinung nach ist das "wie" fast zweitrangig. Wichtig erscheint mir eher dass die Daten immer im selben Verfahren bzw. über die selbe Quelle und mit den selben Kriterien erfasst werden um sie dann mit der gleichen Messlatte vergleichen zu können.

    ("Glaube nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast")

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1422450394000

    Und dann hapert es natürlich an dem Prinzip der Statistiken selbst. Wenn ich ein ganzes Hühnchen esse und davon Bauchweh bekomme, und ein anderer muss Hunger leiden und kann kein Hühnchen essen, haben wir - statistisch gesehen - jeder ein halbes Hühnchen gegessen ... und da besteht ja wohl ein kleiner Unterschied zwischen mir (in diesem Beispiel) und dem anderen.

    Generell noch einmal zu den € 110.-/Tag/Tourist. Hier fliessen natürlich ALLE Touristen mit ein .... z. Bs,. Golfspieler, Yachtcharterer, etc., etc., die - ebenfalls laut Statistik - ca. das Fünffache 'da lassen' als ein 'normaler' Sonne&Strand Tourist.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9978
    Verwarnt
    geschrieben 1422451966000

    Danke nochmal, Bernat...

    Mit den Yachtcharterern & Co. wird dann wohl ein Schuh draus... ;)

    Habe gerade mal so Pi x Daumen gerechnet, dass mein Mann u. ich mit Mietwagen, Benzin, 2- bis 3mal Essen gehen (je nachdem, ob wir Frühstück im Hotel haben und nutzen), Getränke, sonstiges auf ca. 70 - 80 € p. P./Tag kommen - also durchaus unter dem Durschnittswert liegen. Aber wir mieten eben auch tatsächlich keine Yacht an...  ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) ***** Nach Sizilien zu reisen, ist besser, als zum Mond zu fliegen (Gabriel García Márquez)
  • soosi
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 8875
    Zielexperte/in für: Dominikanische Republik
    geschrieben 1422903844000

    @Bernat

    Ich möchte einfach nur Danke,für Deine tägliche "Berichterstattung" sagen.

    Lese sie aufmerksam und sie bringen oft ein Schmunzeln auf meine Lippen... :D  

    Mach weiter so !

    Vaya con Dios y quiêreme como soy
  • Bernat
    Dabei seit: 1214956800000
    Beiträge: 4196
    Zielexperte/in für: Mallorca
    geschrieben 1422905081000

    Danke für Deine Ermunterung. Auch ich muss des öfteren schmunzeln wenn ich mir überlege was denn noch geeignet wäre um in MALLORCA INSIDE ezählt zu werden, Geschichten an die ich seit vielen Jahren nicht mehr gedacht habe..... und viele davon die nicht geeignet sind veröffentlicht zu werden. 

    Nochmals vielen Dank.

    Es ist besser zu schweigen und als Idiot verdächtigt zu werden, als zu reden und dadurch alle Zweifel zu beseitigen (Abraham Lincoln)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!