• kkneip
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1467652228000

    Hallo, Sokrates:

    das ist mir völlig bewusst. Ich hatte auf Rumssteins posting geantwortet. Der Begriff "Bammel" stammt von dort.

    LG

    Cold war kid (Billy Joel)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17597
    geschrieben 1467657546000

    @kkneip

    Derjenige, der's hat, kann's unterscheiden.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kathrin 175
    Dabei seit: 1280620800000
    Beiträge: 886
    geschrieben 1467660493000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @rumsstein

    Nun wissen wir ja alle hier nicht um welche Angst es sich handelt :frowning:  ist es eine Phobie ? oder nur DIE ANGST VORM FLIEGEN ??

    Mich muß man mich nervlich erstmal leisten können :-)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4693
    geschrieben 1467660694000

    Außerhalb des Familien- und Freundeskreises lernt man Menschen mit echter Flugangst auch sehr selten kennen, zumindest nicht im Umkreis von Flughafen und Flugzeugen. Die meisten entwickeln Vermeidungsstrategien, um überhaupt nicht fliegen zu müssen.

    Ausnahmen wie die von Sokrates geschilderte gibt es natürlich, offensichtlich lässt es sich manchmal wirklich nicht vermeiden, in ein Flugzeug zu steigen.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4693
    geschrieben 1467699460000

    @Kathrin1: sorry, wir hatten fast gleichzeitig gepostet. Sokrates hat es auf den Punkt gebracht, echte Phobiker sind bei direkter Konfrontation mit dem Objekt ihrer Phobie, in diesem Falle das Flugzeug, kaum noch ansprechbar und beruhigenden Worten selten aktiv zugänglich. Eine genaue Diagnose, ob Phobie oder nur starker "Bammel", ist uns Laien und vor Ort natürlich nicht möglich, es wäre eh zu spät. Beruhigende Worte und Gesten wie Hand halten (je nach Umständen) sind natürlich nie verkehrt, die Wirksamkeit hängt auch vom Einzelfall ab.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • Kathrin 175
    Dabei seit: 1280620800000
    Beiträge: 886
    geschrieben 1467744644000

    @rumsstein 

    Hm? dann frage ich mich warum fliege ich dann wenn eine Phobie besteht

      :frowning:  Eine Kollegin von mir hat auch eine Flugangst und sie wird NIE fliegen !

    Ich z.B. habe Höhenangst (im Freien) und ich würde NIE irgendwo klettern in diesen 

    Klettergaren  :?

    Mich muß man mich nervlich erstmal leisten können :-)
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14906
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1467745451000

    Du musst nicht in den Klettergarten und man kann auch das Fliegen vermeiden. Aber ich kann mir durchaus Situationen vorstellen, wo man auch fliegen muss.

    LG 

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4693
    geschrieben 1467748503000

    Katrin, wie ich oben schrieb, deswegen trifft man sie auch relativ selten an bzw. in Flughäfen oder Flugzeugen, siehe oben: Vermeidungsstrategie. Immerhin leiden schätzungsweise 15 % aller Deutschen an Flugangst, weitere 20 % fühlen sich auf Flügen unwohl (aus Wikipedia).

    Aber mal ein Beispiel: ich hatte eine Bekannte, die auch unter ausgeprägter Flugangst litt. Sie hatte dann einen neuen Freund, der sehr gerne Flugreisen machte und sie hat es dann auch versucht in dem Glauben, die Liebe würde die Flugangst überwinden. Sie kam genau bis zur Tür des Flugzeugs, sie konnte keinen Schritt weiter gehen, da half kein Zureden, keine Beruhigung, weder vom Freund noch vom Flugpersonal. Sie ist umgekehrt und hat auf die Reise verzichtet. Verzichten müssen.

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
  • irisxylaender
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1471871647000

    Hallo,

    habe hier die Beiträge gelesen und muss mal lachen. Habt ihr keine anderen Sorgen?

    Ich fliege in 4 Wochen nach Afrika und werde eine schöne Beruhigungstablette vorher nehmen. Davon sterbe weder ich, noch die Crew die uns fliegt. Ja ich bin böse und doof :?

  • rumsstein
    Dabei seit: 1375574400000
    Beiträge: 4693
    geschrieben 1471875145000

    Schön, dass Du es selber merkst, denn Einsicht ist der erste. Weg zur Besserung. :D

    Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben. (Alexander Freiherr von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!