• dragomar
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1231587115000

    Ich nehme immer meinen mp3-Player mit. Da sind über 1500 meiner Lieblingstitel drauf. Beim Hören schlafe ich dann irgendwann ein.

    Hörbuch auf MP3 Player laden, ziemlich gute Einschlafgarantie ;)

    Anmerkung: Ich habe mir erlaubt das Zitat zu reparieren, damit sich Dein Text von dem zitierten wieder abgrenzt.

    Es gibt Menschen, die müsste man von der Steuer absetzen können. Als außergewöhnliche Belastung!!!
  • cathze
    Dabei seit: 1230422400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1231589033000

    Ich habe vor ein paar Wochen abends mal einen halben Liter Cola getrunken und lag daraufhin die ganze Nacht wach! (Wusste aber nicht warum..)

    Neulich habe ich wieder Cola getrunken und als ich darauf hin wach lag, ist es mir klar geworden, dass das wohl an der Cola liegt. Daraufhin habe ich 1 Klosterfrau Nervenruh Einschlafdragee genommen und bin innerhalb einer halben Stunde weg gewesen.

    Soviel zu "rezeptfrei = wirkt nicht". Wirkt (ja nach Person natürlich) sogar gegen "körperliche" (d.h. koffeinbedingte) Schlaflosigkeit ;)

    LG, Cathze.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1231603847000

    @cathze

    solange man dem Plazeboeffekt vertraut ;) wirkt es.

    Cola ist koffeinhaltig, daher das wach liegen. Ob Klosterfrau Melissengeist wirklich der so gute Wirkstoff ist, hmmm, kommt vieleicht auf die Menge an ;)

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1231678255000

    @ carstenW,

    Klosterfrau hat definitv keinen Placeboeffekt, denn Melissengeist enthält 79 % Vol. Alkohol :D und die Nervenruh Dragees enthalten Baldrian und Hopfen. :laughing:

    Beide Produkte sind zwar rein pflanzlich ;) , doch der Alkohol in beiden Präparaten ist nunmal nicht zu leugnen.

    Da diese beiden Sachen aber unter die Rubrik Homöopathie fallen, sind sie trotz der hohen Alkoholkonzentration frei verkäuflich.

    Was glaubst Du, warum die "alten Leutchen" immer so gut schlafen nach der Einnahme dieser Präparate? ;) :rofl: :rofl:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • cathze
    Dabei seit: 1230422400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1231690206000

    Das das ein Placeboeffekt gewesen sein soll, glaube ich nicht. :D

    Ich hätte neulich Nacht wohl wieder genauso wach gelegen, weil ich eben auf Koffein recht heftig reagiere (Herzklopfen, Zappeligkeit, innere Unruhe) hätte ich nicht so einen Dragee genommen und ich meine wirklich EINEN Dragee. ;) Bin viel zu feige mehr zu nehmen, weil in der Packungsbeilage eindeutig steht, man soll nur einen nehmen :laughing:

    Vielleicht wars wirklich nur der Alkohol. Den trinke ich nämlich sonst auch nicht. Vielleicht sollte ich es einfach mit einem Schnäpschen versuchen, dann kann ich auf die Dragees verzichten..

    LG, Cathze.
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1231691990000

    @ cathze,

    vielleicht solltest Du in Zukunft schon im Vorfeld das Koffein aus Deinem Körper lassen, denn dann brauchst Du auch nicht "ein Dragee" einwerfen. ;)

    Wobei wir hier vom Thema abschweifen :frowning: , denn gefragt ist ja schließlich nach "Pillchen" bei Langstreckenflügen. :kuesse:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1231699534000

    @Louboutin

    daher sagte ich ja, wenn man genug trinkt (auf Grund der Alkoholkonzentration ;) )

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1231702563000

    Hierzu kenne ich einen schönen Spruch:

    Wenn´s vorne kneift und hinten reißt,

    trink Klosterfrau Melissengeist!!! :laughing: :rofl:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • rene1103
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 317
    geschrieben 1232244973000

    Back to Topic:

    Sind gestern nach 10 Tagen Punta Cana wieder im kalten Deutschland gelandet :(

    Auf jeden Fall weiß ich jetzt wo es nächsten Januar wieder hingeht ;)

    Habe wie am Anfang beschrieben mir ja vom Doc ne Tablette Hexal Bromazani Bromazepan geholt und dann beschlossen und vom Doc geraten eine Std vor dem Flug ne halbe Tablette zu nehmen. Dies hab ich dann auch getan und ich muss sagen (Placebo-Effekt hin oder her) ich im Flieger entspanner war als sonst. Und zwar hatte ich gar keine schrecklicken Vorstellungen und Gedanken mehr. Fällt schwer in Worte zu fassen aber ich hatte das Gefühl von Zufriedenheit. Fühlte mich jedoch klar in meinen Gedanken. War also ganz gut diesen Schritt zu wagen und mal ohne schlimme Vorstellungen und Gedanken was alles passieren kann in den Flieger zu steigen. Müde war ich sowieso und sonstige Nebenwirkungen konnte ich nicht erkennen.

    Beim Rückflug das gleiche habe sogar an Board mir noch zu Sicherheit ne Dose Bier und nen Bailey´s gegönnt. Hat sich alles vertragen und nach 7.59 Std und 200kmh Rückenwind wieder sicher in D-Dorf gelandet :)

    Werd ich beim nächsten Flug wieder so machen. Vll aber zur Sicherheit dann pro Flug ne 3/4 Tablette... Geht schließlich noch Angst-freier und zufriedener.

    LG

    für Fragen stehe ich gern bereit.

  • carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1232291420000

    Hallo Rene,

    na das ist doch gut wenn´s geholfen hat. Allerdings:

    @rene1103 sagte:

    (Placebo-Effekt hin oder her)

    Ein Placebo ist dieses Medikament nicht, sondern ein Psychopharmakum und wird unter anderem als Schlafmittel eingesetzt! Deswegen solltest du, bevor du die Dosis steigerst, nochmal mit dem Arzt reden ;) .

    Viele Grüße.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!