Wie lange kann ein Reiseveranstalter warten, um sich auf Beschwerde zu melden?

  • Eifel-Yeti
    Dabei seit: 1402272000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1413825862000

    Entschuldigung für den Doppelpost aber:

    Die Sachen hat sich jetzt innerhalb weniger Stunden für uns erledigt, wir bekommen einen nicht unerheblichen Betrag retour, der Veranstalter hat sich auch im Namen der Airline entschuldigt.

    Ist schon klasse was der öffentliche Druck über Social Media Plattformen so bewirken kann....

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12666
    geschrieben 1413826244000

    Social Media Plattformen

     

    Wo sind die?

    Etwa hier? :frowning:

    Und was für´n Druck?

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • zufuss
    Dabei seit: 1411948800000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1413826457000

    Koinzidenz und Kausalität?

  • Eifel-Yeti
    Dabei seit: 1402272000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1413826554000

    Ich habe einfach unser Einschreiben an den Veranstalter auf seiner Facebookseite veröffentlicht..............und Ratz Fatz war die Sache geklärt..........ist zwar Schade das es nur noch so geht...aber ich muß auch für mein Geld arbeiten

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42317
    geschrieben 1413831652000

    Bezüglich der Methode kann man geteilter Meinung sein ... 

    Hab erst neulich aus einem Interview zur Thematik zitiert - man sollte bedenken welche Kosten verursacht werden durch die Schadensbegrenzung - und die holt sich der RV postwendend zurück. Vielleicht mag das für den Yeti "klasse" sein, dem Verbraucher per se kommt es jedenfalls nicht zugute!

    :?

    Mich persönlich ärgert zudem, dass solche banalen Reklamationen immer häufiger unter dem Titel "reiserechtliche Fragen" abgeladen werden.

    Imho kann man sich damit auch im Unterforum Veranstalter feiern, denn einen rechtlichen Aspekt hatte die ganze Yeti-Chose in keiner Phase seit ihrer Geburt.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1413875841000

    @Sokrates:

    Klaro sind 3 Wochen für eine "erste Reaktion", sprich wenigstens eine Eingangsbestätigung "etwas lang"...aber auch nicht wirklich ungewöhnlich.

    Zum Weg über facebook und andere socila media:

    Interessant, daß immer mehr Unternehmen bestimmte Dinge unmittelbar nach Einstellung konsequent löschen...teils sogar (wenn möglich und "notwendig") rechtlich gegen die Verfasser vorgehen.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2215
    geschrieben 1413906294000

    Ach mal zum Thema Facebook - ich finde es schon erstaunlich wenn man den Anbieter irgendeiner leistung normal per E-mail kontaktiert - keine Reaktion, Kontakt über Facebook, aber nicht öffentlich gepostet sondern über Nachricht schreiben - antwort innerhalb weniger Stunden.  Kann es sein, das normale E-mails gar nicht erst mehr gelesen werden?

  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42317
    geschrieben 1413907434000

    Da reichlich off topic nur 2 Sätze dazu:

    Nein, so ist das nicht - allerdings sind die Teams, die sich um die social media kümmern, enorm aufgestockt worden in den vergangenen Jahren. Da sitzen dann tatsächlich Leute, die sich um nichts anderes kümmern und ausgezeichnete Informationsquellen nutzen können.

    Das gilt nicht nur für Veranstalter sondern gleichermaßen auch für Airlines oder Hotels.

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16122
    geschrieben 1413907927000

    ...zudem ist (wenn auch in vielen Fällen beständig ansteigend) die Anzahl an Nachrichten per social media noch immer deutlich geringer als auf dem vormals üblichen Weg per Post, Telefon oder email.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42317
    geschrieben 1413925373000

    ... insbesondere deutlich präziser oder wenigstens knapper ... ausgenommen mal, man donnert seine epische Beschwerde im Original einfach auf der öffentlichen Ebene rein!?

    :?

    Wie intolerant!? Friseurmeisterin Susanne H. forderte eine türkischstämmige Frau unmissverständlich auf, ihr Kopftuch abzunehmen. Andernfalls werde sie ihr das Haar weder waschen noch schneiden.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!