• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1158866838000

    @carsten

    dass eine rechtsschutzversicherung sinnvoll ist, finde ich auch.

    in so einem gelagerten fall hätte ich aber auch ohne versicherung einen anwalt konsultiert. ein beratungsgespräch kostet meist nicht viel. da kann der anwalt ja schon mal was zur der erfolgsaussicht sagen. und mal ganz ehrlich : sche.... was auf die 150 € gebühr, wenn ich dadurch einen haleb urlaub erstattet bekomme.....

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • exodos
    Dabei seit: 1117929600000
    Beiträge: 451
    geschrieben 1158871743000

    @'sir-nigel' sagte:

    Hallo Leute,

    dann werden wir mal nen schön scharfen Anwalt von der Leine lassen, wer hat schon Geld zu verschenken?

    Sobald ich weitere Infos hab, melde ich mich wieder hier im Forum.

    Grüße

    Christian

    Wichtig ist, dass sich der Anwalt im Reiserecht gut auskennt, oder gar ein Spezialist für solches ist. ;)

  • Tafel76
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1159787147000

    Hallo Zusammen,

    haben vom 09.-18.09.06 Urlaub im Hotel Niriides Beach auf der Insel Rhodos im Dep. Kolymbia gemacht. Mussten den Urlaub abbrechen wg. - Unsauberkeit, Lärm im Hotel etc. sowie mangelhafter Betreuung seitens des Reiseveranstalters. Hat jemand ähnliches in dem Hotel erlebt??? Suche Gleichgesinnte. Vielen Dank.

    Gruß

    Tafel76

  • sir-nigel
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1162295965000

    Wie zu erwarten war kommt unser Reiseveranstalter mit einer lächerlichen Ausgleichszahlung und meint die Sache sei damit gegessen.

    Wir haben nun den Klageweg eingeleitet, alles weitere entscheiden nun die Gerichte.

    Wer nicht hören will muss fühlen!

    Wenns was neues gibt melde ich mich wieder.

    Grüße

    Christian

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1162302761000

    Hoffentlich habt Ihr bei Gericht "Glück"...

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • ck0804
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1162329879000

    Freut euch mal nicht zu früh, oft haben Anwälte keine große Lust auf sowas, denn der Streitwert nachdem sich ihr Honorar richtet ist meist gering. Unser Anwalt hat sich auch nicht besonders für uns ins Zeug gelegt.

  • maus333
    Dabei seit: 1120521600000
    Beiträge: 290
    geschrieben 1163088541000

    @sir-nigel

    Darf ich fragen wie hoch die Ausgleichszahlung gewesenw wäre?

  • karibik45
    Dabei seit: 1109030400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1163166458000

    Falls eure Reise per Bankeinzug bezahlt wurde, würde ich empfehlen bei der Bank anzurufen und die komplette Zahlung zu stornieren und das Geld ist wieder auf dem eigenen Konto, habe ich so gemacht und bin danach zum Anwalt, der hat ein Schreiben aufgesetzt und 50 % geboten bzw. gefordert, darauf hat sich der Reiseveranstalter natürlich nicht eingelassen, um an mein Geld zu kommen mußten sie mich verklagen und die Verhandlung fand an meinem Gerichtsstand statt und nicht wie fast allle in Hannover. Da Rechtschutz versichert kein Problem, habe 75 % vom Reisepreis zurück bekommen.

    Viele Grüße Uwe
  • carstenW.
    Dabei seit: 1139875200000
    Beiträge: 7439
    geschrieben 1163179612000

    @karibik45

    Tja kommt nur auf die Zeit seitens des Einzugs an. Wenn dieser vor dem Urlaub eingezogen wurde ist es wegen Fristen nicht immer möglich so zu verfahren.

    LG

  • karibik45
    Dabei seit: 1109030400000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1163181029000

    @carsten wismar,

    ja hast Recht, habe auch zu spät gesehen, dass die Anfrage schon vom September war, man hat sonst in der Regel nur 4 Wochen dadür Zeit.

    Viele Grüße Uwe
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!