• HHChriss
    Dabei seit: 1149552000000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1160404613000

    Hallo!

    Im Januar steig ich wieder 10 Stunden in den Flieger. Und mir graut davor. Bei jeder langen Flugstrecke geht es mit hundeelend. 4 x hatte ich dies schon. Immer auf dem Hinflug und auch zurück.

    Meist blockiere ich mit meiner Übelkeit die Toilette. :disappointed:

    Mein Magen spielt total verrückt. Hatte es schon mit Iberogast probiert. Und auch mit Vomex A Zäpfchen, die aber den Nachteil hatten, das ich beim Gepäck abholen kaum meine Augen aufhalten konnte.

    Was soll ich diesmal tun?

    Weiß jemand Rat ?

  • brussels*sprouts
    Dabei seit: 1148256000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1160408652000

    Hallo!

    Du Armer...! Ich kann mir aber nicht erklären, woher das kommen soll? Wenn Vomex nicht hilft, dann würde ich es mal mit Baldrian probieren? Vielleicht ist es ja einfach nur die Aufregung...!

    Vomex hat als Wirkstoff Dimenhydrat. Das ist eigentlich ein SEHR wirksames Mittel gegen Übelkeit. Wird auch bei Seekrankheit eingesetzt. Von daher kann ich mir fast nur eine psychische Ursache vorstellen...! Oder hat das Vomex geholfen, nur du warst danach zu müde??

    Lg,

    brussels*sprouts

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2697
    geschrieben 1160409162000

    Hallo Chris,

    besprech das Ganze doch mal mit Deinem Hausarzt.

    Evtl sind es auch Ängste, die Dir dann diese massive Übelkeit bereiten.

    Gruss

    Melly

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1160432831000

    Hallo

    Mein Sohn hat sich bei unserem ersten Flug ( auch ca 10 Std ) auch mehrmals übergeben.

    Das Jahr darauf haben wir uns dann in der Apotheke erkundigt und das Problem geschildert.

    Wir bekamen dann Reisekaugummis ( der Name fällt mir gerade net ein :disappointed: ) und der nächste Flug klappte wunderbar.

    LG Silke

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1160436586000

    fühlst du dich denn auch sonst unwohl oder ist es nur körperlich? jetzt ist vermutlich schon die erwartungshaltung da, daß dir schlecht wird...

    sofern es sich um flugangst handelt, helfen natürlich reisetabletten nicht. dann schon eher plazebos wie baldrian ;)

    vielleicht helfen dir entspannungstechniken oder suggestionen.

    sollte es allerdings doch ein physiologisches problem sein, geh am besten zum hausarzt.

    alles gute!

    chacun à son goût
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1160436876000

    Fobs,

    das würde mich interessieren:

    warum hältst Du Baldrian für ein Placebo?

    Soweit ich weiß, ist die beruhigende Wirkung erwiesen.

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1160446075000

    Erika, genau das selbe dachte ich eben auch.

    Baldrian ist zwar auf pflanzlicher Basis, ist aber trotzdem ein Beruhigungsmittel.

    Mittel mit Placeboeffekt werden oft bei Patienten angewandt, denen ihre verschriebene Dosis an Medik. nicht ausreicht und immer mehr vom Hausarzt wollen. Sehr oft werden dann zb flüssige Medikamente zu zb 80 % mit Wasser vermischt. Das wird natürlich mit der Apotheke so abgesprochen.

    Zumindest sind mir ein paar Fälle bekannt, bei denen es so praktiziert wurde.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1160479928000

    @erika:

    weil baldrian einfach ein zu mildes sedativum ist, als das es in den meisten fällen wirklich zur beruhigung beiträgt. gibst du aber einem patienten, der beim fliegen angst hat o. dem übel wird, baldrian, so denkt er, er habe etwas gg. die übelkeit bekommen und der psychologische effekt überwiegt ganz klar die tatsächliche wirksamkeit.

    natürlich ist z.b. auch die wirksamkeit von beruhigenden tees oder so nachgewiesen, aber wieviel willst du trinken, damit du bei einem flug oder so nicht aufgeregt bist? ;)

    chacun à son goût
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1160480756000

    Nun ja, Fobs, aber Baldrian wird auch als Ein- und Durchschlafmittel verabreicht. Sicher nicht in Form von Tee; Kapseln oder Tabletten mit höherer Dosierung dürften da eher helfen.

    Nicht ohne Grund werden Baldrian-Tabletten im Volksmund auch LMAA-Pillen genannt.

    Warum sollten sie bei Flugangst und/oder Aufregung nicht helfen?

  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1160493389000

    ach erika, das führt zu nichts...meinte ja auch keinen baldrian-tee.

    nichts für ungut, aber ich entziehe mich nun solcher "diskussionen".

    ist mir ein bißchen zu viel am thema vorbei. und medizinisch (so habe ich es zumindest gelernt) gehen auch lehrmeinungen mal auseinander, da hilft der volksmund auch nicht wirklich.

    trotzdem einen schönen tag noch ;)

    vielleicht haben unsere tipps ja dennoch der ausgangsfrage ein wenig beigetragen - I hope so

    LG

    chacun à son goût
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!